Die Top 3 Schmalspurtraktoren

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Top 3 Schmalspurtraktoren

Schmalspurtraktoren sind praktisch für den Einsatz im Weinanbau, Hopfenanbau und auf Obstplantagen. Die Auswahl der Maschinen ist groß und sie unterschieden sich in Motorleistung, Ausstattung und Preis. Drei der bekanntesten Hersteller für Schmalspurtraktoren sind Holder, John Deere und Kubota. Im Folgenden finden Sie drei Top-Produkte dieser Fabrikanten.

 

Holder F/L 770 - Schmalspurtraktor für Wein- und Obstbau

Dieses Modell hat eine Leistung von 70 PS und arbeitet mit einem 4-Takt-Dieselmotor. Der Tank fasst 50 l Diesel und für einen kraftvollen Antrieb sorgt das 16-Gang-Wendegetriebe. Die Höchstgeschwindigkeit des Schmalspurschleppers liegt bei 40 km/h. Er kann mit bis zu 1150 kg Nutzlast beladen werden. Die 1-Mann-Kabine gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Mit einem Wendekreis von nur 1760 mm ist die Maschine sehr agil. Da der Traktor mit 3 genormten Anbauräumen ausgestattet ist, ist er universell einsetzbar. Ein weiterer Vorteil der Maschine ist, dass eine werkzeuglose 1-Mann-Gerätemontage vorgenommen werden kann. Der luftgefederte Sitz wird auch nach langen Fahrten nicht unbequem.

 

Kubota 3200 L - Der Frontlader mit Allradantrieb

Auch wenn Kubotas Spezialgebiet im Bereich der Minibagger liegt, die Schmalspurtraktoren der Firma können sich ebenso sehen lassen. Dieses Modell gehört zur erfolgreichen L-Serie und ist mit AS-Bereifung versehen. Der Motor bietet 33 PS und arbeitet mit 3 Zylindern. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/h gehört er allerdings nicht zu den schnelleren Traktoren. Über einen Hebel kann der Allradantrieb ein- und ausgeschaltet werden. Für den Frontlader ist ein Hydrauliksystem verbaut, das mit einer Pumpenförderleistung von 22,2 l/min arbeitet und eine Hubkraft von bis zu 906 kg aufbringt. Es ist keine geschlossene Fahrerkabine vorhanden, diese kann man aber auf Wunsch nachrüsten. Ein großer Vorteil dieses Gerätes ist die einfache und intuitive Bedienung.

 

John Deere 455 Kleintraktor - der Kleine, Schnelle aus den USA

Dieser Kleintraktor von John Deere hat einen 20 PS starken Motor. Die Maschine wird von einem 3-Zylinder-Dieselmotor angetrieben. Insgesamt sind fünf Hydraulikanschlüsse vorhanden, was die Nutzung von vielen Zusatzteilen ermöglicht. Hier werden bis zu 69 bar Druck auf das System gegeben. Das Führerhaus wird in verschiedenen Versionen angeboten. Mit einem Gewicht von 437 kg und einer Breite von nur 121 cm kann der Traktor auch gut auf weichen Untergründen und in engen Passagen genutzt werden. Des Weiteren beträgt der Wenderadius am Rad nur 70 cm.

Wenn man sich nach einem Schmalspurtraktor umsieht, ist es immer eine gute Idee, gebrauchte Modelle in Betracht zu ziehen. Die Qualität der Maschinen ist so hochwertig, dass sie auch nach Jahren noch gute Dienste leisten und voll einsatzbereit sind.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden