Die Serie „Alarm für Cobra 11“: Worin unterscheiden sich Team 1 & 2?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Alarm für Cobra 11: Wie unterscheiden sich Team 1 und 2 der beliebten Actionserie?

Bei eBay haben Sie die Möglichkeit, viele TV-Serien auf DVD oder Blu-Ray zu erwerben. Unter anderem sind auch DVDs der bekannten Actionserie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" erhältlich. Die Serie wird seit 1995 produziert und im Abendprogramm von RTL ausgestrahlt. 1996 begann die Serie mit dem Pilotfilm „Bomben bei Kilometer 92" und seither sind bereits über 250 Episoden mit einer Länge von meist 45 Minuten produziert worden. Im Jahr 2002 begannen zudem die Dreharbeiten für eine Spin-off-Serie mit dem Titel „Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2", allerdings sind hier nur 11 Episoden in 2 Staffeln erschienen.

„Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" mit Team 1

„Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" erzählt von den Einsätzen der Autobahnpolizei. Hauptcharaktere sind immer zwei Polizisten, die das Team Cobra 11 bilden.
In den ersten zwei Folgen ermitteln die Kriminalhauptkommissare Frank Stolte und Ingo Fischer zusammen, bis Semir Gerkhan an Ingos Stelle tritt, da Ingo bei einem Einsatz erschossen wird. Bald wird auch Frank Stolte durch Kriminalhauptkommissar André Fux ersetzt, der aber nach 47 gesendeten Folgen bei einem Einsatz auf Mallorca verstirbt. Im Pilotfilm zur vierten Staffel, „Höllenfahrt auf der A4", nimmt Kriminalhauptkommissar Tom Kranich den Platz an Semirs Seite ein. Dieses Team bestand mehr als sieben Jahre und ist wohl das bekannteste.
Im Pilotfilm zur siebten Staffel erhält Semir erneut einen anderen Partner, da Tom den Polizeidienst vorübergehend aufgegeben hat, weil seine schwangere Freundin durch eine Autobombe getötet wurde, die eigentlich ihm gegolten hatte. Nachfolger ist der junge Kriminalkommissar Jan Richter, der vom Diebstahldezernat zur Autobahnpolizei versetzt wurde, allerdings verlässt er die Serie nach Folge 125 „Extrem" wieder. In der Folge 126, „Comeback", sucht Semir seinen ehemaligen Partner Tom auf, da er der Einzige ist, der Semir in seinem aktuellen Fall weiterhelfen kann. Tom möchte zwar nach Aufklärung dieses Falles seinen Dienst endgültig quittieren, kehrt jedoch am Ende doch wieder zur Autobahnpolizei zurück und verhindert gleichzeitig, dass Semir seinen Dienst quittiert. Tom wird schließlich in Folge 158 „Auf Leben und Tod" erschossen und ab Staffel elf ist Kriminalhauptkommissar Chris Ritter Semirs neuer Partner. Aber auch Chris kommt bereits nach zwei Staffeln bei einem Undercovereinsatz ums Leben und Kriminalkommissar Ben Jäger übernimmt ab Folge 180.

Während die Cobra-11-Teams Verbrechen aufklären, kommt es immer wieder zu Verfolgungsjagden, Explosionen, Kämpfen und Schusswechseln. Häufiger Kritikpunkt an der Serie sind die zunehmend unrealistischen Szenen, da es oft bereits bei kleinen Unfällen zu Explosionen kommt bzw. Menschen aus sich mehrfach überschlagenden Autos wieder aussteigen. Der Aufbau der Episoden folgt zudem immer dem gleichen Schema. Die Folge beginnt mit einem Verbrechen und einer anschließenden Verfolgungsjagd auf der Autobahn, die meist mit einem Schusswechsel oder einer Massenkarambolage endet, wobei die Täter flüchten können. Anschließend beginnen die Kommissare zu ermitteln und Verdächtige werden verhört. In der Mitte der Episode kommt es oft erneut zu einer Verfolgungsjagd, wobei im Anschluss Verdächtige verhaftet und wichtige Beweismittel gesichert werden können. Zum Schluss folgt ein wenig erfolgreicher Zugriff, an den sich eine erneute Verfolgungsjagd anschließt, bei der die Verbrecher verhaftet werden können oder verunglücken.
Inzwischen sind drei unterschiedliche Vorspanne produziert worden. Bis Folge 158 (1996 bis 2006) lautete er: „Ihr Revier ist die Autobahn; ihr Tempo ist mörderisch; ihre Gegner: Autoschieber, Mörder und Erpresser; Einsatz rund um die Uhr für die Männer von Cobra 11; unsere Sicherheit ist ihr Job." Von 2007 bis 2012 (Folge 159 bis 243) war folgender Text während des Vorspanns zu hören: „Ihr Revier ist die Autobahn; ihr Einsatz: volles Tempo; ihre Gegner von heute: extrem schnell und gefährlich; Verbrechen ohne Limit – Jeder Einsatz volles Risiko für die Männer von Cobra 11." und seit 2013 (Folge 244) lautet der Text: „Ihr Revier ist die Autobahn; ihre Gegner extrem schnell und gefährlich; Verbrechen ohne Limit; jeder Einsatz – volles Risiko für die Männer von Cobra 11."

Darsteller und Charaktere von Team 1

Am längsten in der Serie dabei ist Erdogan Atalay als Semir Gerkhan. Atalay wurde am 22. September 1966 in Hannover geboren und erzielte nach einigen Gastrollen in „Doppelter Einsatz" oder „Der Clown" seinen Durchbruch mit der Hauptrolle in „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei". Hier spielt er den in Köln-Kalk aufgewachsenen Semir, der in seiner Jugend selbst kriminell war und im Alter von 13 Jahren Autos stahl. Als er sich entschloss, zur deutschen Polizei zu gehen, zerstritt er sich mit seinem Vater. In Episode 111 heiratete er die Dienststellensekretärin Andrea Schäfer, mit der er zwei Töchter hat.
Tom Beck verkörpert Kriminalhauptkommissar Ben Jäger und wurde am 26. Februar 1978 in Nürnberg geboren. Er ist deutscher Schauspieler und Sänger, der neben „Cobra 11" auch beispielsweise in „Zweiohrküken", „Schlussmacher" oder „In aller Freundschaft" zu sehen ist. In seiner Rolle als Kriminalhauptkommissar Ben Jäger sieht er die Autobahnpolizei eigentlich nur als eine Ebene auf seiner Karriereleiter, ändert seine Meinung allerdings später und zwischen Semir und Ben entsteht nach anfänglichen Schwierigkeiten eine enge Freundschaft. Der Millionärssohn hat ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater, da dieser ihn lieber als Nachfolger in seiner Firma sehen würde, doch das Verhältnis bessert sich, als Ben in Folge 190 seine Schwester aus den Fängen von Entführern rettet.
Die Rolle des Kriminalhauptkommissars Ingo Fischer aus den ersten Folgen wurde von Rainer Strecker übernommen und die des Kriminalhautkommissars Frank Stolte von Johannes Brandrup.
Kriminalhauptkommissar André Fux wurde von Mark Keller gespielt, Kriminalkommissar Jan Richter von Christian Oliver, Kriminalhauptkommissar Tom Kranich von René Steinke und Kriminalhauptkommissar Chris Ritter von Gedeon Burkhard.

„Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2"

In „Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2" werden Semir und sein damaliger Partner Tom durch ein neues Team ersetzt, das aus Hauptkommissar Frank Traber und Kommissarin Susanna von Landitz besteht. Die übrige Besetzung der Autobahnpolizei bleibt identisch zur Originalserie.
Das Fehlen von Semir und Tom wird in der Pilotfolge „Countdown auf der Todesbrücke" durch einen Unfall der beiden Polizisten begründet. Semir und Tom werden bei einer Explosion verletzt und somit müssen Susanna und Frank ihre Position einnehmen, deren Verhältnis zu Beginn der Zusammenarbeit sehr angespannt ist, sich aber im weiteren Verlauf zu einer Freundschaft entwickelt hat. Aufgrund der Tatsache, dass sich nun eine Frau im Team befindet, wurde der Vorspann dementsprechend abgeändert: „Ihr Revier ist die Autobahn; ihr Tempo ist mörderisch; ihre Gegner: Autoschieber, Mörder und Erpresser; Einsatz rund um die Uhr für das Team von Cobra 11; unsere Sicherheit ist ihr Job."

Darsteller und Charaktere von Team 2

Team 2 besteht erstmals aus einer Frau und einem Mann.
Julia Stinshoff übernahm dabei die Rolle der Kommissarin Susanna von Landitz und Hendrik Duryn spielt Kommissar Frank Traber.
Julia Stinshoff wurde am 27. Dezember 1974 in Bonn geboren und begann ihre Karriere einerseits im Action-Genre als Kommissarin in „Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2", aber auch als festes Ensemblemitglied der SAT.1-Serie „Ladykracher". Auch bekam sie eine eigene Comedyserie („Krista") bei RTL und spielte unter anderem in vielen RTL- und SAT.1-Produktionen mit, die einige Auszeichnungen erhielten. In „Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2" spielt Stinshoff eine frisch von der Polizeischule kommende Kriminalkommissarin, die sehr analytisch denkt und hochgebildet ist. Sie legt wert auf gute Kleidung und passende Umgangsformen und kann ihre Emotionen gut in Zaum halten. Ihr neuer Kollege Frank hält sie zunächst für eine ahnungslose Zicke, merkt aber schnell, dass er sich auf sie verlassen kann, wenn es hart auf hart kommt. Susanna stammt aus gutem Hause und liebt ihren Job als Polizistin.
Hendrik Duryn wurde am 8. Oktober 1967 in Leipzig geboren und absolvierte neben seiner Schauspielausbildung eine Ausbildung zum Musicalschauspieler und Stuntman. Unter anderem war er ab 1995 in 199 Folgen der Seifenoper „Verbotene Liebe" zu sehen und 2003 übernahm er die Rolle in „Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2". Zudem war er bereits vorher in zwei Folgen von „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" zu sehen. In seiner Rolle als Frank Traber wird er zu einem machohaften Polizisten, der sich im Straßendienst hochgearbeitet hat. Er ist chaotisch, ungehobelt und oft auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Bei den Ermittlungen hat er seine eigenen Methoden, die oft nicht den Vorschriften entsprechen, und lässt sich von niemandem in seine Arbeit reinreden. Dem geborenen Einzelgänger geht die attraktive Kollegin ganz schön auf die Nerven, er rettet sie allerdings aus vielen gefährlichen Situationen. Insgeheim findet er sie vermutlich recht sympathisch, aber das gibt er so schnell nicht zu.

Unterschiede zwischen Team 1 und Team 2

Das Konzept der beiden Serien ist sehr ähnlich. Die Kommissare der Autobahnpolizei sind in jeder Folge Gangstern auf den Fersen, auch wenn diese sich außerhalb ihres eigentlichen Zuständigkeitsbereiches, der Autobahn, bewegen. Autos fliegen durch die Luft und die Serie ist voll von actionreichen Stunts. Neu ist lediglich die Zusammensetzung des Teams, wobei erstmals eine Frau hinterm Steuer des Einsatzwagens sitzt. Auch wenn das Konzept der Serien ähnlich ist, so verleihen die charakterlich unterschiedlichen Kommissare der jeweiligen Serie einen eigenen Charme. Während das Team der Originalserie meist einer Meinung ist, so stehen bei Team 2 neben der Verbrecherjagd auch die Streitigkeiten der Kommissare im Vordergrund. Susanna und Frank sind sich selten einig, kommen allerdings immer zum Ziel, wenn auch auf verschiedenen Wegen.

„Alarm für Cobra 11" – DVDs, Videospiele und viele weitere Fanartikel

Neben den DVDs zu den Serien sind auch weitere Fanartikel wie etwa Poster oder Autogramme der Darsteller bei eBay erhältlich. Die Folgen auf den DVDs wurden von RTL teilweise gekürzt, da die sie ab 12 Jahren freigegeben werden sollten. Zudem ist Staffel 30 erstmals neben DVD auch als Blu-Ray erhältlich. Auch sind bereits elf Videospiele veröffentlicht worden, unter anderem das 2007 erschienene „Alarm für Cobra 11: Crash Time", das 2008 erschienene „Alarm für Cobra 11: Burning Wheels", oder das 2010 erschienene „Alarm für Cobra 11: Das Syndikat", die für PC oder Xbox 360 erhältlich sind. 2012 folgte schließlich „Alarm für Cobra 11: Undercover", das zusätzlich für PlayStation 3 erhältlich ist. Wenn auch Sie ein Fan der Serie sind, so haben Sie bei eBay zahlreiche Möglichkeiten, Fanartikel rund um „Alarm für Cobra 11" zu erwerben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden