Die beliebtesten Jacken und Mäntel für Herren

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ihr Ratgeber zum Kauf von Herrenjacken und -mänteln auf eBay

Jacken sind die Herrenmodeklassiker für jedes Wetter und begleiten Sie trendgerecht in jeder Jahreszeit. Von warmen Anoraks bis zu rustikalen Lederjacken komplettieren modische Jacken jedes Outfit. Die Auswahl an modischen Herrenjacken ist groß, so dass Sie für jede Gelegenheit wie Businesstermine oder für die Freizeit verschiedene Modelle finden. Dabei gehören Jacken zu den Stil gebenden Komponenten jedes Outfits und sollten daher immer sorgfältig ausgewählt werden. Egal ob Sie beim beruflichen Termin überzeugen wollen oder nach einer legeren Freizeitbekleidung suchen: Jacken verbinden modische Designs mit praktischen Eigenschaften. Nicht nur in der kühleren Jahreszeit sind Jacken und Mäntel unverzichtbar. In der Herrenmode werden Jacken immer mehr zum modischen Kleidungsstück, das den Hosen und Pullovern langsam den Rang abläuft. Wählen Sie Ihre Jacke oder Ihren Mantel passend zu möglichst vielen Outfits aus. Dabei treffen Sie mit den folgenden Modellen immer eine gute Wahl:

Anoraks

Anoraks sind gefütterte Winterjacken mit wärmenden Eigenschaften. Hochwertige Anoraks enthalten ein Futter aus Daunen und Federn. Dabei gilt: je höher der Anteil an Daunen, desto hochwertiger die Qualität. Moderne Anoraks werden meistens aus wasser- und windabweisenden Stoffen hergestellt und sind mit einer abnehmbaren Kapuze ausgestattet. Zu den beliebtesten Anoraks gehören Modelle in Stepp-Optik, die bei vielen Designer- und Markenherstellern erhältlich sind. Ein Anorak ist eine klassische Herrenwinterjacke, die auch für den Skiurlaub geeignet ist. Beim Kauf eines Anoraks haben Sie in allen Konfektionsgrößen die Wahl zwischen unterschiedlichen Längen. Die sportlichen Anoraks passen zu Freizeitmode aller Art und gehören zu den Jacken mit den besten wärmenden Eigenschaften für den Winter.

Freizeitjacken

Freizeitjacken sind sportliche Herrenjacken wie Blousons und Windbreaker. Die beliebten Blousons zeichnen sich dabei durch eine kurze Schnittform aus und gehören im College- und Fliegerstil zu den beliebtesten Trendmodellen. Windbreaker und Outdoor-Jacken sind wasser- und windabweisend. Diese sportlichen Jackenmodelle eignen sich ideal für Sportarten wie Wandern und Radfahren. Außerdem ist eine Freizeitjacke ein unverzichtbares Basic modischer Streetwear. Zu den beliebtesten Freizeitjacken gehören auch die Parkas im Army-Style, die man beispielsweise mit Chino Pants oder Jeans tragen kann.

Lederjacken

Für einen Mann ist eine Jacke aus Leder fast unverzichtbar. Klassische Lederjacken für Herren sind jahrelang tragbar und kommen nie aus der Mode. Zu den beliebtesten Schnittformen für Herrenlederjacken gehören dabei kurze Bikerjacken und Blousons sowie klassische Lederjacken in gerader, längerer Schnittform. Die vielseitigen Lederjacken aus Nappaleder und anderen Lederarten sind sehr langlebig und strapazierbar. Mit der Zeit bildet die Oberfläche einer Lederjacken eine Patina, die aber bei Lederjackenbesitzern als äußerst erstrebenswert gilt. Seit den 1950er Jahren sind Herrenlederjacken die Stilbotschafter der jungen, unangepassten Generation und haben sich dieses Image bis heute bewahrt. Achten Sie beim Kauf einer Lederjacke auf eine hochwertige Echtlederqualität und eine gute Passform. Schließlich möchten Sie das gute Stück länger als nur eine Saison tragen.

Mäntel

Mäntel sind länger geschnitten als Jacken und in vielen Modellvarianten erhältlich. Zu den Klassikern unter den Herrenmänteln gehören dabei die maritimen Caban-Jacken mit doppelter Knopfleiste. Caban-Jacken sind eine traditionelle Herren Bekleidung bretonischer Fischer, werden bis heute bei der Marine getragen und zählen zu den beliebtesten Freizeitmänteln für Herren. Ein ähnlicher Klassiker ist der Dufflecoat mit den markanten Knebelverschlüssen aus Holz, zu dessen Stilmerkmalen die integrierte Kapuze gehört. Bei einem Dufflecoat handelt es sich um einen besonders in Großbritannien und Frankreich beliebten Freizeitmantel aus Wolle, der sich durch seine Vielseitigkeit auszeichnet. Auch der Trenchcoat ist ein echter Stilklassiker, der als Mantel sowohl im Business als auch in der Freizeit einen eleganten Auftritt garantiert. Trenchcoats werden aus Gabardine oder Popeline hergestellt und bestehen aus zahlreichen Einzelteilen. Der klassische Mantel aus Großbritannien zeichnet sich durch eine Doppelknopfleiste und einen Taillengürtel aus.

Sakkos

Ein Sakko ist die klassische Herrenjacke für den eleganten Auftritt. Mit einem Sakko treffen Sie immer eine stilgerechte Wahl. Das klassische Jackett ist ein Bestandteil des Herrenanzugs, kann aber als sportliches Sakko auch einzeln getragen werden. Es gibt einreihige und zweireihige Sakkos in verschiedenen Schnittformen. Die bekanntesten sind die englische Modellvariante mit legeren Schultern und das italienische Sakko im schlanken Schnitt. Zu den beliebtesten Sakkos gehören klassische Anzugjacken, Clubsakkos sowie sportive Sakkos im amerikanischen College-Stil. Achten Sie beim Kauf eines Sakkos auf eine gute Stoffqualität wie Schurwolle und eine hervorragende Passform, wobei die Schultern akkurat abschließen sollten.

So finden Sie beim Kauf einer Jacke die passende Größe

Welche Größe ist die richtige? Beim Kauf einer Herrenjacke orientieren Sie sich am besten an einem Jackenmodell, das gut passt, oder Sie nehmen zu Hause Maß. Für Herrenjacken werden überwiegend europäische Konfektionsgrößen wie 46 oder 58 verwendet. Mit einer Größentabelle können Sie Ihre Jackengröße sehr einfach ermitteln, indem Sie an sich selbst Maß nehmen und Ihre Maße dann mit den Angaben in der Tabelle vergleichen. Einige Hersteller bieten ihre Jacken auch in amerikanischen Größen an, die eine standardmäßige Größeneinteilung von S bis XXL vorsehen. Auch für diese Größenangaben können Sie Ihre Jackengröße mit einer Größentabelle ermitteln. Einige Punkte sollten beim Kauf einer Herrenjacke grundsätzlich beachtet werden:

  • Winterjacken sollten etwas lockerer sitzen, so dass Sie noch einen Cardigan oder Pullover darunter tragen können.
  • Wählen Sie beim Jackenkauf möglichst vielseitig kombinierbare Farben wie Grau, Marineblau oder Schwarz.
  • Achten Sie auf eine gute Stoffqualität wie Baumwolle oder Wolle in hochwertiger Qualität mit atmungsaktiven Eigenschaften für einen verbesserten Tragekomfort.
  • Jacken sollten nach Möglichkeit zwei Eingrifftaschen und eine Innentasche haben, um unterwegs auch ohne Tasche oder Rucksack Kleinigkeiten bei sich tragen zu können.

Eine Frage der Statur: passende Herrenjacken für jede Figur

Als Oberbekleidung, die noch über Hemden oder Pullovern getragen wird, trägt eine Jacke wesentlich zum optischen Gesamtbild ihres Trägers bei. Das bedeutet, dass Jacken und Mäntel mit einem optimalen Schnitt die Figur betonen oder kaschieren und damit den äußeren Eindruck deutlich aufwerten können. Diese Herrenjacken passen zu folgenden Figurtypen:

Kleine Männer

Männer mit einer Körpergröße bis zu 1,70 oder 1,75 Metern gewinnen mit Mänteln, welche die Figur optisch strecken, an Statur. Wenn Sie sich klassisch-elegant kleiden, treffen Sie mit einem Wollmantel eine gute Wahl. Für die Freizeit eignen sich sportliche Jacken wie Funktionsjacken und Parkas mit geradem, längerem Schnitt. Kräftigere Figurtypen erzielen mit einer längeren Jacke zusätzlich einen optisch streckenden Effekt.

Große Männer

Zu Ihnen passen Jacken, die Ihre Silhouette optisch unterbrechen. Ein langer Mantel würde Ihre Größe hingegen noch zusätzlich betonen. Eine gute Wahl treffen Sie mit allen kurzen oder halblangen Jacken wie Anoraks, Biker-Lederjacken und Sakkos. Wenn Sie eine kräftige Figur haben, stehen Ihnen halblange Jacken in dunkleren Farben wie Marineblau sehr gut.

Athletische Männer

Eine athletische Figur zeichnet sich durch eine V-Form mit breiten Schultern aus. Als athletischer Figurtyp können Sie fast alle Jacken und Mäntel tragen, sollten aber Modelle meiden, die im Schulterbereich noch mehr Volumen verleihen. Dazu gehören insbesondere kurz geschnittene Anoraks und Blousons. Wenn Sie sehr breite Schultern haben, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, ein passendes Sakko zu finden. Da sind Sie mit einem Made-to-Measure-Modell gut beraten. Dabei handelt es sich um ein speziell für Sie angefertigtes Sakko aus fertigen Schnittmustern.

Untersetzte Männer

Als untersetzter Figurtyp sind Sie speziell in der Körpermitte kräftiger gebaut. Greifen Sie beim Kauf einer Jacke zu optisch streckenden Modellen, welche die Körpermitte nicht noch zusätzlich betonen. Damit sind kurze Jacken und Mäntel mit Taillengürtel weniger geeignet. Eine gute Wahl treffen Sie hingegen mit Freizeitjacken oder Lederjacken in gerader, längerer Schnittform. Auch klassische Wollmäntel stehen Ihnen gut. Mit Jacken und Mänteln in dunkler Farbe erzielen Sie zusätzlich einen verschlankenden Effekt. Wenn Sie Probleme mit der Passform von Sakkos von der Stange haben, greifen Sie ruhig zu einem guten Made-to-Measure-Modell. Die Investition in eine hochwertige Maßkonfektion lohnt sich.

Die besten Materialien für Jacken und Mäntel

Beim Kauf einer Jacke oder eines Mantels lohnt sich eine gute Materialqualität. Hochwertige Jacken können Sie viele Jahre lang tragen. Das optimale Material richtet sich dabei in erster Linie nach dem Verwendungszweck der Jacke.

Schurwolle

Schurwolle ist eine klassisches Material für Sakkos und Mäntel. Dabei zeichnet sich Schurwolle durch ihre Atmungsaktivität aus und unterstützt besonders in der kalten Jahreszeit die wärmenden Eigenschaften von Jacken und Mänteln. Bei Schurwolle haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Qualitäten wie beispielsweise „Super 120“, mit denen die Garndicke angegeben wird. Achten Sie beim Kauf von Herrenjacken auch auf die Qualität des Innenfutters: Baumwolle oder Seide bringen Sie weniger ins Schwitzen als Kunstfasern.

Softshell

Softshelljacken sind der Stoffklassiker für Funktionsbekleidung und Outdoor-Jacken. Atmungsaktive Softshells besteht aus mehreren Schichten und eignen sich für alle Wetterlagen. Softshelljacken sind wasser- und windabweisend, wobei sie mit ihren Membranschichten zusätzlich Feuchtigkeit vom Körper wegtransportieren. Die vielseitigen Softshelljacken eignen sich besonders für Sportarten wie Wandern und Trekking. Viele moderne Outdoorjacken werden heute nach dem Zwiebelschalenprinzip als Softshelljacke in Kombination mit Fleece- und/oder Regenjacken angeboten.

Leder

Leder ist ein Naturmaterial mit langlebigen Eigenschaften. Eine gute Herrenlederjacke ist fast unverwüstlich. Echtleder wie das für Jacken häufig verwendete Nappa zeichnet sich durch atmungsaktive und winddichte Eigenschaften aus. Heute sind hochwertige Lederjacken auch im günstigeren Preissegment erhältlich, so dass Sie nicht unbedingt mehrere Hundert Euro für eine Biker-Lederjacke oder ein Ledersakko ausgeben müssen. Lederjacken eignen sich besonders für die Übergangszeit, bleiben aber bei Regenwetter besser im Schrank.

Baumwolle

Baumwolle gehört zu den am meisten verwendeten Materialien für Freizeitjacken und Parkas. Dabei zeichnet sich Baumwolle durch atmungsaktive Eigenschaften aus und ist sehr hautsympathisch. Jacken und Mäntel aus Baumwolle können Sie meist in der Maschine waschen. Achten Sie beim Kauf auf eine strapazierfähige Baumwollqualität, damit Sie lange Freude an Ihrer Jacke haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden