Die Top 3 Akku-Laubsauger

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Top 3 Akku-Laubsauger

Wer ein großes Grundstück zu pflegen hat, der möchte im Herbst nicht auf einen Laubsauger verzichten. Besonders beliebt sind dabei die Akku-Laubsauger. Diese können ganz einfach eingesetzt werden, ohne dass man auf einen Stromanschluss angewiesen ist. Es gibt diese Gartengeräte in vielen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Finden Sie hier drei Top-Geräte in der Übersicht.

 

Black & Decker GWC3600L20

Laubsauger, Laubbläser und Laubhäcksler, der Black & Decker kombiniert drei Geräte in einem. Mit seinem leistungsstarken Akku kann man hier bis zu 18 Liter Laub aufsaugen. Das Akku-Gerät wird über einen Schalter gestartet und kann eine Blasgeschwindigkeit von bis zu 182 km/h erzeugen. Hier sind also auch schwerere Einzelteile gar kein Problem. Das Gewicht beträgt lediglich 3,5 kg, was den mobilen Einsatz noch einfacher macht. Es braucht etwas 8 Stunden den Akku vollständig zu laden. Für knapp 200 Euro bekommt man hier einen praktischen Gartenhelfer.

  

Bosch ALS 52 - Akku Laubsauger zum kleinen Preis

Dieser Laubsauger ist ebenfalls mit einer Blasefunktion versehen. Er kann bis zu 45 Liter Laub aufnehmen und arbeitet mit einer Saugleistung von 13,3 m³/min. Im Gegensatz zu einem Benzin-Laubsauger oder einem Elektrogerät hat man hier einen leichten und kompakten Helfer, der überall im Garten eingesetzt werden kann.

Für unter 100 Euro bekommt man hier gute Qualität zu einem kleinen Preis. Der Bosch Laubsauger wiegt nur 3,3 kg, kann so auch für längere Arbeiten gut genutzt werden, ohne zu schwer zu sein.

  

Crossfer Akku Laubsauger/-bläser Häcksler

Als drittes Gerät reiht sich der Akku-Laubsauger von Crossfer ein. Auch wenn es kein Markenname ist, so bekommt man dennoch gute Leistung und Top-Qualität geboten. Der 18Volt Akku wird einfach an den Handgriff angesteckt. Auch hier beträgt die Ladezeit etwa 18 Stunden. Die kompakte Ladestation kann im Haus oder der Garage geladen werden und das Gerät kann man gut im Gartenhaus verstauen. Es ist aus robustem Kunststoff gefertigt und muss nicht besonders gelagert werden. Bei einem Preis von knapp 90 Euro kann man hier ein echtes Schnäppchen machen. Markenhersteller wie Güde oder Stihl bieten dagegen keine Akku-Laubsauger an.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber