Die populärsten Turnschuhmarken

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die populärsten Turnschuhmarken

Turnschuhe gehören zu den beliebtesten Schuhen überhaupt und sind mittlerweile perfekt in den Alltag integriert. Ob für Sport, Schule oder Berufsleben – hier die populärsten Turnschuhmarken im Überblick.

 

Die Klassiker unter den Turnschuhen

Bei Turnschuhen führt kein Weg an den Branchenriesen vorbei. adidas-Turnschuhe aus Deutschland und die US-amerikanischen Nike-Turnschuhe gehören seit Jahrzehnten zu den gefragtesten Marken der Welt. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die adidas Superstars Herren-Schuhe. Turnschuhe sind in allen Bereichen des Lebens zu finden: vom lässigen Sneaker, der heute sogar im Büro zur Jeans getragen werden kann, über Joggingschuhe für Jedermann bis zu hoch spezialisierter Fußbekleidung für bestimmte Sportarten wie Fußballschuhe oder Fechtschuhe.

Kaum minder beliebt sind Puma-Turnschuhe, die ebenfalls in einer breiten Auswahl für unterschiedliche Gelegenheiten angeboten werden, und die amerikanischen Reebok-Turnschuhe.

Zu den großen Klassikern unter den Turnschuhen gehören ganz sicher auch die legendären Chucks von Converse, die ursprünglich als Basketballschuhe erfunden wurden, aber heute überwiegend als Straßenschuhe getragen werden.

 

Angesagte Newcomer-Marken

Die Mode bei den Turnschuhen wechselt nur langsam. Nike Damenschuhe gelten schon sehr lange als Favoriten unter den Turnschuhen. Besonders die Nike Air Max-Schuhe gehören seit Jahren zu den meistverkauften Sneaker-Modellen überhaupt, und ein Ende ist hier nicht abzusehen – dafür sorgen schon die immer wieder neuen pfiffigen Designs.

Dennoch gelingt es regelmäßig auch neuen Marken, sich am hart umkämpften Markt durchzusetzen, so zum Beispiel den aktuell angesagten Turnschuhen von New Balance mit ihrem auffälligen N auf der Seite.

Dazu drängen auch Kleidungshersteller auf den Sneaker-Markt und überzeugen mit alltagstauglichen Modellen, darunter die US-Jeansmarke G-Star und die Italiener von Diesel.

 

Bei Turnschuhen auf den Zweck achten

Wer Sneaker lediglich für den Alltag und die Freizeit kauft, kann natürlich beherzt zugreifen. Wer jedoch Turnschuhe zu sportlichen Zwecken kaufen will, sollte auf die richtigen Schuhe achten. Laufschuhe zeichnen sich zum Beispiel durch eine besonders gute Federung ab, die die Gelenke beim Jogging entlastet. Hier sind möglicherweise hoch entwickelte Schuhe von Spezialisten wie Mizuno oder Asics die bessere Wahl gegenüber den Branchenriesen. Diese mögen zwar nicht ganz so trendy sein, bieten dem Fuß aber dafür optimalen Halt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden