Die beliebtesten Figuren aus Malcolm mittendrin

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

"Malcolm Mittendrin" ist eine amerikanische TV-Serie, die im deutschen Fernsehen zu den beliebtesten Formaten gehört und ein absoluter Dauerbrenner ist. "Malcolm in the Middle", so der amerikanische Originaltitel, lebt von seinen liebenswerten und obskuren Figuren. Erfahren Sie hier mehr über die interessantesten Charaktere.

 

Die Protagonisten: der Kern der Familie im Überblick

  • Malcolm (Frankie Muniz) ist der hochbegabte und titelgebende Hauptdarsteller in der chaotischen Familie. Die Begabung ist allerdings eher akademischer als sozialer Natur. Er hält die Geschichte - und teilweise auch die Familie – zusammen.
  • Franics ist der älteste Bruder von Malcolm und von Anfang an ausquartiert. Als genialer, aber destruktiver Querulant bekommt er seine eigene Neben-Storyline.
  • Dewey ist aufgrund seines Alters ein Sonderfall und muss häufig unter seinen Brüdern leiden. Dabei ist Dewey ähnlich begabt wie Malcolm und erlebt seine ganz eigenen Abenteuer.
  • Reese ist der älteste noch zu Hause wohnende Sohn – und ähnelt eher Francis als Malcolm. Neben außergewöhnlichen Hobbys wie dem Kochen ist Reese stets unter Hausarrest, höchstens "street smart" und eine wandelnde Gefahr für die Welt
  • Hal (gespielt von einem brillanten Bryan Cranston, bekannt aus Breaking Bad) ist der Vater der Familie und ein Sympathieträger mit vielen Talenten und Interessen – seine Arbeit gehört nicht dazu.

Lois darf sich als Mutter mit der Bagage herumschlagen – und wird dabei häufig als Familiendrachen charakterisiert. Übrigens: Ein bekannter Running-Gag aus der Serie ist die Suche nach dem Nachnamen der Familie. In der allerersten Folge ist der Name "Wilkerson" kurz zu hören, wird danach aber in über sieben Staffeln nicht mehr erwähnt.

 

Nachbarn, Lehrer, Freunde: Diese wiederkehrenden Charaktere gibt es

Der an den Rollstuhl gefesselte Stevie ist Malcolms bester Freund und Nachbar. Gemeinsam mit Stevie besucht Malcolm die Hochbegabten-Klasse, die von der Lehrerin Ms. Miller unterrichtet wird. Ihre Außensicht auf die oft chaotisch agierende Familie ist stets einen Lacher wert. Ganz offensichtlich ist Lois zu Hause noch nicht genug gestraft: Auf ihrer Arbeit muss sie mit dem höchst seltsamen und übergewichtigen Craig Feldspar auskommen, der zu allem Überfluss auch noch unsterblich in Malcolms Mutter verliebt ist.

 

Noch schräger als Malcolms Familie: weitere beliebte Figuren aus der Serie

Die "Krelboynes" sind Malcolms Klassenkameraden – Streber, Nerds und Geeks, wie sie im Buche stehen. Hier lernt Malcolm allerdings auch seinen ersten "love interest" kennen – Cynthia. Die ist ähnlich klug wie der Protagonist, allerdings auch ähnlich inkompetent auf sozialer Ebene.

Auf seinen Reisen und Abenteuern bereichern auch die Begegnungen von Francis die Serie ungemein. Auf der Militärschule ist es zunächst der pedantische Commandant Spangler, der ganz wie Francis selbst unter Mutterkomplexen leidet. Hinzu kommt später das im Originalton deutsche Farmer-Ehepaar im amerikanischen Exil. Kurios: In der deutschen Version werden die inkompetenten, aber herzlichen Farmbesitzer kurzerhand zu Dänen umgestaltet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden