Die Sturmnacht (Philippa Carr)

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
"Sturmnacht" ist der 3te Band aus Philippa Carrs Familiensaga!

Es ist gleichzeitig der wirklich gruseligste, habe an 2 Stellen Gänsehaut bekommen, was man ja eigentlich bei Victoria Holt bzw. Philippa Carr nicht erwartet, und traurigste Roman aus dieser Reihe, weil die erste Hauptperson kein Happy End zu erwarten hat.

Neu ist auch das die Geschichte aus 2 Teilen besteht und 2 Generationen aus ihrem Leben berichten: Mutter und danach direkt die Tochter. Bei den anderen Romanen wird nähmlich nur aus einer Sicht geschildert.

England gegen Ende des 16ten Jahrhunderts bis zu Anfang des 17ten Jahrhunderst: In einer Zeit der Religionskonflikte, der Pestepedemien, der aufkeimenden Hexenverfolgungen und der Gründung der Purtitaner.

Linett, die Tochter von Cat und Jake Pennylon verliebt sich in ihrer Jugend in den gleichalrtigen Fennimor Landor, einen ruhigen, lieben Menschen aus einer wohlhabenden Familie. Er gewinnt ihren Vater als Partner für ein neugegründetes Handelsunternehmen. Anders als Jake, verabscheut er die Piraterie und die sinnlosen Gewalttaten. Beide Familie sehen die wachsende Freundschaft ihrer Sprösslinge mit Wohlwollen und unterstützen sie.

Doch das Schicksal der beiden jungen Menschen betrügt sie, als Colum Casvellyn, ein grober Freibeuter sie durch eine List zwingt ihn zu heiraten und mit im auf seinem Schloss über den Klippen des Ozeans, in Cornwall zu leben. Sie setzt die Tradition ihrer Vorfahrinnen fort und ist an einen Mann gebunden, der sie unglücklich macht ihr die Hölle auf Erden bereitet. Dort erfährt sie auf welche verabscheungswürdige Weise er zu seinem stetig wachsenden Reichtum kommt. In einer schrecklichen Sturmnacht rettet sie eine Frau aus der tobenden See und mit ihr kommt das Unglück aufs Schloss. Fortan wird Linnett immer mehr aus der Rolle der Herrin in die eines geduldeten Eindringlings verband....

Tamsyn, die Tochter aus der unheilvollen Verbindung von Linnett und Colum Casvellyn, ist ihre Nachfolgerin und auch sie sucht nach dem Geheimnis. Sie verliebt sich ausgerechnet in Fenn Landor, den Sohn des Vaters, den ihre Mutter einst liebte. Doch bevor beide zusammenkommen können, muss alte Schuld gesünd werden...
Der nächste Band ist "Sarabande"! (aus Amazon)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden