Die Top 10 Trends der IFA 2016

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vom 02.09. bis 07.09. fand die diesjährige IFA in Berlin statt. eBay Electronics Experte Franz war für Dich direkt vor Ort und zeigt Dir die 10 wichtigsten Trends der Messe.
© IFA Berlin
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das Huawei Nova – geballte Technik zum Schnäppchenpreis
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das Huawei Nova – geballte Technik zum Schnäppchenpreis

1. Mittelklasse-Smartphones werden immer wichtiger

In den vergangenen Jahren nutzten nahezu alle bekannten Smartphone-Hersteller die IFA, um ihre neuen Smartphone-Flagschiffe für die zweite Jahreshälfte vorzustellen. Dieses Jahr fiel allerdings auf, dass die Hersteller den Fokus eher auf preisleistungsstarke Mittelklasse-Smartphones im Bereich von 300-400 € legen. Hier stach vor allem das Huawei Nova hervor, das im Oktober für 379 € auf den Markt kommt und ein hochwertiges Design mit aktueller Technik kombiniert.
Das Sony Xperia XZ – High-End mit toller Kamera
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das Sony Xperia XZ – High-End mit toller Kamera

2. Evolution statt Revolution bei Highend-Smartphones

Auf der IFA 2016 wurden aber natürlich nicht nur Mittelklasse-Smartphones, sondern auch High-End-Geräte vorgestellt. Besonders auffällig war hier das Sony Xperia XZ. Das neue Flagschiff der Japaner wird Anfang Oktober für etwa 699 € nach Deutschland kommen und soll vor allem mit einigen innovativen Kamera-Features und einem neuen Design überzeugen. Auffällig ist aber auch hier, dass es sich nur marginal vom Vorgänger unterscheidet. Es wirkt fast so, als fehle es der Smartphone-Branche momentan etwas an Innovationen.
Die Gear S3 Classic – kaum von einer normalen Uhr zu unterscheiden
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die Gear S3 Classic – kaum von einer normalen Uhr zu unterscheiden

3. Smartwatches, die wie herkömmliche Uhren aussehen

Nachdem der Hype um Smartwatches in den letzten Monaten gefühlt etwas abgeflacht ist, wurden auf der IFA traditionell wieder einige Neuvorstellungen angekündigt. Auffällig war hier, dass nahezu alle neuen Smartwatches optisch eher an eine herkömmliche Uhr angelehnt sind. Ein Paradebeispiel hierfür ist Samsungs neue Gear S3 Classic, bei der man sich designtechnisch an einem Chronographen orientiert. Die mit aktueller Technik vollgepackte Smartwatch soll noch dieses Jahr in Deutschland erscheinen. Ein Preis wurde bisher nicht genannt.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Muss sich das iPad warm anziehen?
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Muss sich das iPad warm anziehen?

4. Hochwertige 8 Zoll Tablets

Neben Smartphones und Smartwatches wurden auch auf der diesjährigen IFA wieder einige neue Tablets vorgestellt. Hier ließ sich beobachten, dass viele Hersteller eher auf kompakte 8 Zoll Tablets und nicht auf 10-Zöller setzen. Gut gefallen hat mir hier das Huawei MediaPad M3. Es vereint aktuelle Highend-Hardware in einem kompakten Aluminium-Gehäuse und kommt noch dazu mit einigen interessanten Audio-Features. Das Huawei MediaPad M3 soll noch dieses Jahr für etwa 349 € auf den Markt kommen.
Das Spin 7 ist ultramobil
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das Spin 7 ist ultramobil

5. Immer dünner werdende Convertibles mit immer mehr Power

Convertibles, also eine Mischung aus Notebook und Tablet, sind auf der IFA schon seit einigen Jahren stark vertreten und auch dieses Jahr wurden wieder einige neu vorgestellt. Acer zeigte mit dem Spin 7 das bisher dünnste 14 Zoll Convertible der Welt, das noch dazu mit einem potenten Intel Core i7 Prozessor ausgestattet ist. Es soll ab Oktober für etwa 1299 € in Deutschland verfügbar sein.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Doppelte Grafikkarte = Doppelte Power?
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Doppelte Grafikkarte = Doppelte Power?

6. Hochleistungs-Gaming-Notebooks

Convertibles werden immer dünner und Gaming-Notebooks immer spektakulärer und stärker. Ein Paradebeispiel hierfür ist das auf der IFA neu vorgestellte Acer 21 X. Es verblüfft nicht nur mit gleich zwei Grafikkarten und einer Spitzen-CPU, sondern noch dazu mit einem Curved-Display. Bezüglich Preis und Erscheinungsdatum hält Acer sich leider noch bedeckt.
Dänen lügen nicht, machen aber schicke Kopfhörer
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Dänen lügen nicht, machen aber schicke Kopfhörer

Kopfhörer mit Aktiver Geräuschunterdrückung

Kopfhörer stehen traditionell immer im Fokus der IFA. Dieses Jahr war besonders auffällig, dass nahezu jeder Hersteller seine neuesten Kopfhörer mit Aktiver Geräuschunterdrückung, oder kurz ANC, ausstattet. Besonders gut gefielen mir hier die Q Adapt genannten On-Ear Kopfhörer vom dänischen Hersteller Libratone. Sie sollen ab Oktober für etwa 249 € erhältlich sein.
Wer mit der Apple Watch schwimmen gehen möchte, hat nun die Chance
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Wer mit der Apple Watch schwimmen gehen möchte, hat nun die Chance

8. Wasserdichte Cases

Auch Zubehörhersteller waren zahlreich auf der diesjährigen IFA vertreten. Hier ließ sich vor allem beobachten, dass sich wasserdichte Cases einer großen Beliebtheit erfreuten. Mit dem Catalyst Case für die Apple Watch erlangt dieses eine IP68-Zertifizierung und wird gegen Staub, Wasser und Stürze geschützt. Das Case kostet etwa 60 $ und ist ab sofort erhältlich.
Wohnung saugen ohne einen Finger zu rühren
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Wohnung saugen ohne einen Finger zu rühren

9. Staubsauger Roboter

Staubsauger Roboter sind spätestens seit diesem Jahr komplett in Deutschland angekommen und spielten dementsprechend auch auf der IFA eine große Rolle. Es gibt sie in diversen Ausführungen und Preisklassen. Der Dyson 360 eye beispielsweise verspricht eine 360-Grad-Reinigung Deiner Wohnung und kostet etwa 1200 €.
Ein Schritt näher zu unendlichem Datenvolumen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Ein Schritt näher zu unendlichem Datenvolumen

10. Unlimitierte Datentarife

Am ersten offiziellen IFA-Tag ließ die Deutsche Telekom die Bombe platzen: Als erster deutscher Mobilfunkbetreiber bietet man mit DayFlat Unlimited eine LTE-Flat ohne Volumenbegrenzung an. Für 4,95 € kannst Du einen Tag lang so viele Daten hoch- und runterladen, wie Du möchtest. Es bleibt zu hoffen, dass weitere Mobilfunkbetreiber diesem Trend folgen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

eBay-Electronics-Experte Franz

Franz von SwagTab ist unser Experte. Er studiert BWL und ist nebenbei als Freelancer tätig. Seinen YouTube-ChannelSwagTab startete er im März 2012.  In seinen Videos testet er neue Tablets und Smartphones, aber auch das passende Zubehör.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden