Die passenden Hilfsprogramme für Schule, Studium & Ausbildung finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die passenden Hilfsprogramme für Schule, Studium & Ausbildung bei eBay finden

Passende Lernprogramme und Übungsbücher für Schule, Beruf und Studium

Zusätzliche Lernmaterialien für das eigenständige Üben zuhause leisten schon im Grundschulalter einen wichtigen Beitrag zum Verstehen und Vertiefen des Unterrichtstoffs. Auch auf den weiterführenden Schulen sind Lernprogramme wie Vokabeltrainer, Grammatikübungen oder naturwissenschaftliche Nachschlagewerke eine sinnvolle Ergänzung. Und nach dem Schulabschluss beginnt das Lernen für Studium, Beruf oder berufliche Weiterbildung. Bei eBay finden Sie Ratgeber, Übungsbücher und Software mit vielen unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie unterstützen Kinder und Erwachsene beim Lernen der einzelnen Fächer oder dienen gezielt der Prüfungsvorbeitung. Lesen Sie hier, welche Lernprogramme und Bücher es gibt und wie Sie die Lernenden unterstützen können.

Lernhilfen für die Grundschule: Grundlegende Techniken erlernen und Schwachstellen gezielt üben

Fähigkeiten wie das Lesen, Schreiben und Rechnen bilden die Basis für eine gute Schul- und Allgemeinbildung. Während der Grundschulzeit sollten Schulkinder diese Bereiche besonders gründlich trainieren und die Lerninhalte verinnerlichen, da die weiterführenden Schulen darauf aufbauen bzw. diese essentiellen Bereiche voraussetzen. Auch Bereiche wie Heimat- und Sachunterricht oder Fremdsprachen gehören zu diesen wichtigen Bausteinen.

Viele Lernmaterialien bieten entweder eine Sammlung von geeigneten Übungen für die unterrichtsbegleitende Wiederholung zuhause oder sie haben sich auf bestimmte Übungsbereiche spezialisiert. So gibt es zum Beispiel für  Deutsch die Möglichkeit, unterschiedliche Grammatikregeln verstehen und anwenden zu lernen. Gleichzeitig geben andere Hilfsmittel den Eltern die Möglichkeit an die Hand, Diktate oder die Groß- und Kleinschreibung mit ihrem Kind zu trainieren. Ebenso verhält es sich der Mathematik: Einige Lernhefte begleiten das Kind durch den gesamten Stoff des Schuljahres, während andere nur bestimmte Rechenoperationen behandeln. Durch dieses vielseitige Angebot können Eltern die Lernmittel gezielt auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes abstimmen.

Allerdings unterscheiden sich die Lehrpläne der einzelnen Bundesländer unter Umständen sehr stark voneinander. Auch gibt es sehr viele Anbieter von Sachbüchern und Übungsmaterialien. Eine hilfreiche Orientierung kann hier vor dem Kauf das Gespräch mit den Lehrern Ihres Kindes sein. Sie kennen in der Regel gute Lern- und Hilfsmittel und können gut einschätzen, welche das Kind optimal unterstützen.

Spielend lernen – mit Lern- und Computerspielen die Welt entdecken

Einfache Computersoftware zum Lernen und Entdecken gibt es schon für das Vorschulalter. Mit beliebten Figuren aus Film und Fernsehen machen die Kinder hier erste Schritte im Zählen, Farben erkennen oder buchstabieren. Eingebettet in lustige Geschichten machen diese kurzen Übungen schon den Kleinsten großen Spaß.

Schulkinder können mit den spannenden Abenteuern diverser animierter Helden ihre Fähigkeiten in Mathematik oder Deutsch verbessern, erste Wörter und Redewendungen einer Fremdsprache lernen oder ihr Wissen über die Natur und Technik vertiefen. Auch Zusatz-Software zu den Schulbüchern wird angeboten. So erhalten Sie von einigen Verlagen beispielsweise zusätzliche Mathe-Trainer, die eng mit dem jeweiligen Schulbuch zusammenarbeiten und dadurch eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Durch denselben Aufbau und ähnliche Erklärungen in den Lehrmitteln fällt es Kindern und Eltern hiermit besonders leicht, mit diesen Produkten zu arbeiten.

Auch Lernspiele eignen sich sehr gut dazu, den Unterrichtsstoff spielerisch zu erfassen. Viele Spielideen stammen aus dem Montessori-Bereich. Die Begründerin, Maria Montessori entwickelte zu Beginn des letzten Jahrhunderts ein pädagogisches Bildungskonzept, bei dem sich die Kinder nach ihren individuellen Vorlieben und Begabungen Lerninhalte selbst erarbeiten können. Diese Methode basiert auf der angeborenen Neugier des Kindes und seinem Spaß am Lernen. Die Montessori-Materialien fördern die Freiarbeit und sprechen dabei die Sinne des Kindes an. Die Produkte aus natürlichen Werkstoffen bieten zudem die Möglichkeit zur Selbstkontrolle, sodass Ihr Kind damit ohne fremde Hilfe arbeiten kann.

Auch LÜK-Kästen gehören zu den bewährten Lernangeboten für Kindergarten und Grundschule. Zu einem Set gehört ein Kasten mit 12 oder 24 Zahlenplättchen sowie ein Arbeitsheft. Nach einem einfachen System sind bei den einzelnen Aufgaben im Heft Fragen zu beantworten, indem die einzelnen Plättchen je nach Antwort auf ein bestimmtes Feld abgelegt werden müssen. Wurden alle Fragen richtig beantwortet, erscheint auf der Rückseite der Plättchen ein Muster. Mit diesem Lernkasten können Kinder ebenfalls selbständig arbeiten, Fehler erkennen und diese korrigieren. Die leicht verständlichen Hefte gibt es als Vorschulübungen für die Kleinsten bis hin zu Lese-, Rechen- und Allgemeinwissensübungen für die größeren Kinder.

Lernerfolge sichern und Lücken schließen – Hilfsprogramme für die weiterführende Schule

Nach der Grundschule bedeutet vor allem das regelmäßige Lernen von Vokabeln eine große Umstellung für die Kinder. Viele organisieren sich dafür erfolgreich mit Karteikarten-Systemen. Doch oftmals ist auch die zusätzliche Anschaffung eines Vokabeltrainers für den Computer sinnvoll.

Ähnlich wie bei den Karteikarten können die Kinder hier die einzelnen Wörter verwalten und nach bestimmten Schwerpunkten geordnet abfragen lassen. Ergänzend hierzu finden Sie außerdem nach Klassenstufe geordnete Übungssoftware für die Grammatik und Aussprache für Englisch, Französisch, Spanisch oder Latein. Und im Bereich der Sachbücher und Ratgeber gibt es die passenden Nachschlagewerke und Wörterbücher dazu.

Gleiches gilt für die naturwissenschaftlichen Fächer wie Chemie, Physik und Mathematik. Viele Begleitbücher sind heute mit DVDs oder CD-ROM ausgestattet. Darauf präsentieren die Hersteller jede Menge Übungen, um das theoretische Wissen gleich praktisch anwenden zu können. Entspannend für die Eltern ist auch hier die automatische Kontrolle der Aufgaben, durch die die Kinder bei Bedarf auch ohne Hilfe damit arbeiten können. Besonders komfortabel sind Programme mit speziellem Elternbereich, wo die einzelnen Lernfortschritte sichtbar gemacht werden. So können Sie auf einen Blick erkennen, ob Ihr Kind die Inhalte der aktuellen Lektion verstanden hat.

Mit Lernhilfen und Computerprogrammen Lernfächer spielend meistern

Auch das Pauken von trockenen Jahreszahlen sowie Daten und Fakten aus Erdkunde und Biologie ist nicht immer leicht. Viele Kinder und Jugendliche tun sich schwer, die großen Mengen an Informationen zu verarbeiten. Eine gute Hilfe für Prüfungen sind Hilfsprogramme, die diese Lerninhalte überschaubar und in kleinen Portionen liefern. Aufgeteilt in einzelne Pakete gelingt es meist besser, den Stoff zu behalten. Abwechslungsreiche Quiz- oder Frage-Spiele am Ende der einzelnen Lektionen bringen etwas Spaß in den grauen Lernalltag und wecken den Ehrgeiz.

Ob Sie dabei auf Lernsoftware setzen oder auf Bücher, bleibt ganz Ihrem Kind überlassen. Wichtig ist, dass Sie zusammen eine Lernmethode finden, die Ihrem Kind liegt und die ihm Spaß macht.

Abschlussprüfungen – mit gezielter Vorbereitung gegen Stress und Prüfungsangst

Das gezielte Lernen für Prüfungen oder den Schulabschluss stellt für die Lernenden eine besondere Herausforderung dar. Der Unterrichtsstoff von mehreren Wochen, bei der Schulabschlussprüfung sogar der vieler Schuljahre, muss am Prüfungstag parat sein. Die Organisation der Prüfungsvorbereitung ist oft nicht leicht. Hier können praktische Lernboxen und Wissensbücher helfen. Sie liefern die prüfungsrelevanten Themen übersichtlich und klar gegliedert. Auch große Stoffmengen können so bequem abschnittsweise eingeteilt werden. Auf dieser Grundlage lässt sich dann gut ein Lernplan erstellen, bei dem genau festgelegt ist, welche Kapitel und Themen am jeweiligen Tag wiederholt werden sollten.

Alternativ zu den gedruckten Hilfsmitteln stehen auch hier Vorbereitungsprogramme für den Computer zur Verfügung. Mit Klausur- und Prüfungstrainern können sich die Schüler der Abschlussklassen auf die Prüfungsbedingungen einstellen. Diese Lernsoftware enthält ein breit gefächertes Angebot an echten Prüfungsfragen sowie die dazu gehörige Lösung. Damit sind diese Hilfsprogramme ideal für die gezielte Vorbereitung. Das Durcharbeiten solcher Angebote ist sehr hilfreich, um die Angst vor dem Abitur oder einem anderen Abschluss zu verringern.

Lebenslanges Lernen – Lernhilfen für Aus- und Weiterbildung

Wer nach der Schule eine Ausbildung beginnt, wird mit einem völlig anderen Lernbereich konfrontiert. Je nach Berufsbild treten nun auf die jeweilige Tätigkeit spezialisierte Bereiche von Mathematik, Physik, Wirtschaftskunde und anderen Schulfächern an die Stelle der allgemeinen Schulbildung. Dazu kommen je nach Ausbildungszweig besondere Fachgebiete aus den Bereichen Banken & Versicherung, Informatik, Sozialberufe oder Handwerk. Bei eBay gibt es auch für diesen Lebensbereich eine reichhaltige Auswahl an Fachbüchern, Prüfungsvorbereitung, Formelsammlungen und anderem nützlichen Zubehör. Wie bei der Vorbereitung für den Schulabschluss punkten diese Produkte ebenfalls mit ihrer Zusammenfassung an Prüfungswissen. Dergestalt auf den Punkt gebracht fällt das Lernen auch im Dualen System leicht. Bei dieser Ausbildungsform werden praktische Einsätze mit Berufsschultagen oder Blockunterricht kombiniert. Durch die so entstehenden Unterrichtspausen kann es schwerfallen, den Anschluss nicht zu verlieren. Hier greifen die Hilfsprogramme für Azubis.

Und wer nach der erfolgreich absolvierten Lehre fest im Berufsleben steht, wird oftmals durch Weiterbildungsmaßnahmen gefördert. Auch hier sind die Betroffenen froh, auf geeignete Unterstützung und Hilfsmittel zurückgreifen zu können. Denn das Grundwissen aus der Schule verblasst mit der Zeit und kann dann mithilfe von Lernsoftware und Sachbüchern aufgefrischt werden.

Das Studium – Wissensbereiche vertiefen oder neu erschließen

Mit dem Studium beginnt das wissenschaftliche Arbeiten und Lernen an einer Hochschule. Alternativ dazu können einzelne Zweige auch per Fernstudium absolviert werden. Zu Beginn liefert ein Studienführer wichtige Informationen über die einzelnen Universitäten sowie ihre Angebote und Abschlüsse. Außerdem gewährleisten sie einen Einblick in den Ablauf und die Themenbereiche des gewünschten Studienganges.

Während des Studiums können die Studierenden Ihre Kenntnisse durch zusätzliche Lehrbücher erweitern. Auch viele wissenschaftliche Aufsätze und Abhandlungen sind erhältlich. Dazu kommt wiederum ein breites Feld an Software und Lerneinheiten zur Prüfungsvorbereitung. Selbst für die geplante Diplomarbeit stehen viele praktische Ratgeber und Anleitungen zur Verfügung.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden