Die neusten Trends bei Herren-Pants

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

                                Die neusten Trends bei Herren Pants

Es müssen nicht immer Jeans sein. Auch andere Herrenshorts passen zu den unterschiedlichsten Figuren. Die Auswahl verschiedener Farben, Formen und Schnitte ist schier unbegrenzt. Die Kategorie Deal des Tages bietet Ihnen zusätzlich eine große Auswahl an günstigen Alternativen. Welche Herrenhosen derzeit im Trend liegen und welche Klassiker in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen, erfahren Sie hier. 


Trendfarben für Hosen: Jeans müssen nicht immer blau sein

Klassische Jeans sind blau. Der üblicherweise verwendete Jeansstoff wird Denim genannt und wurde in Indigo eingefärbt. Es ist ein tiefes, sattes Blau, das auch heute noch die klassische Farbe für Herrenjeans ist. Doch Mode ist wandlungsfähig: Denim kann problemlos auch anders gefärbt werden. Zum Beispiel sind gelbe Jeans sehr angesagt. Sie passen wunderbar in den Sommer und Herbst. Insbesondere ein dunkles Goldgelb schafft schöne Kontraste mit dunklen Farben wie Schwarz oder Bordeaux. Dunkelrote Jeans passen ebenfalls gut in die Übergangszeiten Frühjahr und Herbst und sind eine schöne Alternative zur blauen Jeans.

 

Stoffhosen: Chinos und Anzughosen für einen lässigen oder eleganten Stil

Besonders gut sehen farbige Herrenhosen bei Baumwollstoffen aus. Ein echter Klassiker, der nach wie vor im Trend liegt, ist die Chino. Diese Hose besteht aus einem leichten Baumwollstoff und wurde ursprünglich in den Tropen getragen. Der Schnitt ist etwas lockerer. Auffällig ist das Fehlen aufgesetzter Taschen am Gesäß. Sehr gut sieht eine Chino in verschiedenen Brauntönen aus. So passt sie auch wunderbar in ein elegantes und stilvolles Outfit. In Kombination mit Lederschuhen entsteht eine echte Alternative zur Anzughose für das Büro. Wenn Sie Chinos hingegen mit Sneakers kombinieren, dann ergibt sie einen lässigen Eindruck.

 

Klassische Herrenhose, die in keinem Schrank fehlen sollte: die Straight-Leg-Jeans

Die Klassiker unter den Herrenhosen sollten in keinem Kleiderschrank fehlen. Dies sind insbesondere Jeans in klassischen Schnitten wie die Straight-Leg-Jeans. Sie zeichnet sich durch ihren geraden Schnitt aus. Ein bekanntes Beispiel ist die Levis 501. Der Vorteil der gerade geschnittenen Jeans ist die Vielseitigkeit: Sie passt zu nahezu jeder Figur und lässt sich gut mit unterschiedlichen Kleidungsstücken kombinieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden