Die besten Public-Viewing-Orte Deutschlands - und 5 Dinge, die Ihr unbedingt dabeihaben solltet

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Endlich heißt es wieder: gemeinsam draußen feiern, anfeuern und mitfiebern - es ist Public-Viewing-Zeit! Wir stellen Euch fünf Plätze vor, die ganz besonders Public-Viewing-Feeling bieten, und sagen, was Du UNBEDINGT dabeihaben solltest.
Gemeinsam noch besser. Ein schöner Fußball-Abend. (Foto: Imago)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Gemeinsam noch besser. Ein schöner Fußball-Abend. (Foto: Imago)
Unvergessen: Unsere WM Helden lassen sich 2014 in Berlin feiern. (Foto: Imago)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Unvergessen: Unsere WM Helden lassen sich 2014 in Berlin feiern. (Foto: Imago)

Berlin - auch die Hauptstadt des Fußballs

Die größte Fanmeile Deutschlands befindet sich in Berlin. Unvergessen die Bilder des Sommermärchens 2006, als sich dort zu jedem Spiel des deutschen Teams mehrere Hunderttausend Fans im Trikot "Der Mannschaft" versammelten. Vom Großen Stern mit der Siegessäule bis zum Brandenburger Tor dreht sich alles nur um Fußball. Eine 80 qm große Leinwand sowie 6 weitere Großleinwände auf der Straße des 17. Juni sorgen dafür, dass Dir keine Sekunde des Spiels entgeht.
Schwarz-rot-gold-lecker. (Bild: Thinkstock via The Digitale/ bearbeitet)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Schwarz-rot-gold-lecker. (Bild: Thinkstock via The Digitale/ bearbeitet)

Nervennahrung nicht vergessen

Spannend wird es garantiert, wenn Müller, Kimmich und Co. um den Sieg kämpfen. Da darf Nervennahrung natürlich nicht fehlen. Eine super Idee:  Süßigkeiten in den Deutschland-Farben. Die versüßen Dir nicht nur jeden Spieltag, sondern sind auch ein netter Aufhänger, um mit den anderen Fans ins Gespräch zu kommen. Wenn unsere Jungs sich auf dem Platz anbieten, bietest Du einfach ein paar schwarz-rot-goldene Naschereien an. So wird man der beliebteste Zuschauer bei JEDEM Public Viewing. 
Super Stimmung beim Public Viewing im vollbesetzten Olympiastadion. Hoffentlich auch in diesem Jahr. (Foto: Imago)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Super Stimmung beim Public Viewing im vollbesetzten Olympiastadion. Hoffentlich auch in diesem Jahr. (Foto: Imago)

Public Viewing in München: meisterhaft

In der Stadt des deutschen Rekordmeisters ist die  Top-Adresse für Public Viewing der Olympiapark. Das Besondere: Die 52 qm große Leinwand steht auf Pontons im Olympiasee. Vor dieser traumhaften Kulisse konnten bis zu 12.000 fußballbegeisterte Münchener bei den ersten beiden Vorrundenspielen gegen die Ukraine und Polen mitfiebern. Danach wurde nicht nur die Location, sondern auch die Leinwand größer.
Bis zu 37.000 Fans  finden im Olympiastadion Platz, wo man dank der Leinwand von unglaublichen 250 qm Größe das Gefühl hat, man wäre selbst auf dem Rasen dabei. 
Hier passt alles rein, was Du beim Public Viewing brauchst. (Bild: dress-puntos)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Hier passt alles rein, was Du beim Public Viewing brauchst. (Bild: dress-puntos)

Stylisch zum Spiel

Wichtigstes Utensil, um der einmaligen Stadion-Atmosphäre gerecht zu werden ist natürlich die  Fahne. Aber München ist auch für seinen Chic bekannt. Mit einer Plastiktüte solltest Du auch bei Sportveranstaltungen nicht auflaufen. Die Lösung: In dieser hübschen Baumwolltasche kannst Du deine Fan-Utensilien stilvoll (und umweltbewusst) verpacken. 
Das Heiligengeistfeld ist bei Fußball-Großereignissen immer gut gefüllt. Super Stimmung garantiert. (Foto: Imago)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das Heiligengeistfeld ist bei Fußball-Großereignissen immer gut gefüllt. Super Stimmung garantiert. (Foto: Imago)

In Hamburg ist Super-Sicht garantiert!

Die Hamburger Nordlichter gelten gemeinhin als kühl. Während des Public Viewings auf dem Heiligengeistfeld wird davon allerdings nicht viel zu spüren sein. Bis zu 50.000 Fans finden auf dem 20 Hektar großen Areal Platz, um die Spiele mit deutscher Beteiligung und andere spannende Partien gemeinsam zu verfolgen.
Auch wenn der Platz gut gefüllt ist, eine schlechte Sicht muss in Hamburg niemand befürchten. Schließlich hängt am Heiligengeistfeld mit 120 qm eine der größten Fußball-Leinwände Deutschlands. Wenn jetzt noch das Ergebnis stimmt, ist gute Stimmung garantiert. 
So trotzdem echte Fans dem Hamburger Schmuddelwetter. (Bild: wop-store_de)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
So trotzdem echte Fans dem Hamburger Schmuddelwetter. (Bild: wop-store_de)

Damit Du als Fan nicht im Regen stehst

In Hamburg ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass der Wetter-Gott gerade Urlaub macht, wenn Du zum Public Viewing willst. Macht aber nichts. Hauptsache der Fußball-Gott spielt mit. 
Damit Du garantiert trocken durch die Partie kommst, empfiehlt sich ein Regenponcho im ultimativen Fan-Design. Natürlich kannst Du auch auf den schwarz-rot-gelben  Regenschirm zurück greifen, aber damit verdeckst Du womöglich Deinem  Hintermann die Sicht. Dann doch lieber Fair Play - auch beim Public Viewing. 
Nach dem WM-Sieg wurde die Düsseldorfer Kö' kurzerhand zur Fanmeile. (Foto: Imago)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Nach dem WM-Sieg wurde die Düsseldorfer Kö' kurzerhand zur Fanmeile. (Foto: Imago)

Düsseldorf bietet Fußballfieber in Rheinkultur

Die Kölner haben zwar den erstklassigen Fußballverein, aber in Sachen Public Viewing hat Düsseldorf die Nase vorn. Während es in Köln aus Kostengründen keine Public-Viewing-Area gibt, können die Düsseldorfer das hoffentlich erfolgreiche Abschneiden des deutschen Teams auf dem Marktplatz vor dem Düsseldorfer Rathaus verfolgen. Bis zu 4.000 Fußball-Begeisterte können eines der nummerierten Tickets kaufen. Der reguläre Preis beträgt 5 Euro. VIP-Tickets sind für 60 bis 100 Euro zu haben.
Keine Sorge: das mobile Klo lässt sich bei Bedarf ausziehen. (Bild: medup)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Keine Sorge: das mobile Klo lässt sich bei Bedarf ausziehen. (Bild: medup)

90 Minuten können verdammt lang sein

Auf unseren Jungs lastet während der Europameisterschaft in Frankreich ein großer Druck. Und auch den Fans beim Public Viewing ist dieses Gefühl nicht fremd. Aber was tun, wenn mitten im Spiel die Blase drückt? Seinen super Platz vor der Leinwand verteidigen und aushalten oder sich auf den oft langen Weg zur nächsten Toilette machen und für den Rest des Spiels eine schlechte Sicht riskieren? Diese Frage stellt sich mit der mobilen Toilette nicht mehr. Sie ist diskret, unisex und lässt sich bei Bedarf ausziehen. Um die Entleerung kannst Du Dich dann nach dem Spiel kümmern.  
Public Viewing with a view. Der Fußball-Strand in Heringsdorf. (Foto: Imago)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Public Viewing with a view. Der Fußball-Strand in Heringsdorf. (Foto: Imago)

Fußball & Meer in Heringsdorf

Bei Heringsdorf handelt es sich zwar mitnichten um eine große Fußball-Metropole, aber die Umgebung, in der hier die Spiele in Frankreich verfolgt werden können, ist nur schwer zu toppen. 
Der Kaiserbäder Fußballstrand ist bei Einheimischen und Urlaubern inzwischen eine echte Institution. Kein Wunder, die Atmosphäre ist wirklich absolut einzigartig. Wenn die Sonne langsam hinter der Leinwand im Meer versinkt, ärgert sich mit Sicherheit jeder, der nicht daran gedacht hat, seine Kamera mitzunehmen.
Passt perfekt an den Strand: der aufblasbare Getränkekühler. (Bild: wop-store_de)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Passt perfekt an den Strand: der aufblasbare Getränkekühler. (Bild: wop-store_de)

Besondere Locations erfordern besonderes Equipment

Wenn man in Heringsdorf Fußball schauen möchte, braucht man nach einem schönen Tag am Meer gar nicht erst von seiner Strandliege aufzustehen. (Für echte Fans "der Mannschaft" gibt es da nur ein Modell, das in Frage kommt, siehe unten.) Man sollte sie lediglich so ausrichten, dass man einen guten Blick auf die 32 qm große Leinwand hat, die in der Ostsee steht.
Noch besser schaut es sich am Sommerstrand natürlich mit eisgekühlten Getränken. Praktisch und ein absoluter Hingucker: der aufblasbare Getränkekühler in den Deutschlandfarben. Wenn die Getränke leer sind, kann man ihn ganz wunderbar für ein Salzwasser-Fußbad verwenden. Das kühlt Dich nach dem Mitfiebern wunderbar ab. 
Flagge zeigen - auch im Ostsee-Urlaub! Foto: eBay/Thinkstock
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Flagge zeigen - auch im Ostsee-Urlaub! Foto: eBay/Thinkstock
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden