Die besten Gaming-Mäuse

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von Kieran Alger
(Quelle: bigedou, Fotolia)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
(Quelle: bigedou, Fotolia)

Du zockst gerne? Sehr entscheidend für Deinen Erfolg ist dabei die richtige Maus. Wir stellen Dir die besten Modelle vor und sagen Dir außerdem, worauf Du besonders achten solltest.

Wenn Du lieber am PC oder Mac spielst, anstatt einen Xbox One oder PS4 Controller in die Hand zu nehmen, kann die Qualität Deiner Maus darüber entscheiden, ob Du bei World of Warcraft einer der treffsichersten Schützen bist oder Niederlage um Niederlage einsteckst.

Abhängig davon, ob die Maus für Deinen Laptop oder Deinen Desktop-PC sein soll, gibt es verschiedene Aspekte bei der Wahl der besten Maus zu beachten.

Razer, Logitech und Thermaltake sind die Marken, nach denen Du Ausschau halten solltest.

Das solltest Du beim Kauf einer Gaming-Maus beachten

In Deine Kaufentscheidung solltest Du auf jeden Fall die Art Deiner bevorzugten Spiele mit einbeziehen. Wenn Du am liebsten Ego-Shooter wie Call of Duty oder Battlefield spielst, brauchst Du eine Maus mit seitlichen Knöpfen, die Du schnell und einfach erreichen kannst, ein solides Scrollrad für optimierte Genauigkeit und standhafte Knöpfe.

Für MMO-Fans stellt die Eignung der Maus zur persönlichen Anpassung das wichtigste Feature dar. Eine Maus mit programmierbaren Macro-Buttons ist essenziell, um schnell und ohne die Tastatur benutzen zu müssen, Werkzeuge und Waffen auszuwählen.

Die meisten Gaming-Mäuse verfügen über Lasersensoren, obwohl es auch immer noch welche mit optischen Sensoren gibt. Die Wickelkörper sorgen für optimierte Genauigkeit und schnellere Reaktion, wenn Du Dich in einem Game schnell bewegen musst. In der Regel erfährst Du aus der Mausbeschreibung auch die DPI-Anzahl, die wichtig für die Sensibilität der Maus bei der Darstellung von Bewegungen im Spiel ist. Wenn Du hektische Games spielst, empfiehlt sich eine hohe DPI-Auflösung, während sich eine geringe Zahl für Shooters wie Call of Duty besser eignet, da Du dort mehr Präzision benötigst.

Auch der Komfort ist wichtig für Deine Kaufentscheidung. Wenn Du oft lange spielst, empfehlen wir Dir eine Maus mit klauenförmigem Griff oder verstellbarem Gewicht.

Mit einer kabellosen Maus profitierst Du von mehr Bewegungsfreiheit als mit einer Maus mit Kabel. Außerdem hast Du so ein nerviges Kabel weniger rumliegen, das Deinen Schreibtisch chaotisch aussehen lässt und eine Stolperfalle darstellt.

Hier die besten Gaming-Mäuse, die Du kaufen kannst:



Mit zwölfknöpfigem Feld
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Mit zwölfknöpfigem Feld

1. Razer Naga

Die sowohl für Mac als auch jeden anderen PC geeignete Razer Naga hat ein zwölfknöpfiges Feld mit fühlbaren Sensoren und Audio-Feedback für den Daumen an der Seite, sodass Du nicht nach unten sehen musst. Außerdem kannst Du Dir dank der In-Game-Overlay-Funktion auch während des Spiels Macros anzeigen lassen und Du kannst das Steuerungsrad nicht nur nach oben und unten, sondern auch nach rechts und links drehen.
Auch für Linkshänder erhältlich
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Auch für Linkshänder erhältlich

2. Razer DeathAdder

Die DeathAdder-Maus mit ihrem kurvigen Design und Klauengrip für zusätzlichen Komfort gibt es auch für Linkshänder. Sie besitzt einen optischen Sensor mit 6.400 DPI sowie personalisierbare Knöpfe, was sie ideal für MMO-Gamers macht. Texturierte, seitliche Grips sorgen für eine Extraportion Kontrolle.
Liegt besonders bequem in der Hand
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Liegt besonders bequem in der Hand

3. Logitech G502 Proteus Core

Die G502 verfügt über elf programmierbare Knöpfe, außerdem lässt sich die DPI-Auflösung verändern, sodass Du sie entweder schnellen Bewegungen oder präzisem Schießen anpassen kannst. Zudem kannst Du Kommandos und Macros auf On-Board-Profilen oder Deinem PC sichern. Außerdem gehören zu der Maus Gummigriffe und fünf kleine, 3,6 g schwere Gewichte im Inneren, sodass sie besonders bequem in der Hand liegt.
Bis zu neun Stunden kabelloses Gamen
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bis zu neun Stunden kabelloses Gamen

4. Mad Catz R.A.T.9

Die R.A.T.9 ist mit verstellbaren Stützen ausgestattet, deren Länge Du für die von Dir gewünschte Griffigkeit einstellen kannst. Darüber hinaus ist sie kabellos, das dazugehörende Dock zum Wiederaufladen verfügt über zwei Akkus, die Dir bis zu neun Stunden Gaming-Spaß garantieren.
Acht programmierbare Knöpfe
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Acht programmierbare Knöpfe

5. Roccat Kone XTD

Mit einem 32-bit Prozessor kommt die Roccat Kone XTD daher, um Macros, Kommandos und Profile zu speichern. Zusätzlich weist sie einen verstellbaren 8.200-DPI-Laser-Sensor für ein besseres Tracking sowie acht individuell programmierbare Knöpfe auf. Sie enthält Gewichte mit jeweils 5 g.
Eine Akkuladung hält bis zu 16 Stunden
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Eine Akkuladung hält bis zu 16 Stunden

6. Steelseries Sensei Wireless

Diese kabellose Gaming-Maus hält bis zu 16 Stunden mit nur einer Akkuladung. Dazu hat sie einen 8.200-DPI-Laser-Sensor und unterstützt eine Abfragerate von 1.000 Hz für verbesserte Reaktion und minimale Verzögerung. Profile und Befehle können in der Cloud gesichert und die Beleuchtung des Unterteils kann verringert werden, um die Batterie zu schonen.
Speichert deine Befehle
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Speichert deine Befehle

7. Mionix NAOS 8200

Die 8200 überzeugt ebenfalls mit einen 8.200-DPI-Laser-Sensor, der auf das jeweilige Spiel, das Du gerade spielst, angepasst werden kann. Zudem steht ihr ein 32-bit-ARM-Prozessor, um Befehle zu speichern, zur Verfügung. Dazu liefert ein Gummirand optimalen Halt, und integrierte LEDS, die je nach Vorliebe personalisiert werden können, sorgen für einen schicken Look.

Geschrieben von  Kieran Alger
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden