Die Sternchenbewertung und ihre Konsequenzen

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe eBay Gemeinde

heute möchte ich mich gerne mal über die Sternchenbewertung unter der abgegebenen Bewertung für Verkäufer auslassen.

Erstmal die genaue und detaillierte Beschreibung der Sternchenbewertung:

 

Punkt 1: Wie genau entsprach der Artikel der Beschreibung:

Ein Stern: Sehr ungenau

Zwei Sterne: Ungenau

Drei Sterne: Akzeptabel

Vier Sterne: Genau

Fünf Sterne: Sehr genau

 

Punkt 2: Wie zufrieden waren Sie mit der Kommunikation mit dem Verkäufer?

Ein Stern: Sehr unzufrieden

Zwei Sterne: Unzufrieden

Drei Sterne: Einigermaßen Zufrieden

Vier Sterne: Zufrieden

Fünf Sterne: Sehr zufrieden

 

Punkt 3: Wie schnell hat der Verkäufer den Artikel verschickt?

Ein Stern: Sehr verzögert

Zwei Sterne: Verzögert

Drei Sterne: Akzeptabel

Vier Sterne: Schnell

Fünf Sterne: Sehr schnell

 

Punkt 4: Wie fanden Sie die Versand- und Verpackungskosten?

Ein Stern: Überhöht

Warum waren Sie mit dem Versand- und Verpackungskosten nicht zufrieden? Hat der Verkäufer

-mehr für die Versandkosten berechnet als ursprünglich im Angebot angegeben

-mehr als die tatsächlichen Kosten für Versand und Verpackung berechnet

-den Artikel mit einer preisgünstigeren Versandart verschickt, als dem Service für den Sie bezahlt hattten

- mehrer Artikel in einem Paket verschickt, aber für jeden Artikel separate Versankosten berechnet

-Sonstige

Zwei Sterne: Unangemessen (unterkategorie wie oben)

Drei Sterne: Noch akzeptabel

Vier Sterne: Angemessen

Fünf Sterne: Günstig

 

So...das hört sich ja alles gut und schön an, aber....

  • ist es nicht so, wenn ich als Käufer etwas bei Käufer xy gekauft habe und mich z. b. über den Artikel ärgere, dass ich dann gar nicht mehr objektiv urteile sondern warscheinlich in allen 4 Kategorien die schlechtesten Sterne abgebe, obwohl vielleicht nur in der ersten Kategorie etwas nicht gestimmt hat?

  • zur Kommunikation. Ich habe schon sehr oft etwas gekauft und der Verkäufer mußte nicht mit mir kommunizieren, ich habe die Bankdaten per Überweisung plus selbst abgefragt, gezahlt und den Artikel auch erhalten. Es war nicht notwendig zu kommunizieren...also dann muß ich auch dafür keine Sterne geben..

  • zur Versandzeit: oftmals versendet die Deutsche Post z. b. Büchersendungen so, als würde die vom Absender zum Empfänger komplett zu Fuß ausgetragen...Hermes Versand ist auch nicht einer der schnellsten..daher bitte immer beim Paket/Büchersendung auf den Tag des Versandes schauen und auch bitte die teilweise langen Laufzeiten der verschiedenen Banken beachten. Nicht alles, was man an einem Tag bezahlt, ist von heute auf morgen beim Verkäufer auf dem Konto.

  • Zur Höhe des Versandes: Na ja, der ist ja eigentlich schon vor dem Ersteigern/Sofort-Kaufen bekannt. Interessant ist nur, ob der Verkäufer auch wie im Angebot angegeben versendet, also ob er Paketversand macht, ob er 2 Artikel in einem Paket versendet, aber doppelt Porto berechnet und und und...das könnte noch endlos weitergehen

Was mich bei dem ganzen Sterne - System eigentlich stört, ist die Wortwahl.

Wenn ich z. b etwas kaufe und dann bewerten möchte, so ist es doch ok:

Artikel entsprach akzeptabel der Beschreibung

Mit der Kommunikation war ich zufrieden

Der Verkäufer hat akzeptabel versendet

Die Versandkosten waren Angemessen.

Hört sich doch gut an, oder?

Denkste, in Punkt eins nur 3 Sterne

in Punkt zwei 4 Sterne

in Punkt drei 3 Sterne

und in Punkt vier 4 Sterne

alles im allem nicht berauschend und wenn der Verkäufer so weitermacht, dann wird er wohl bald zum Verkauf gesperrt werden....(obwohl der Käufer, also ich doch zufrieden war).

Zudem einige Käufer ja gar nicht bemerken, was sie dem Verkäufer mit einer verärgerten Sternchenbewertung oder einer an den Haaren herbeigezogenen Sternchenbewertung antun. Es steht bist heute nicht bei der Sternchenbewerung da: Wollen Sie den wirklich nur einen Stern in der Kategorie bla bla bla  abgeben? Damit könnte es sein, dass der Verkäufer evtl. beim Kauf von eBay ausgeschlossen wird etc...

Bitte daher mehr Aufklärung für die Käufer, was diese mit der Sternchenbewertung anrichten!!!!

Und....Bitte gebt den Verkäufern auch eine Sternchenbewertung für die Käufer, für alle Spaßbieter, die wir leider nicht negativ bewerten können....für alle die erst nach 4 Wochen zahlen... für alle, die nichts von sich hören lassen, die dann erst ab dem tag an dem wir unstimmigkeit online klären aus dem krankenhaus entlassen werden....für alle, die uns wochenlang vertrösten und dann doch nicht zahlen (da war dann immerhin die Kommunikation gut)....für alle, die kaufen und nie mehr was von sich hören lassen...

Ich versuche nach wie vor immer, Bewertungen objektiv abzugegen, ich habe bisher immer mindestens 4 Sterne in allen Dingen abgegeben oder dann halt gar keinen Stern...

In diesem Sinne, wünsche euch viele Sterne und Sternchen....

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber