Die meist verkauften Reinigungsgeräte von Kärcher

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die meist verkauften Reinigungsgeräte von Kärcher

Seit vielen Jahrzehnten produziert das süddeutsche Unternehmen Kärcher Reinigungsgeräte. Dabei hat Kärcher etwas geschafft, das die meisten Firmen nie erreichen werden: Ihr Markenname ist Synonym für eine Produktgattung geworden. Das bekannteste Produkt des Unternehmens ist der „Kärcher“ – ein Hochdruckreiniger, der weltweit zum Einsatz kommt. Doch es gibt auch andere praktische Reinigungsgeräte von Kärcher. Erfahren Sie hier, was sie können und ob sich die Anschaffung lohnt.

  

Die beliebtesten und praktischsten Reinigungsgeräte von Kärcher

Bekannt ist das Unternehmen vor allem für seine Hochdruckreiniger. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen, sowohl für Profianwender als auch für den Gebrauch im Privaten. Die Leistung eines Hochdruckreinigers ist beeindruckend. Selbst Unkraut zwischen Bodenplatten entfernt der Wasserstrahl aus der Hochdruckdüse mühelos. Mit einem Hochdruckreiniger reinigen Sie also nicht nur blanke Oberflächen, sondern entfernen auch hartnäckigen Schmutz aus Rillen und Furchen. Zusätzlich bietet Kärcher eine Auswahl praktischer Düsen, von Multifunktionsdüsen bis zu speziellen Rohrreinigungsschläuchen. Diese werden einfach in das zu reinigende Rohr eingeführt und säubern es mit einem Hochdruckwasserstrahl von innen.

  

Für vielseitige Reinigungsaufgaben im Innenraum: Waschsauger von Kärcher

Ein Waschsauger ist mehr als ein einfacher Staubsauger. Zwar kann auch er als leistungsstarker Staubsauger verwendet werden, doch das Besondere an diesem Reinigungsgerät ist die Reinigungsfunktion für Teppiche. So verfügt ein Waschsauger über einen Wassertank und eine Wasserdüse an der Saugdüse. Hiermit verteilen Sie Wasser und Reinigungsmittel in Teppichen, Polstern und anderen Textilien. In einem zweiten Arbeitsschritt saugt der Waschsauger den gelösten Schmutz auf und speichert ihn in einem wasserdichten Schmutzbehälter. Auch zum Reinigen von glatten Böden wie PVC und Fliesen können Sie einen Waschsauger von Kärcher verwenden.

  

Für Garageneinfahrten, Wege und Hinterhöfe: Kehrmaschinen von Kärcher

Besonders beliebt bei Grundstückbesitzern sind Kehrmaschinen von Kärcher. Diese handgeführten Reinigungsgeräte verfügen über rotierende Bürsten und einen Bodensauger. Hiermit sammeln Sie Schmutz wie Laub oder Sand in nur einem Durchgang mühelos auf. Damit ist eine Handkehrmaschine von Kärcher die perfekte Alternative für den Einsatz von Besen und Kehrblech. Erhältlich sind die Kehrmaschinen wie die Kärcher S 550 bereits ab 100 Euro.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden