Die optimale Vorbereitung auf den schönsten Tag des Lebens

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ihr eBay-Kaufleitfaden: online einkaufen rund um die Hochzeit

Damit die Hochzeit wirklich zum schönsten Tag im Leben wird, müssen unzählige Dinge vorbereitet werden. Hierzu zählt nicht nur die Garderobe von Braut und Bräutigam, auch die Kleider der Brautjungfern wollen ausgesucht und mit der restlichen Dekoration in der Kirche oder auf dem Standesamt abgestimmt werden. Für die Kirche selbst wird Blumenschmuck gebraucht, während für den anschließenden Empfang eine Tischdekoration, eine Torte und Ballons benötigt werden. Doch nicht nur für das Brautpaar selbst, auch für die Gäste und die Trauzeugen gibt es einiges vorzubereiten. Dieser Kaufleitfaden gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Dinge, die es im Vorfeld einer Hochzeit vorzubereiten gilt. Hierdurch gewinnen Sie einerseits Inspirationen und erfahren andererseits, welche Artikel Sie bei welchen Anbietern am besten kaufen können.

Elegante Hochzeitsbekleidung

Eine Hochzeit soll sowohl im Herzen als auch äußerlich ein wahres Freudenfest sein. Deswegen kommt es auf eine besondere, stilvolle und individuelle Kleidung an. Die Braut wählt hierfür ihr Brautkleid und den passenden Brautschuh. Dieses gibt es zum Beispiel mit Spitze oder vollkommen ebenmäßig und glatt, aus Seide, Satin oder Chiffon, mit oder ohne Ärmel, im Empire-, Mermaid- oder A-Linien-Schnitt sowie in verschiedenen Farbtönen wie Weiß, Beige, Rosa oder Rot. Ähnlich vielseitig geht es bei den Hochzeitsanzügen für Männer zu. Diese können einreihig sein, Nadelstreifen besitzen und in allen erdenklichen Farben von Schwarz über Blau bis Grau designt sein. Zu diesem Anzug müssen dann die passende Krawatte oder Fliege gefunden und geeignete Manschettenknöpfe ausgewählt werden. Neben dem Brautpaar müssen auch die Brautjungfern in einem einheitlichen Stil eingekleidet werden. Immerhin übernehmen sie während der Hochzeit eine bedeutende Funktion. Im Bereich der Brautjungfernkleider können Sie zwischen Marken wie Empire und Apart, Materialien wie Taft, Spitze und Chiffon, sowie Modellen mit oder ohne Ärmel wählen. Hierbei sollte erwähnt werden, dass die Kleider der Brautjungfern selbstverständlich nicht auffälliger als das Brautkleid sein dürfen.

Hochzeitsschmuck

Zum Hochzeitsschmuck gehören zuallererst die Trauringe. Diese sind üblicherweise aus Gold oder Silber, wobei vor allem Gelbgold und Weißgold beliebt sind. Viele Brautpaare entscheiden sich für eine Gravur im Ring und wählen hierfür ihre Initialen, den Namen des Partners oder den Tag der Hochzeit. Ein Symbol für die Unauflösbarkeit der Ehe und die ewig währende Liebe der Eheleute ist ein Diamant, der auf oder in den Ring eingelassen wird. Des Weiteren kann die Braut Schmuckstücke wie eine Halskette, Ohrringe oder ein Diadem zur Hochzeit tragen. Haarschmuck wie Curlies und Einsteckkämme sind ebenso beliebte Schmuckstücke bei einer Hochzeit wie Armbänder aus Strass oder Perlenketten. In diesem Zusammenhang sollten Sie außerdem an den Kauf eines hochwertigen Ringkissens denken. Auf diesem werden die Ringe während der Hochzeit dem Brautpaar überreicht. Ein solches Kissen ist in der Regel aus Satin und präsentiert sich somit in besonders edler Optik.

Einladungskarten und Dankeskarten

Zur Vorbereitung einer Hochzeit gehört außerdem, dass Sie Einladungskarten für Ihre Gäste versenden. Einladungskarten können Sie selbst gestalten, doch häufig bleibt während der Hochzeitsvorbereitungen hierfür nur wenig Zeit. Es gibt jedoch auch elegante und außergewöhnliche Einladungskarten zu kaufen, bei denen Sie einen ganz eigenen Stil wählen können. Besonders schön ist es, wenn Sie jede Einladung persönlich und handschriftlich verfassen. Einfacher und weniger zeitaufwendig ist es, wenn Sie den Einladungstext ausdrucken und dann in die Karten kleben.

Bedenken Sie auch die Tradition, dass das Brautpaar nach der Hochzeit Dankeskarten an seine Gäste verschickt. Diese sind häufig in einem ähnlichen Stil entworfen wie die Einladungen. Wenn Sie also viele Gäste einladen, ist eine handschriftlich verfasste Karte nicht zu empfehlen. Hinsichtlich der Motive solcher Karten stehen vielzählige Designs zur Auswahl. Manche Brautpaare entscheiden sich für Karten mit Ringen, wieder andere wählen biblische Motive wie eine Taube, die den Heiligen Geist symbolisiert.

Blumen

Blumenschmuck spielt bei einer Hochzeit eine bedeutende Rolle. Dieser symbolisiert nämlich das gemeinsame Leben, das die Brautleute von jetzt an teilen. Außerdem können durch verschiedene Blumen unterschiedliche Farbnuancen gesetzt werden. Das gilt sowohl für das Standesamt und die Kirche als auch für den Festsaal im Anschluss. Hier können die Blumen zum Beispiel im Altarbereich oder an den Bänken zum Einsatz kommen oder die Seiten der Eingangstür zum Festsaal zieren. Ebenfalls eine lieb gewonnene Tradition ist es, Blumenkinder bunte Blüten auf den Weg streuen zu lassen, den das Brautpaar beim Auszug aus der Kirche geht. Vor dem Standesamt oder der Kirche wartet bereits das Auto, das das Brautpaar zur Hochzeitsfeier fährt. Auf der Motorhaube dieses Autos und an den Seitenspiegeln kann ebenfalls Blumenschmuck arrangiert werden. Nicht zuletzt gibt es eine Vielzahl an Girlanden, die im Festsaal über den Tischen oder dem Buffet angebracht werden und für eine romantische Atmosphäre sorgen.

Torte und Tortenfiguren

Zu einer klassischen Hochzeitsfeier gehört eine Hochzeitstorte, die vom Brautpaar feierlich angeschnitten wird. Auch hier stehen Entscheidungen über das Design, die Verzierungen und den Tortengeschmack an. Viele Brautpaare halten es dabei mit der hübschen Tradition, sich ein Brautpaar aus Marzipan oder Plastik auf die Torte stellen zu lassen – manchmal sogar filigran als authentische Doubles oder als lustige Karikaturen der Brautleute gefertigt. Dieses zeigt symbolisch, dass Sie zueinander gehören und an diesem besonderen Tag über allem stehen und wie auf Wolken schweben. Solche Tortenfiguren können sich zum Beispiel an den Händen halten oder einander in die Augen schauen. In den meisten Fällen tragen sie ein Brautkleid und einen Anzug und wirken sehr festlich. Je nach Größe der Torte sollte auch ein entsprechend großes Brautpaar gewählt werden.

Ballons

Viele Brautpaare nutzen besondere Ballons für ihr einmaliges Fest. Diese sind zum Beispiel in den Farben Gold und Silber verfügbar, doch auch schimmernd pastellfarbene Ballons oder rote in Herzform sind sehr beliebt. Diese Ballons können mit Helium gefüllt und miteinander an Stricken zusammengebunden werden. Diese Ballonsträuße werden als attraktive Dekoration im Saal an den Tische oder an Blumenvasen in den Ecken des Raumes angebracht. Einen besonderen Akzent setzt man, indem man die Ballons im Anschluss an die Hochzeit draußen aufsteigen und in alle Himmelsrichtungen davonschweben lässt. Jeder Gast hängt dabei einen selbst geschriebenen Zettel mit seinem Wunsch für das Brautpaar an einen Ballon. Eine nette Idee ist es außerdem, mit den Ballons das Schlafzimmer des Brautpaares zu füllen. Die möglichen Designs bei solchen Ballons sind vielzählig. So gibt es klassische Formen und Farben, die zum Beispiel mit den Initialen des Brautpaares verziert werden können. Es gibt aber auch Ballons in Form von Herzen oder Sektflaschen, die dem feierlichen Anlass angemessen sind.

Gästebücher und Fotoalbum

Gästebücher und Fotoalben sind eine sehr schöne Möglichkeit für das Brautpaar, sich später an die Hochzeitsfeier zu erinnern. Denn oftmals bleibt durch die gesellschaftlichen Verpflichtungen wie das Anschneiden der Torte, den Eröffnungstanz oder die Gastgeberrolle gar keine Zeit, den Augenblick zu genießen und mit jedem Gast ausführlich zu sprechen. Wenn sich jedoch jeder Gast mit einem Wunsch oder einer Danksagung in ein Gästebuch einträgt, entsteht so eine bleibende Erinnerung. Noch schöner wird das, wenn zu jedem Eintrag ein Foto des jeweiligen Gastes eingeklebt wird. Hierfür ist es sinnvoll, einen Freund, Bekannten oder einen professionellen Fotografen zu bitten, von jedem Gast ein ansprechendes Foto zu machen, das sich im Gästebuch wiederfindet.

Hochzeitsgeschenke

Doch nicht nur das Brautpaar selbst, auch die Hochzeitsgäste müssen einiges vorbereiten. Schließlich wird das Brautpaar auf seiner Hochzeit traditionell reich beschenkt. Und auch wenn es sich hierbei in der Regel um Geld handelt, so müssen dennoch schöne Glückwunschkarten gefunden und ein ansprechender Glückwunschtext hineingeschrieben werden. Neben Geld werden zur Hochzeit oftmals praktische Geschenke überreicht: Diese gehen meist in Richtung Wohnungseinrichtung wie Teller, Vasen und Besteck, weil die Eheleute jetzt einen eigenen Hausstand gründen. Doch auch Schmuck wie Uhren und Ohrringe sind sehr beliebte Hochzeits Gastgeschenke.

Fazit

Damit das Hochzeitsfest zu einem vollen Erfolg wird, sollten all diese Aspekte berücksichtigt werden. Nehmen Sie sich ausgiebig Zeit für die Hochzeitsplanung und den Einkauf der verschiedenen Artikel. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie mit den einzelnen Komponenten wirklich zufrieden sind und dass diese Ihnen dabei helfen, Ihren Hochzeitstag zum schönsten Tag in Ihrem Leben werden zu lassen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden