Die beliebtesten Plymouth Fury Christine Modellautos

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die beliebtesten Plymouth Fury Christine Modellautos

Der Plymouth Fury von 1958 ist ein Oldtimer, der es durch das Buch „Christine“ von Stephen King sowie durch die gleichnamige Verfilmung zu großer Bekanntheit und Beliebtheit gebracht hat. Obwohl das Auto in nur geringer Stückzahl produziert wurde und abseits von der Fiktion gar nicht rot, sondern weiß war, konnte Christine die Herzen vieler Autofans erobern. Aus diesem Grund sind Modellautos im Christine-Look sehr begehrt. Hier die beliebtesten Modelle im Überblick.

 

Christine zum Anschauen: Kleine Modellautos in den Maßstäben 1:43 und 1:25

Der amerikanische Hersteller AMT hat sich die eigensinnige Christine von Stephen King zum Vorbild genommen, um Modellautos in den Maßstäben 1:43 und 1:25 herzustellen. Insbesondere der rote Plymouth Christine im Maßstab 1:25 mit einer Länge von rund 22 Zentimetern gefällt. Das rote Auto hat helle Seitenstreifen und ein helles Dach und ist mit vielen Chromdetails versehen. Es eignet sich für den Umbau zum Slot-Car ebenso wie als dekoratives Element im heimischen Bücherregal. Sammler können es meist kaum erwarten, dieses Schmuckstück in ihre Vitrine zu stellen.

  

Der rote Fury mit Beleuchtung: Christine im Maßstab 1:18

Wünschen Sie sich ein hochwertiges Modell des blutroten Plymouth Fury aus der King-Verfilmung? Ist Ihnen ein Auto aus Metall lieber als eines aus Kunststoff? Auto World präsentiert Ihnen ein ausgesuchtes Modell, dessen Detailtiefe sich sehen lassen kann. Die 1:18-Christine ist etwa 25 Zentimeter lang und hat leuchtende Scheinwerfer. Stellen Sie den Plymouth in Ihr Regal und schalten Sie abends die Beleuchtung ein. Kennen Sie Buch und Film gut, dürfte sich schnell eine Gänsehaut einstellen, die Sie beim Betrachten des rot-weißen Autos erfasst. Selten ist es schöner gewesen, sich auf der Couch zu gruseln.

 

RC-Modellautos von Revell – nicht nur für Fans von Christine eine Kaufempfehlung

Gestaltet Ihre Sammelleidenschaft sich noch aktiver, ist eine Christine in Form eines RC-Autos von Revell ein guter Tipp. Das im Maßstab 1:25 gehaltene Modellauto entpuppt sich als Bausatz aus hochwertigem Kunststoff, aus dem Sie mit etwas Zeit und Geduld die Christine aufbauen, die Sie aus Buch und Film kennen. Setzen Sie anschließend die erforderliche Elektronik ein und fahren Sie mit dem Fury eine Runde.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden