Die Top 3 Digitalkameras aus der Alpha-Baureihe von Sony

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Top 3 Digitalkameras aus der Alpha-Baureihe von Sony

Mit der Baureihe Alpha bietet Sony hochwertige Digitalkameras an. Diese Produkte richten sich an Fotografen mit gehobenen Ansprüchen und zeichnen sich durch viele fortschrittliche Ausstattungsmerkmale wie etwa hochauflösende EXMOR-Sensoren aus. Hier lesen Sie, welches die Top-3-Modelle aus der Sony-Alpha-Serie sind.

  

Platz 3: die Sony Alpha 3000

Mit der Alpha 3000 bietet Sony ein Einsteigermodell in die Welt der Alpha-Kameras an. Die Kamera zeichnet sich durch eine einfache Benutzerführung aus, ist kompakt konstruiert und liegt damit gut in der Hand. Die ISO-Empfindlichkeit liegt bei diesem Modell bei 16.000, so dass Motive bei vielen unterschiedlichen Lichtverhältnissen überzeugend eingefangen werden können. Obwohl es sich hier um ein Einsteigermodell handelt, profitieren Sie von einem Hochleistungs-Sensor von EXMOR mit 20,1 MP. Damit lassen sich problemlos Aufnahmen mit einer hohen Bildschärfe erstellen.

  

Platz 2: die Sony Alpha 77

Die Sony Alpha 77 geht bereits einen Schritt weiter und macht mit einem EXMOR-APS-Sensor in HD mit einer Auflösung von 24,3 MP auf sich aufmerksam. Ebenso wie bei der Alpha 3000 ist das Kompaktgehäuse sehr handlich, der eigentliche Höhepunkt bei diesem Modell ist allerdings die zuverlässige Scharfstellung auch bei beweglichen Motiven. Das Autofokus-System funktioniert dabei nicht nur bei Fotoaufnahmen, sondern auch bei Videos zuverlässig. Der Autofokus arbeitet anhand von 19 Punkten und mit 11 Sensoren, sodass jederzeit präzise Fokussierungen ermöglicht werden. Ihre hohe Robustheit bei einem gleichzeitig geringen Gewicht verdankt die Alpha 77 einer modernen Magnesium-Legierung.

  

Platz 1: die Sony Alpha 99

Wenn Sie hinsichtlich der Bildqualität keine Kompromisse eingehen möchten und ein Produkt auf dem Niveau einer DSLR-Kamera wünschen, ist die Sony Alpha 99 eine gute Wahl. Die Kamera greift ebenfalls auf einen EXMOR-Sensor mit 24,3 MP zurück und bietet Ihnen eine große Auswahl hinsichtlich der verwendbaren Objektive an. Bei diesem Modell liegt die ISO-Empfindlichkeit sogar bei 25.600, sodass überzeugende Aufnahmen selbst bei schlechten Lichtverhältnissen möglich sind. Weiterhin sind mit dieser Kamera Video-Aufzeichnungen gegeben, die sich mit professionellen Kameras messen können und in 24 p, 50 p oder 60 p möglich sind.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden