Die beliebtesten veganen Kochbücher

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die beliebtesten veganen Kochbücher

Vegane Ernährung findet immer mehr Anhänger. Manche möchten aus Tierschutzgründen keine tierischen Produkte zu sich nehmen, andere möchten sich einfach gesund ernähren. Doch egal, ob Sie sich dauerhaft oder nur zeitweise vegan ernähren möchten, vegane Kochbücher helfen Ihnen dabei, sich gesund zu ernähren und liefern Ihnen außerdem viele neue Ideen für die Küche.

 

Beliebte vegane Kochbücher: vielfältige Rezepte für eine gesunde Ernährung

Veganismus ist eine Ernährungs- und Lebensform, in der auf die Nutzung tierischer Produkte komplett verzichtet wird. Vegane Kochbücher zeigen Ihnen, wie Sie leckere Gerichte ganz ohne Fisch, Fleisch, Ei, Milch und Co. zubereiten können. Dabei können die Rezepte natürlich variiert werden und bieten auch für Nicht-Veganer interessante Inspirationen für die Küche. Ein in Deutschland sehr bekanntes Buch ist „Vegan for Fun“ von Attila Hildemann. In diesem Werk stellt Hildemann schmackhafte Rezepte vor, die von simplen Snacks für die Arbeit bis zu deftigen Gerichten, wie man sie sonst nur mit Fleisch kennt, reichen. 192 Seiten und mehr als 100 Rezepte umfasst das Buch, das zudem nützliche Information über die vegane Küche und den Einkauf liefert.

 

Mit veganen Kochbüchern fit werden und ein neues Lebensgefühl erfahren

Der Einstieg in eine neue Ernährungsweise ist häufig nicht leicht, da Sie alte Gewohnheiten ablegen müssen. Zudem kann es schwerfallen, die richtigen Nahrungsmittel zu finden und auf Lieblingsessen zu verzichten. Daher ist ein gutes Einstiegsprogramm wichtig. Mit „Vegan for Fit“ von Attila Hildemann können Sie eine 30-tägige vegane Einstiegsdiät beginnen und erfolgreich durchhalten. Das Buch ist sehr hilfreich für Neulinge und hält neben Einstiegsrezepten psychologische Hilfen und viele wertvolle Informationen bereit. Ein anderes geeignetes Buch für Einsteiger ist „Vegan für Einsteiger“ von Ruediger Dahlke, welches 128 Seiten hat und einfach zuzubereitende Gerichte präsentiert.

 

Italienische Küche oder süße Backideen: Alles schmeckt auch vegan

In „Peace Food – Das vegane Kochbuch“ von Ruediger Dahlke sind 90 Gerichte enthalten, die von verschiedenen veganen Köchen stammen. Diese stellen dort ihre Lieblingsrezepte vor, sodass das Buch eine Art Best-of ist. In „Italien Kochbuch: vegan italienisch kochen“ aus dem Neunzehn Verlag finden Sie eine Auswahl beliebter italienischer Speisen. Gerade italienisches Essen enthält häufig Schinken, Sahne und Ei. Wenn Sie sich vegan ernähren möchten, müssen Sie dennoch nicht auf mediterranen kulinarischen Genuss verzichten – das Buch hält passende Lösungen bereit. Wer nicht nur italienische Süßspeisen mag, findet in veganen Backbüchern entsprechende Rezepte. Interessante Titel sind „Vegan backen“ von Nicole Just, „Veganpassion – vegane Lieblingsrezepte zum Backen“ von Stina Spiegelberg und „Vegan backen“ von Toni Rodriguez.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden