Die richtige Briefwaage für eBay

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wir haben uns jahrelang mit einer analogen Küchenwaage rumgeplagt, die ganz besonders bei den Artikeln bis zu 50g öfters bei der Abgabe an der Post
zu erheblichen Überraschungen führte.
Unsere neue Küchenwaage ist digital, verträgt ein zulässiges Gesamt-Gewicht bis 3.000g, hat eine Tara Taste und zeigt jedes einzelne Gramm an.
- digital: Damit entfällt das Abschätzen von: "wo steht denn jetzt der Zeiger?" Es ist ine eindeutige Zahl  zu lesen.
- Tara Taste: Damit lassen sich Beiwaagen wie Schalen die auf der Waage stehen etc ausgleichen
- 3.000g Normale Brief oder Buchsendungen gehen zwar nur bis 1.000g aber wer auch mal ein Päckchen mit der Post verschickt, sollte die Waage nicht mit zu großer Last überstrapazieren. Zukünftige nachhaltige Fehlmessungen könnten dann die Folge sein
- Schrittweite = 1g Beim Versand mußten wir schon oft mit jedem Gramm geizen, so daß wir auch schon mal das luftige Verpackungsmaterial halbieren mußten, da ist es schön die genaue Grammzahl lesen zu können und nicht in 5g Schritten rumexperimentieren zu müssen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden