Die besten Tipps um betrogen zu werden

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Manchmal habe ich so den Eindruck, dass es den ein oder anderen
Ebayer gibt, der schon deshalb gerne betrogen werden möchte,
um endlich auch einmal darüber schreiben zu können.

Wenn es denn so ist , hier ein paar Tipps:

1. Ein neues Auto bei einem Vermittler bestellen, der es an einen
   Händler außerhalb des erweiterten EU-Raums weitergibt.
   ( Kaufvertrag z.B. nach albanischem Recht)

2. Hochpreisige Artikel bei EBAY zum Schnäppchenpreis
    kaufen, z.B. Rolex
    geht aber auch im Kleinen: High Speed Speicherkarten

3. Fast kostenlos Software beziehen wollen
   z.B. Microsoft Office für 15 Euro
   Navigon 7 auf CD für 30 Euro
  
4. Elektronische Geräte 2. Wahl kaufen, die
    nur an der Verpackung beschädigt sind oder
    "vom Lastwagen gefallen sind"
    z.B. Sony Camcorder (900 Euro) für 150 Euro

Wenn Ihnen irgendetwas an den genannten Beispielen bekannt
vorkommt, um so besser, suchen danach sollten sie nicht.
Plagiate (Fälschungen) von Markenwaren gibt es immer und
überall. Teilweise sind sie so gut, dass selbst Fachleute Probleme
haben sie zu identifizieren. Hehlerware ist ebenfalls in nicht
unerheblichem Umfang vorhanden.
Fazit: Nicht danach suchen, schon gar nicht kaufen.
Hehlerware ist wie Falschgeld, sie wird im Zweifel ohne
finanziellen Ausgleich eingezogen, das gilt natürlich auch für
Produktfälschungen. Im Ernstfall kann also das vermeintliche
Schnäppchen teuer werden, beim Wiederverkauf ist man
selbst bereits als Hehler unterwegs, wenn das Gerät gestolen war
und zwar unabhängig davon, ob man es wusste oder nicht.

Mein Tipp: Finger weg von Artikeln die im Preis deutlich unter
dem billigsten Handelsangebot liegen.
Da ist zu 95% etwas faul.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden