Die Ursachen von Kondensat, Raumklima und mehr

Aufrufe 31 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war



 

Was ist Kondensat?


Kondensat (auch: Schwitzwasser) ist der feuchte, nebelige Niederschlag, der sich auf kalten Flächen bzw. Gegenständen wie z. B. Getränkeflaschen, Spiegeln, Fliesen oder Fensterscheiben niederschlägt. Es bildet sich demnach, wenn feuchte, warme Luft auf eine kalte Oberfläche trifft. Warme Luft kann erheblich mehr Wasser binden als kalte. Kühlt sich warme Luft ab (z. B. an einer Fensterscheibe), schlägt sich der überschüssige Wasseranteil der Luft nieder.

 

Warum kondensiert Luft an den Fenstern?

Fenster sind stets die kältesten Flächen im Raum. Deshalb setzt sich Kondenswasser hier zuerst ab. Ein Fenster, das die gleiche Oberflächentemperatur wie eine gemauerte Wand hat, gibt es nicht: Dafür müssten mehrere Isolierglasscheiben hintereinander angeordnet werden - eine nicht realisierbare Konstruktion. Aufgrund ihrer Lage sind Dachfenster besonders stark Schnee, Hagel, Regen und Sturm ausgesetzt.

Sie kühlen daher stärker ab als Vertikalfenster - Kondensat wird sich also hier zuerst niederschlagen.

 


Das ideale Raumklima

Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur
Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Feuchtigkeit

innerhalb eines Tages an die Raumluft abgegeben wird? Neben den Zimmer- und Topfpflanzen sorgen das Kochen, Duschen, Baden oder Wäschewaschen und vor allem das Wäschetrocknen dafür, dass die Luft mit Feuchtigkeit angereichert wird. Hinzu kommt das Atmen und Schwitzen des Menschen. Allein in der Nacht macht das bis zu einem halben Liter pro Person aus, der an die Raumluft abgegeben wird. Ein durchschnittlicher 3-Personen-Haushalt kommt insgesamt innerhalb von 24 Stunden auf bis zu 12 Liter. Diese Feuchtigkeit kann auf längere Sicht zu Schimmel, Material- und Gesundheitsschäden führen. Am wirkungsvollsten verhindern Sie das durch regelmäßiges Lüften.

Um Kondensat zu vermeiden, sollte die Raumtemperatur so konstant wie möglich gehalten werden. Gesund wohnen Sie, wenn Sie eine gleichbleibende Raumtemperatur von etwa 20°C und eine relative Luftfeuchtigkeit von ca. 50% in Ihren Räumen halten. In diesem Klima haben Sie auch kaum Probleme mit Kondenswasser an den Fensterscheiben.

 

Besuchen Sie auch gerne unseren Shop:

dekologi

 

Weitere Ratgeber:

Original VELUX Dekoration und Sonnenschutz

Original VELUX Insektenschutz Rollo Netz Grau

Original VELUX Verdunkelungs-Rollos

Original VELUX Sichtschutz-Rollos

Original VELUX Faltstores

Original VELUX Jalousetten/Jalousien

Original VELUX Markisen Hitzeschutz aussenliegend Netz

Praktische Tipps zu VELUX Dachwohnfenstern

Dämmung gestern und heute

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden