Die besten USB-Hubs

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die besten USB Hubs

Jeder Computer-Nutzer kennt das Problem, dass an den Arbeitsgeräten nicht selten zu wenige USB-Anschlüsse vorhanden sind oder die Kabel der verwendeten USB-Geräte nicht lang genug sind. In solchen Fällen schafft ein USB-Hub Abhilfe: Er dient gleichzeitig als Verteiler und Verlängerung. In diesem Artikel erfahren Sie, welches die besten USB-Hubs auf dem Markt sind. Wenn Sie auf der Suche nach preiswerten USB-Hubs sind, dann schauen Sie in der Kategorie günstige Elektronik nach! 


Das zeichnet die besten USB-Hubs aus

Ein guter USB-Hub sollte vor allem eine Unterstützung für USB 3.0 mitbringen. Eine Vielzahl der auf dem Markt verfügbaren Hubs ist noch immer nur auf USB 2.0 ausgelegt, womit die höchste Übertragungsgeschwindigkeit bei vielen USB-Geräten nicht genutzt werden kann. Während USB 2.0 lediglich eine Datenrate von 60 MByte erlaubt, kann diese Rate mit USB 3.0 auf 500 MByte gesteigert werden. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist zudem schlicht die Anzahl der zur Verfügung gestellten Ports. Hier reicht das Spektrum von Hubs mit 4 Ports mit bis hin zu zehn oder noch mehr USB-Ports.

 

Für den professionellen Einsatz: Manhattan MondoHub

Der Manhattan MondoHub ist für Sie geeignet, wenn es Ihnen vor allem auf eine möglichst große Anzahl an Ports ankommt. Das Gerät ist mit 28 Anschlüssen versehen und verrichtet damit auch in größeren Büros mit einem hohen Bedarf an USB-Anschlüssen seinen Dienst. Achten Sie jedoch darauf, dass nur vier dieser Ports auf USB 3.0 ausgelegt sind. Die anderen 24 Ports liefern nur die Geschwindigkeit von USB 2.0.
Der MondoHub verdankt seine hohe Leistungsfähigkeit auch dem Umstand, dass er aktiv über ein Netzteil mit Strom versorgt wird. Passive Hubs, die sich über den Strom des USB-Anschlusses des Computers speisen, sind deutlich weniger leistungsfähig.

 

Sedna USB-HUB 10 Port USB 3.0

Wenn Ihnen vor allem eine möglichst große Anzahl an USB 3.0-Ports wichtig ist, dann ist der USB-HUB 10 Port von Sedna eine geeignete Wahl. Das Gerät ist zwar deutlich teurer als reine USB-2.0-Produkte, dafür steht Ihnen jedoch an jedem Anschluss die volle Leistung von USB 3.0 zur Verfügung. Das ist zum Beispiel dann hilfreich, wenn schnelle externe Festplatten für die Übertragung von Back-ups angeschlossen werden sollen.

LogiLink USB 2.0 Hub 13 Port

Preisgünstig und dennoch mit einer großen Anzahl an USB-2.0-Ports ausgestattet ist der LogiLink USB 2.0 Hub 13 Port. Hier profitieren Sie zudem von einem praktischen An- und Ausschalter, mit dem Sie bei Bedarf alle angeschlossenen Geräte komfortabel von Ihrem Computer trennen können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden