Die coolsten Booster Display Trading Cards von Pokémon

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die coolsten Booster Display Trading Cards von Pokémon

Bei Pokémon handelt es sich um eines der berühmtesten japanischen Sammelkartenspiele, das vor allem Kinder und Jugendliche, aber längst nicht nur diese begeistert. Echte Sammler sind stets auf der Suche nach besonders wertvollen Karten, zu denen insbesondere jene gehören, die in einer Edition nur selten enthalten sind. Hier erfahren Sie, welche Karten besonders beliebt sind.

  

Wertvolle Karten aus der Erweiterung Flammenmeer

Mit der Erweiterung XY-Flammenmeer erhalten Sie viele zusätzliche attraktive Karten für Ihre Pokémon-Karten-Sammlung. In diesem Set dreht sich alles um Monster, die Feuerzauber und ähnlich starke Angriffe beherrschen. Im Flammenmeer-Set sind über 100 neue Pokémon-Karten-EX enthalten, mit denen Sie Ihr Deck auf vielfältige Weise erweitern können. Hervorzuheben sind hier zum Beispiel Karten wie Mega-Glurak-EX, der auch auf den Pokémon-Boostern und Booster-Displays dieser Edition abgebildet wird. Das Monster beherrscht den feuerroten Sturzflug mit 300 Schadenspunkten, fügt sich damit allerdings selbst 50 Schadenspunkte zu. Wie bei allen Pokémon-Karten üblich, ist auch dieses Monster sehr aufwendig gestaltet auf der Karte abgebildet und macht in jeder Sammlung großen Eindruck. Diese Karte ist sowohl vom Typ Feuer als auch vom Typ Drachen erhältlich.

  

Das Pokémon Magnezone-EX darf in keiner Sammlung fehlen

Die Erweiterung XY-Flammenmeer enthält nur relativ wenige Pokémon des Typs Elektro, umso wertvoller ist das mächtige Pokémon Magnezone-EX. Das Besondere bei dieser Karte ist die Fähigkeit, zwei Gegner gleichzeitig anzugreifen, die dabei beide 50 Schadenspunkte nehmen. Die Karte ist nicht einfach zu spielen, für erfahrene Kämpfer wird dieses Pokémon dadurch aber erst richtig reizvoll.

  

Eine interessante Karte für risikofreudige Spieler: Zwirrfinst

Zwirrfinst ist ein Phase-2-Pokémon und bei Sammlern besonders beliebt. Das Pokémon greift nicht nur seine Gegner an, sondern heilt zugleich Pokémon in den eigenen Reihen. Das hat aber seinen Preis, da bei dieser Aktion Zwirrfinst selbst Schadenspunkte in einer bestimmten Höhe nimmt. Verkalkulieren Sie sich bei Ihrem Angriff, geht Ihnen Zwirrfinst dabei verloren. Hierbei handelt es sich also um eine Karte, die mit einem hohen Risiko gespielt wird.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden