Die meist verkauften Modelle von Land Rover

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die meist verkauften Modelle von Land Rover

Der britische Geländewagenhersteller Land Rover bezeichnet die Geländewagenbaureihe des Automobilherstellers Rover. Seit 1978 Stellte das Unternehmen vom legendären Defender bis zum modernen SUV Evoque eine breite Palette geländetauglicher Fahrzeuge her. Lesen Sie hier, welche Land Rover zu den meistverkauften Modellen gehören und woran das liegt.

 

Land Rover Discovery – der preisstarke Allrounder

Lange Zeit gab es zwischen dem Land Rover Defender und dem Range Rover keine weiteren Modelle. Der Defender war das praxisorientierte zuverlässige Arbeitstier der Flotte, während der Range Rover mit seiner luxuriösen Ausstattung die Oberklasse der Geländewagen bildete. Mitte der 1980er Jahre kamen die ersten billigen Geländefahrzeuge aus Japan auf den Markt und machten Land Rover ernsthaft Konkurrenz. Das Unternehmen setzte daher auf den neuen Land Rover Discovery, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dieser Geländewagen vereinigte in sich sowohl ein gutes Fahrverhalten auf der Straße als auch eine hohe Geländetauglichkeit. Gleichzeitig war er im unteren Preissegment angesiedelt und damit deutlich günstiger als Defender oder Range Rover. Innerhalb kürzester Zeit war der Discovery der Publikumsliebling, da er eine breite Masse der Bevölkerung ansprach. Sowohl Forstarbeiter und Jäger als auch Familien und sportlich ambitionierte Fahrer fanden im Land Rover Discovery ein zuverlässiges Fahrzeug. Aus der ersten Serie werden 1997 unglaubliche 353.843 Fahrzeuge verkauft. Damit war der Discovery der meistverkaufte Land Rover seiner Zeit.

 

Land Rover Freelander – das beliebte SUV

Der Land Rover Freelander ist kein reiner Geländewagen mehr. Das Unternehmen spricht hier von einem „Softroader“ was im Grunde das erste Sport Utility Vehicle (=SUV) der Marke bezeichnet. Diese neue Art der alltagstauglichen Geländefahrzeuge traf genau den Geschmack der damaligen Zeit. Das erste Modell kam 1997 auf den Markt und erhielt 2003 ein umfangreiches Facelifting. Der Freelander war als sportlicher Dreitürer mit Hard-Top und als komfortabler 5-Türer lieferbar und wurde bis Ende 2006 gebaut. Der Land Rover Freelander brachte das Gefühl von Freiheit und Abenteuer in die Großstädte und lieferte dazu eine hochwertige Ausstattung und parkplatzfreundliche Abmessungen. Kein Wunder war er 2004 das meistverkaufte SUV in Europa.

 

Land Rover Evoque – luxuriöses SUV mit technischen Raffinessen

Der Markt für SUV boomt. Daher setzt Land Rover mit dem Evoque bis heute auf diese Produktreihe. Die beiden jüngsten Modelle Autobiography und Autobiography Dynamic setzen die Erfolgsserie inzwischen fort. Der Land Rover Evoque brachte eine luxuriöse Ausstattung mit Lederbezügen, Alufelgen und Navigationssystem mit. Gleichzeitig stand neben der Allrad-Version ein Evoque mit Frontantrieb und wesentlich geringerem Kraftstoffverbrauch zur Verfügung. Trotz der Ansiedlung im oberen Preissegment eroberte auch die Land Rover die Herzen seiner Fans im Sturm. Denn der Typ Evoque ist weltweit das meistverkaufte Modell des britischen Autoherstellers.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden