Die beliebtesten Specialized Fahrräder

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
                  Die beliebtesten Specialized Fahrrader


Specialized ist eine wichtige Anlaufstation für Radfahrer, wenn es um die Anschaffung eines neuen Bikes geht. Specialized richtet sich sowohl an Hobby-Radfahrer als auch an professionelle Radsportler und bietet für jeden Bedarf zugeschnittene Produkte. Hier erfahren Sie, welches die beliebtesten Räder des Herstellers sind.


Das passende Fahrrad für das Gelände finden

Mit seinen Mountainbikes bietet Specialized Fahrräder für unwegsames Gelände an. Die Räder eigenen sich für hügelige Etappen ebenso wie für Bergtouren und andere Radstrecken, auf denen ein unebener Untergrund der Normalfall ist. Entsprechend viel Wert hat der Hersteller hier auf die Robustheit der Rahmen-Konstruktion gelegt, damit das Fahrrad unter harten Bedingungen eingesetzt werden kann. Eines der beliebtesten MTB-Räder ist das S-Works Epic 29, das vollgefedert ist und einen äußerst leichten Karbonrahmen aufweist. Dieses Rad eignet sich zum Beispiel auch für anspruchsvolle Downhill-Rennen. Für Dirt- und Park-Veranstaltungen hingegen sind bei Specialized eher die Räder der P.SERIES geeignet: Diese Räder sind auf die extremen Bedingungen der Hindernisparcours ausgelegt.

 

Räder von Specialized für Straßenrennen

Mit den Rennradserien Tarmac, Venge und Amira bietet Specialized die passenden Räder für Straßenrennen an. Diese Räder sind auch in der Freizeit einsetzbar und überall dort, wo auf befestigten Straßen gefahren werden kann. Die Tarmac-Räder bieten beispielsweise ein effizientes Handling dank eines Karbonrahmens mit hoher Steifigkeit. Die Fahrräder aus dieser Serie wurden laut Hersteller während der Tour de France von Fahrern eingesetzt, die Etappensiege für sich verbuchen konnten.

 

Räder für die Stadt, Fitness und Mobilität

Wenn Sie auf der Suche nach flexibel einsetzbaren Freizeiträdern sind, sollten Sie sich die Serien Sirrus, Source oder Vita ansehen. Diese Räder sind für Fahrten in der Stadt ebenso geeignet wie auf weichem Waldboden und richten sich an diejenigen Radfahrer, die ihre Fitness verbessern oder ihre Mobilität steigern wollen. Zu den Ausstattungsmerkmalen bei Rädern aus der Serie Sirrus etwa gehört ein gerader Lenker, der sich komfortabler benutzen lässt als die gebogenen Lenker der dezidierten Rennräder.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber