Die besten Foto-Deals: Tipps für smarte Shopper

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von DSLR
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Du brauchst eine neue Fotoausrüstung? Achtung vor Impulskäufen! Bei eBay hast Du genug Zeit zum Vergleichen und Stöbern. Denn der smarte Foto-Shopper schlägt nur bei Angeboten zu, die sich wirklich lohnen. Hier haben wir ein paar Tipps für Dich.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

1. Finde heraus, was Du willst

Erstelle eine Liste aller Geräte, die Du Dir kaufen willst, wenn sie im Sale sind – und schreib auch dazu, von welchem Anbieter Du sie kaufen willst. Blitze, Kompaktkameras, DSLRs, Objektive, Laptops, Speicherkarten oder eine Studioausrüstung – alle diese Dinge werden irgendwann reduziert und sind dann schnell ausverkauft. Also, um unnötige Impulskäufe zu vermeiden, solltest Du unsere Tipps zu den jeweiligen Geräten beherzigen.

2. Plane Dein Budget

50 Prozent Rabatt für ein High-End-Objektiv oder einen Apple Laptop sind super – aber diese Sachen kosten dann immer noch ein paar hundert Euro, wenn nicht sogar tausende. Behalte also unbedingt Dein Budget im Auge und halte Dich daran.

3. Recherchiere

Wie viel Nachlass kannst Du wirklich erwarten? Mit einer ordentlichen Recherche findest Du heraus, ob der Preis woanders genauso niedrig ist oder ob es sich hier um ein wirkliches Schnäppchen handelt. So vermeidest Du übereilte Entscheidungen und fällst nicht in die Rabattfalle.

4. Checke die Rücksendebedingungen

Recht häufig sind Sale-Artikel vom Umtausch ausgeschlossen, was Du unbedingt im Hinterkopf behalten solltest, wenn Du eine große Anschaffung planst. Also: erst das Kleingedruckte lesen!

5. Finde alles über die Foto-Ausrüstung heraus

Was auch immer Du an Fotoausrüstung kaufen willst – lies alles an Rezensionen und Produktbeschreibungen, was Du finden kannst. So vermeidest Du ebenfalls übereilte Entscheidungen.
Ein Drucker muss zu Dir passen.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Ein Drucker muss zu Dir passen.

Drucker

Bevor Du losziehst und Dir das neueste Super-Sonderangebot kaufst, solltest Du erst einmal herausfinden, welcher Fotodrucker für Deine Anforderungen passt. Brauchst Du ein All-in-One-Gerät, das gleichzeitig noch scant, kopiert und ordentliche Textseiten drucken kann, oder ist der Fotoprint das Wichtigste? Willst Du Bilder vom Smartphone über WLAN drucken können oder benötigst Du Abzüge über DIN A4? Reicht ein einfaches Gerät oder soll es ein High-tech-Drucker inklusive Touchscreen sein?

Wenn ein Smart-Tintenstrahldrucker Funktionen mitbringt, die Du sowieso nie nutzt, reicht vielleicht auch ein Mini-Fotodrucker. Und vergiss auch nicht die laufenden Kosten: Obwohl der Drucker an sich vielleicht mega günstig ist, können die Ersatzpatronen schon mal richtig ins Geld gehen. Die besten Fotodrucker besitzen sechs separate Kartuschen, was prima für brillante Drucke ist, aber auch ins Geld geht – vor allem, wenn Du den Drucker häufig benutzt. Epson, Canon und HP bieten Dir auf jeden Fall Qualitätsgeräte.
Eine DSLR ist ein gute Investition.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Eine DSLR ist ein gute Investition.

Digitale SLR Kameras

Sales sind die perfekte Gelegenheit, um die erste eigene Digitale SLR Kamera zu kaufen. Denn Consumer-Produkte sind hier meist besonders günstig, während professionelle Geräte von Rabattaktionen oft ausgeschlossen sind. Die meisten Sonderangebote gelten tatsächlich für brandneue Kameras, doch manchmal findest Du auch super Angebote bei freien Händlern, die ihre No-Name-Produkte sehr günstig anbieten. Hier solltest Du unbedingt auf die Auslösungszahl achten. Eine gute Kamera muss problemlos mindestens 100.000 Bilder schießen können.

Canon und Nikon sind die beliebtesten Marken, aber Du solltest beide Typen vorher unbedingt ausprobieren. Denn jede Markenkamera wird anders bedient und manche Anwender kommen mit einer bestimmten Marke nicht zurecht. So kannst Du auch herausfinden, ob nicht vielleicht Fujifilm, Samsung oder Sony eher ein Gerät für Dich anbieten. Um die Auswahl noch weiter einzugrenzen, solltest Du Dich mit den verfügbaren Objektiven und Funktionen bei jeder Marke auseinandersetzen.
Zur Bildbearbeitung gehört ein anständiger Computer.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Zur Bildbearbeitung gehört ein anständiger Computer.

Computer

Es ist weitaus schwieriger, einen Computer für die Bildbearbeitung zu finden, als wenn Du nur ein Gerät für den normalen Gebrauch suchst. Laptops und Desktop-Computer (PC oder Mac) werden ziemlich häufig rabattiert. Du solltest Dir auch hier eine genaue Checkliste zu den Funktionen machen, die Du unbedingt für nötig hältst.

Dazu gehören zum Beispiel die Bildschirmdiagonale und die RAM-Größe (8 GB sind okay, allerdings sollte eine Upgrade-Möglichkeit bestehen). Falls Du nach einem Apple-Schnäppchen suchst, schlage bei einem Retina-Display zu. Bei einem PC sollte das Angebot einen IPS Monitor von Dell, ASUS oder Samsung mitbringen. Beide Bildschirme stellen Farben weitaus genauer dar als herkömmliche TN Monitore.
Erst vergleichen, dann zuschlagen!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Erst vergleichen, dann zuschlagen!

Tablets

Falls Du ein neues Tablet brauchst, sind Sales die beste Gelegenheit dafür. Android-Geräte werden recht fix reduziert, selbst Apple-Produkte erhalten manchmal einen Rotstift-Preis. Windows-Tablets sind eigentlich immer günstig(er) zu haben. Du solltest Dir allerdings im Vorfeld darüber klar werden, welche Plattform Du benutzen möchtest. Arbeitest Du hauptsächlich mit Apple-Produkten, sind ASUS- oder Samsung-Tablets vermutlich nicht die beste Wahl – egal, wie günstig sie sind. Soll das Tablet 3G oder 4G aufweisen? Und wie sieht es mit dem Speicherplatz aus? 8 GB sind nämlich schnell voll, wenn man unsere Fotoleidenschaft bedenkt.
Es kommt immer auf die Linse an...
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Es kommt immer auf die Linse an...

Objektive

Die meisten High-End- Objektive wirst Du niemals im Sale finden, aber Standard-Zoomobjektive und vielleicht das ein oder andere Spezialobjektiv für das Smartphone gibt es dann doch häufiger zu günstigen Preisen. Sales sind die beste Gelegenheit, um sich Objektive zuzulegen, die man zum vollem Preis nicht kaufen würde. Damit kannst Du Deinen Fotos einen neuen, kreativen Touch geben. Oder Du beglückst einen Fotoneuling mit einem Zoomobjektiv.
Größe und Geschwindigkeit sind wichtig.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Größe und Geschwindigkeit sind wichtig.

Speicherkarten

Man kann nie genug Speicherkarten haben – solange es die richtige ist. Zuerst musst Du klären, ob Deine Kamera SD, CF oder beides nutzt und außerdem solltest Du herausfinden, welche Lese- und Schreibgeschwindigkeit die Karte bietet. Die Speichergröße ist natürlich ebenso wichtig. Je mehr Megapixel Deine Kamera hat, desto mehr Speicherplatz brauchst Du auch – speziell, wenn Du im RAW-Format aufnimmst. Für Sportaufnahmen benötigst Du sehr schnelle Speicherkarten, bei Porträts ist die Geschwindigkeit nicht ganz so relevant. Eine 90 MB/s- oder 120 MB/s-Karte ist für einige Bilder pro Sekunde mit einer 36 Megapixel-Kamera wie der Nikon D810 völlig ausreichend. Für Modelle mit geringerer Pixelzahl ist eine solche Karte schon High-End.
Bundle-Angebote laden zum Zuschlagen ein.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Bundle-Angebote laden zum Zuschlagen ein.

Kamera Kits

Bundle-Angebote für Kameras gibt es vor allem in Richtung Weihnachten zuhauf – hier solltest Du für Dich selbst oder für Deine Freunde und Familie ruhig zuschlagen. Systemkameras, Bridge-Kameras und Knipsen – für jeden ist etwas dabei. So ein Sale ist also die beste Gelegenheit, um herauszufinden, was Du willst.

Lies Rezensionen und schau Dir die Produktbeschreibungen zu einem Modell ganz genau an – und bedenke dabei immer für wen die Kamera sein soll. Anfänger bevorzugen ein möglichst leicht zu bedienendes Gerät, am besten mit großem LCD-Display und wenigen Buttons. Der Foto-Profi wiederum besteht sogar bei einer Knipse auf wenigstens eine Möglichkeit für manuelle Einstellungen. Beide Foto-Freunde solltest Du auf jeden Fall mit einem hervorragenden Sensor und einem anständigen Megapixel-Wert beglücken.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von DSLR
Schlagwörter:

einkaufen

sale

technik

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden