Die platzsparende Alternative - Deckenhalterungen für Fernseher

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Fernseher werden immer schmaler und nehmen in der Tiefe kaum noch Platz ein. Es gibt die Geräte mit verschiedenen Bildschirmdiagonalen. Wie groß Ihr Wunschfernseher ausfällt, das hängt von der Wohnzimmergröße und auch dem Budget ab. Dabei stellt die 32-Zoll-Diagonale die Standardgröße dar, es können aber bis zu 60 Zoll und auch mehr sein. Und nun kommt doch das Platzproblem wieder zum Tragen. Wenn Sie keine Wand haben, die Ihnen genügend freien Raum für Ihren Flachbildfernseher bietet, dann ist eine Deckenhalterung genau das Richtige für Sie.

 

Warum eine Deckenhalterung und keine Wandhalterung?

Eine Wandhalterung hat viel Vorteile: Der Fernseher kann in der optimalen Höhe angebracht werden. Es ist nicht nötig, einen TV-Schrank zu kaufen. Die meisten Halterungen verleihen dem Gerät eine "schwebende Optik". Einige haben sogar Schwenkarme, sodass der Fernseher in vielen Positionen eingestellt werden kann. Aber eines ist eine Wandhalterung nicht: platzsparend. Die Halterung wird direkt hinter dem Gerät an der Wand befestigt, und es wird immer noch die volle Diagonale benötigt. Wenn Sie also keinen Platz haben, ist eine Wandhalterung die falsche Wahl.

  

Deckenhalterungen – einfache Montage und komfortable Nutzung

Fernsehhalterungen gehören mittlerweile schon zum Standard-TV-Zubehör. Es gibt die Halterungen in unterschiedlichen Ausführungen und für verschiedene Einsatzbereiche. Die Deckenhalterungen können mit mehreren Funktionen ausgestattet sein. Zumeist haben sie eine Stangenvorrichtung, an deren Ende der Montageplatz für den Fernseher ist. Hier wird das Gerät sicher verschraubt. Wenn es sich bei der Stange um eine Teleskopstange handelt, kann der Fernseher ganz bequem in der Höhe verstellt werden. Außerdem ist Ihr TV-Gerät mit einer solchen Deckenhaltung in der Regel auch drehbar. Einige Halterungen sind dafür mit einem elektrischen Motor ausgestattet und können mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Die perfekte Ergänzung für Ihr Home Entertainment System

Eine andere Variante sind die Halterungen, die mit einem Kippscharnier an der Decke montiert sind. Hier kann das Fernsehgerät einfach an die Decke geklappt werden.

Bei der Montage sollten Sie unbedingt beachten, welche Traglast die Halterung aushält. Ist die Last zu schwer, kann es zu einem kapitalen Unfall kommen – und wer möchte schon seinen 3.000 Euro teuren Flachbildfernseher in Trümmern sehen.

  

Nicht nur platzsparend – die Deckenhalterung als Designerobjekt

Neben dem Nutzerkomfort und dem geringen Platzverbrauch haben die Halterungen auch noch einen sehr stylishen Effekt. Ein Fernseher kann hier gekonnt im Raum platziert und als Dekoobjekt präsentiert werden. Die modernen Flachbildschirm-Fernseher präsentieren sich häufig in einem tollen Design und machen sich, ansprechend im Raum arrangiert, auch als Hingucker sehr gut.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden