Die richtigen Armaturen für den Spültisch finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zweigriff- versus Einhandmischer - Welche Armaturen Sie für den Spültisch brauchen

Zweigriff- versus Einhandmischer – die richtigen Armaturen für den Spültisch

In einer Küche geht es oft sehr geschäftig zu: Da wird gekocht, gebacken und gebraten. Doch nicht nur das, denn eine Küche ist auch der Ort, an dem das benutzte Geschirr, das Besteck und alle Gläser wieder in einen sauberen Zustand versetzt werden müssen. Darüber hinaus werden Obst und Gemüse und vieles mehr abgespült und gewaschen. Der komplette „Küchenbetrieb“ ist jedoch nicht oder nur sehr schwer möglich, wenn die notwendige Grundausstattung fehlt. Dazu gehört auch die richtige Spültischarmatur. Gerade für Heimwerker, die sich mit der Installation von Armaturen auskennen, bieten sich bei eBay viele Möglichkeiten, die passenden Armaturen zu finden. Damit die Vielfalt nicht zum Hinderungsgrund, sondern zu einer Bereicherung wird, finden Sie im Folgenden zahlreiche Informationen und Hinweise für die richtige Auswahl Ihrer Spültischarmatur – vom Zweigriffmodell bis zum Einhandmischer.

So finden Sie die passende Spültischarmatur für Ihre Bedürfnisse

Um die passende Armatur für Ihren Spültisch zu finden, sollten Sie sich einen Überblick über die einzelnen Faktoren verschaffen, die die Auswahl beeinflussen können. In diesem Fall sind das insbesondere die verschiedenen Bauformen für Spieltischarmaturen und die Materialien, aus denen die Armaturen hergestellt werden. Beides ist äußerst wichtig, um die Entscheidung auf einer soliden Basis treffen zu können.

Verschiedene Bauformen für Spültischarmaturen

Gerade die Bauform bestimmt, ob Sie im Alltag mit Ihrer Spültischarmatur gut zurechtkommen. Denn in einer Küche wird nun einmal viel gearbeitet und gewerkelt und es kann die Arbeit wesentlich erleichtern und effizienter machen, wenn alles auf Funktionalität und Praktikabilität abgestimmt ist. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die wohl populärsten Bauformen für Spültischarmaturen: Die klassischen Zweigriffarmaturen, die etwas kleinteiligeren Drei-Loch-Armaturen und die sogenannten Einhandmischer, die man auch als Einhandmischbatterien bezeichnet.

Ein Klassiker am Spültisch: Zweigriffarmaturen

Die Zweigriffarmaturen für den Spültisch könnte man auch als „Klassiker am Spültisch“ bezeichnen. Ihre Bauweise kann man ganz einfach beschreiben. Hier gibt es zwei einzelne Griffe, von denen einer für die Einstellung des kalten und einer für die Einstellung des warmen Wassers genutzt wird. Die Griffe sind jedoch nicht direkt an der Wand oder am Spültisch angebracht, sondern am Korpus des Wasserhahnes bzw. der Hauptarmatur. Ein großer Vorteil einer solchen Armatur ist es, dass im Gegensatz zur Drei-Loch-Armatur nur eine Aussparung für die Installation notwendig ist. Diese befindet sich je nach Bauform des Spültisches entweder in der Metallfläche des Waschtisches oder in der (oft hölzernen) Arbeitsplatte.
Als Nachteil könnte betrachtet werden, dass Sie hier zwei einzelne Drehgriffe oder Hebel zu bedienen haben. Hier liegt dann auch der größte Unterschied zum Einhandmischer. Empfehlenswert sind die Zweigriffarmaturen insbesondere dann, wenn Sie es etwas nostalgischer lieben und Ihre Küche vielleicht sogar im Retrodesign gestaltet haben. Ist dies der Fall, können Sie bei eBay unter anderem Modelle finden, die mit verspielten, verschnörkelten Verzierungen das Design längst vergangener Zeiten wieder aufgreifen. So wird dann Ihre Spültischarmatur zum echten Blickfang in der Küche.

Für die Installation am oder über dem Spültisch: die 3-Loch-Armatur

Die nächste Variante, die Sie sich anschauen sollten, sind die sogenannten 3-Loch-Armaturen für den Spültisch. Was dies Armaturen auszeichnet, liegt auf der Hand. Es sind die drei Löcher, die Sie als Heimwerker selbst in der Arbeitsplatte oder in der Wand anbringen müssen, um die Armaturen zu installieren. Drei Löcher werden deswegen benötigt, weil bei dieser Modellvariante der Spültischarmatur der Hebel oder Drehgriff für das kalte Wasser und der für das warme Wasser separat als einzelne Bauteile installiert werden. Hinzu kommt die Aussparung für den Wasserhahn, die ebenfalls separat benötigt wird. Gerade diese Notwendigkeit für drei Löcher kann manchen Heimwerker bereits zum Grübeln bringen. Hier sollten Sie sich überlegen, ob Sie diesen Aufwand scheuen oder ob Ihnen die zusätzlichen Bohrungen nichts ausmachen.
In ganz bestimmten Fällen kann der Kauf einer 3-Loch-Garnitur bei eBay jedoch von entscheidendem Vorteil sein. Dies gilt beispielsweise dann, wenn Sie eine alte Armatur ersetzen möchten, die auch dieser Bauform entspricht. Dann sind ja ohnehin die drei Löcher vorhanden und das Anbringen eines Einhandmischer oder einer ähnlichen Variante wäre eher hinderlich als förderlich. Darüber hinaus kann es auch praktisch sein, eine 3-Loch-Garnitur zu wählen, wenn Sie die beiden Griffe für das warme und das kalte Wasser in einigem Abstand voneinander anbringen möchten. Dies ist mit einem solchen Modell problemlos möglich, sofern das mitgelieferte oder separat gekaufte Zubehör für die Armatur es zulässt. In diesem Sinne haben Sie also mit der 3-Loch-Garnitur ein recht flexibles System zur Hand.

Mit einer Hand alles im Griff: Einhandmischer am Spültisch

Wenn Sie es lieben, alles spielend im Griff zu haben – am besten mit einer Hand – dann können Sie sich auch für eine Spültischarmatur mit Einhandmischer entscheiden. Dies ist die Bauform für Spültischarmaturen, die erst einige Zeit nach den beiden erstgenannten Varianten auf den Markt kam. Sie wird daher oft als die modernste Form bezeichnet. Der wichtigste Vorteil der Armatur ist es, dass hier die Wahl der passenden Temperatur mit einem einzigen Handgriff erfolgen kann. Das warme und das kalte Wasser werden in der Mischbatterie zusammengeführt und Sie erhalten direkt das gemischte Wasser. Der (einzige) Hebel des Einhandmischers muss dazu lediglich in die passende Position geführt werden.
Hier liegt auch schon der zweite Vorteil begründet: Sie können sich die Position, mit der Sie das Wasser mit Ihrer „Lieblingstemperatur“ erhalten, ganz einfach merken und die ungefähre Temperatur bereits aus der Position des Hebels ableiten. Steht der Hebel etwa in der Mitte, können Sie mit einer gemäßigten Temperatur rechnen. So verbrauchen Sie durchschnittlich in der Regel deutlich weniger Wasser, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist und schonen zugleich Ressourcen. Darüber hinaus ist auch der Einbau problemlos möglich. Denn wie bei einer Zweigriffarmatur benötigen Sie lediglich eine Aussparung im Spülbecken oder in der Arbeitsplatte.

Armaturenvarianten für den Spültisch aus unterschiedlichen Materialien

Nachdem die Auswahl der Bauform erfolgt ist, was definitiv Ihre erste Entscheidung im Rahmen des Auswahlprozesses sein sollte, können Sie sich getrost den ästhetischen Aspekten widmen. Jetzt geht es also um Form und Farbgebung Ihrer Spültischarmaturen. Diese stehen in direktem Zusammenhang mit den Materialien, die für die einzelnen Armaturen verwendet werden. Den Anforderungen an eine langlebige Armatur Rechnung tragend, dominieren hier verschiedene Metallvarianten. Welches Material Sie sich aussuchen, hat viel mit Ihrem persönlichen Gestaltungsgeschmack zu tun. Fachleute in Einrichtungsfragen werden Ihnen empfehlen, das Material passend zum Ambiente zu wählen. So passt in eine Küche im Retrostil, die vielleicht sogar in einem historischen Gebäude untergebracht ist, eher eine historische goldene Armatur mit feinen, detailliert gearbeiteten Griffen. Eine Designerküche wird sich vielleicht besser mit einer Edelstahlarmatur im schlichten Design veredeln lassen.

Glänzender Chrom an Ihrem Spültisch

Wenn es an Ihrem Spültisch blitzen und blinken soll, dann können Sie auf Chrom zählen und sich für verchromte Einhandmischer für den Spültisch oder für verchromte Zweigriff-Armaturen für den Spültisch entscheiden. Das Basismaterial für diese verchromten Armaturen ist zumeist Messing. Dieses Metall lässt sich sehr gut formen und ist sehr widerstandsfähig. Darüber hinaus ist es geeignet für den hygienischen Kontakt mit Ihrem Trinkwasser. Die verchromte Oberfläche einer Spültischarmatur lässt sich in der Regel sehr gut reinigen und entspricht daher auch den hohen Hygieneanforderungen einer Küche, in der ja schließlich viel mit Lebensmitteln hantiert werden soll. Die Bauformen von verchromten Wasserhähnen sind sehr vielfältig, denn dieses Material ist wohl das am häufigsten eingesetzte im Armaturenbereich. So gut wie jeder große Markenhersteller hat heute verchromte Armaturen im Angebot – von klassisch gestaltet bis futuristisch designt.

Edelstahl als Material für Ihre Spültischarmatur

Lebensmittelecht, hochwertig, langlebig – es gibt viele Attribute, mit denen man Armaturen aus Edelstahl beschreiben kann. In der Küche können Sie beispielsweise Edelstahl-3-Loch-Armaturen für den Spültisch einsetzen oder sich für Einhandmischer für den Spültisch aus Edelstahl entscheiden. Edelstahl ist ein langlebiger Stahl, der in den allermeisten Fällen auch rostfrei ist. Gerade beim Einsatz in der Küche sollten Sie darauf achten, dass diese Klassifizierung nicht fehlt. Ein weiterer Vorteil von Edelstahl ist es, dass man ihn sehr gut reinigen kann. Er kann nicht nur mit Hausmitteln wie mit Zitronensaft gegen Kalkreste gesäubert werden, sondern verträgt auch die meisten Putz- bzw. Reinigungsmittel problemlos. Darüber hinaus gibt es Edelstahlarmaturen in den unterschiedlichsten Designs und Sie haben in der Regel die Wahl zwischen gebürstetem Edelstahl, der eine etwas mattere Oberfläche hat und poliertem Edelstahl, der eindrucksvoll glänzt.

Glänzend vergoldete Modelle unter den Spültischarmaturen

Nostalgie und Retrolook sind in aller Munde – und gerade aus diesem Grund auch in so mancher modernen Küche zu finden. Die Rede ist von den vergoldeten Modellen unter den Spültischarmaturen. Bei eBay können Sie neue Armaturen mit vergoldeter Oberfläche finden, die schlicht oder klassisch elegant gestaltet sind. Darüber hinaus gibt es hier aber auch solche Armaturen, die den Stil aus einer Zeit vor mehreren Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten wieder beleben. Last, but not least können Sie auch tatsächlich ältere und sogar antike Spültischarmaturen im Golddesign finden. Ganz gleich, ob Sie sich für vergoldete Einhandmischer für den Spültisch entscheiden oder vergoldete Zweigriffarmaturen für den Spültisch vorziehen – Sie werden mit diesen Modellen immer sehr viel Stil und Eleganz sprechen lassen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden