Die Vorzüge eines LCD-Fernsehers in 42 Zoll

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Vorzüge eines LCD-Fernsehers in 42 Zoll

Flachbildfernseher mit Full-HD-Auflösung sind mittlerweile Standard. Erhältlich sind sie in vielen verschiedenen Größen. Dabei zeigen Umfragen, dass Fernseher zwischen 42 und 46 Zoll die beliebtesten Formate sind. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Vorzüge ein LCD-TV mit 42 Zoll hat und worauf Sie beim Kauf eines Fernsehers für Ihr eigenes Home Entertainment System achten sollten.

  

Wissenswert: der Zusammenhang zwischen der Auflösung und der Bildschirmgröße

LCD-Fernseher stellen das Bild mithilfe von Pixeln dar. Hierbei handelt es sich um die einzelnen Bildpunkte, aus denen sich das bewegte Bild zusammensetzt. Ein moderner Fernseher sollte in jedem Fall eine Full-HD-Auflösung haben. Hierbei verfügt das Gerät über 1920 Pixel in der Breite und 1080 Pixel in der Höhe. Man spricht deshalb auch von 1920x1080 Pixeln. Insgesamt ergibt dies auf der gesamten Bildschirmfläche eine Pixelanzahl von über zwei Millionen. Je nach Größe des TV-Geräts müssen diese zwei Millionen Pixel auf einer unterschiedlich großen Fläche untergebracht werden. Hierdurch ändert sich auch die Größe der einzelnen Pixel: Bei großen Fernsehern ist jedes einzelne Pixel größer als bei einem kleinen Gerät. Das Resultat: Wenn Sie zu nah vor einem großen LCD-TV sitzen, dann sind die relativ großen Pixel eventuell mit dem bloßen Auge erkennbar. Aus diesem Grund ist der mögliche Sitzabstand zum LCD-Fernseher entscheidend für die Wahl der richtigen TV-Größe.

  

Wann ist ein LCD-Fernseher mit 42-Zoll die richtige Wahl für Sie?

Die Größe von LCD- und LED-Fernsehern wird in Zoll angegeben. Die Bandbreite verfügbarer Geräte reicht dabei von 23 bis zu 60 Zoll; teilweise gibt es auch größere Geräte, die allerdings eine geringere Nachfrage genießen. Als Faustregel gilt: Der optimale Sitzabstand zu einem Flachbildfernseher beträgt die zweifache Länge der Bildschirmdiagonale. Ein 42-Zoll-Fernseher ist rund 105 Zentimeter groß. Sie sollten also ca. zwei Meter vom TV-Gerät entfernt sitzen. Wenn dies in Ihrem Wohnzimmer ohne Weiteres möglich ist, dann ist ein 42-Zoll-Gerät eine gute Wahl. Da Sie beim Neukauf auf jeden Fall einen Fernseher mit Full-HD kaufen sollten, darf das Gerät durchaus etwas größer sein. Auch das Bild eines 46-Zoll-Geräts ist bei einem Abstand von rund zwei Metern noch akzeptabel.

  

Weitere Funktionen, auf die Sie beim Kauf eines LCD-Fernsehers achten sollten

Neben Full-HD sollte Ihr neuer Fernseher weitere praktische Funktionen bieten. Besonders die Darstellung von Inhalten in 3D gehört heute zum Standard bei modernen TVs. Der Aufpreis hierfür fällt nur sehr gering aus und die Investition lohnt sich angesichts der steigenden Anzahl an 3D-Filmen auf jeden Fall. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihr neuer Fernseher über Smart-TV verfügt. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, mit dem Gerät online zu sein und Filme sowie weitere Medien direkt aus dem Internet auf den Fernseher zu streamen. Langfristig geht man davon aus, dass Filme und Serien nur noch über das Internet in die Wohnzimmer gelangen und somit physische Datenträger wie Blu-rays und DVDs ablösen. Mit einem Smart-TV sind Sie also bestens für die Zukunft gerüstet. Wenn Sie ein bisschen Geld sparen möchten, können Sie sich optional auch den Chromecast kaufen. Das ist ein Streaming Mediaplayer der einfach an Ihren LCD-Fernseher angeschlossen wird. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden