Die besten Drei: Spannbettlaken im Vergleich

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die besten Drei: Spannbettlaken im Vergleich

In den meisten Haushalten sind Spannbettlaken der Matratzenbezug der Wahl. Sie sind schnell aufgezogen und verrutschen nicht. Es gibt die Bettlaken in vielen Größen und in unterschiedlichen Ausführungen. Natürlich ist auch die Auswahl der Anbieter sehr groß. Die Laken unterscheiden sich in Design und Material, aber auch die Verarbeitung macht einen echten Unterschied. Was sind nun die Vorteile und Nachteile der verschiedenen Anbieter? Gibt es hier den einen Besten oder bekommt man überall das Gleiche geboten? Im Folgenden finden Sie drei der Top-Marken im Überblick. Sehen Sie, was die Produkte zu bieten haben und worauf es sich wohl am besten schlafen lässt.

  

Formesse - der Spezialist für Schlafraumtextilien

Ob Sie auf der Suche nach Spannbettlaken, Matratzenschonern oder Kissenbezügen sind, hier werden Sie garantiert fündig. Der deutsche Hersteller hat seinen Hauptsitz im Schwarzwald und das Familienunternehmen ist seit 1947 in der Branche tätig. Die Spannbettlaken des Herstellers zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie nach den höchsten Anforderungen gefertigt werden und dem Ökotex Standard 100 entsprechen. Hier wird für alle Laken blickdichter und reißfester Stoff verwendet, der auch nach vielen Waschgängen seine Form nicht verliert. Die Laken werden in sechs Serien angeboten, die sich vor allem durch das Material unterschieden. Es gibt die Laken in 54 Farben. Leider werden hier keine Laken mit Druck angeboten; wenn Sie also auf der Suche nach einem gemusterten Design sind, müssen Sie sich für einen anderen Hersteller entscheiden.

  

Meradiso - die günstige Alternative

Bei Meradiso handelt es sich um eine Untermarke von Lidl. Die Marke ist auch auf Heimtextilien spezialisiert und bietet Bettwäsche, Handtücher und Tischdecken an. Hier finden Sie günstige Markenqualität. Die Spannbettlaken sind hochwertig verarbeitet und die Nähte doppelt vernäht. Der Gummizug ist fest und für den regelmäßigen Einsatz geeignet. Sämtliche Laken können bei bis zu 60° C in der Maschine gewaschen werden. Die verwendeten Stoffe entsprechen dem Ökotex 100 Standard, sind aber nicht so dick und blickdicht wie die von Formesse. Dafür zahlt man hier aber auch nur einen Bruchteil im Vergleich zu den Konkurrenz-Produkten. Für einen geringen Preis erhält man gute Qualität und die Bettlaken haben eine recht hohe Lebensdauer.

  

Schlafgut - Traditionsunternehmen mit Herz für die Umwelt

Schlafgut ist Teil der Matheis Textilgruppe. Das Unternehmen wurde 1952 gegründet und im Jahr 1963 führt Schlafgut als erster Anbieter das Spannbetttuch ein. An Erfahrungen mangelt es hier also nicht. Sie können die Tücher in 10 verschiedenen Materialzusammensetzungen und in 60 Farben wählen. Außerdem werden hier auch Übergrößen und Sondergrößen angeboten. Besonders wichtig ist für das Unternehmen eine nachhaltige Produktion. Es werden nur umweltfreundliche Materialien, Farben und Produktionsprozesse angewandt. Der Wasserverbrauch wird während der Herstellung sehr gering gehalten und zusätzlich gewährleistet man den Arbeitskräften beste Arbeitsbedingungen. Auch wenn dieser Anbieter zu den hochpreisigeren auf dem Markt gehört, entscheiden Sie sich für ein Produkt, an dem Sie lange Zeit guten Gewissens Freude haben werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden