Die Senseo-Kaffeemaschine für Wenig-Kaffee-Trinker

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eigentlich bin ich absolut kein Kaffee-Trinker aber meine Arbeitskollegin hat eine Senseo-Maschine mit in unser Büro gebracht, damit auch unsere Mandanten mal in den Genuß einer leckeren Tasse Kaffee kommen und seither bin nun auch ich begeistert von diesem Apparat.

Grad für die schnelle Tasse Kaffee ist dieser kleine Kaffee-Automat absolut spitze. Sie nimmt aufgrund ihrer handlichen Größe auch nicht allzuviel Platz ein und paßt so auch in die kleinste Küche. Zudem ist sie sehr einfach in der Handhabung! Wasser in den Tank, je nach Wunsch 1-2 Pads in die dafür vorgesehene Halterung, Deckel zu, Maschine an, warten bis das Lämpchen aufhört zu blinken und dann 1 oder 2 Tassen wählen. Ruck-Zuck Kaffee fertig!

Inzwischen habe ich mir auch für den privaten Haushalt hier bei Ebay eine Senseo ergattert und ich bin vollauf zufrieden. Wie gesagt, ich trinke nur Kaffee, wenn Besuch kommt. Wenn dann Besuch kommt, ist die Senseo blitzschnell startbereit und ich kann frischen leckeren Kaffee servieren. Von den Senseo-Pads gibt es ja auch inzwischen verschiedene Geschmacks-Variationen, so daß für jeden Geschmack was dabei ist. Ich habe jetzt immer einen kleinen Vorrat an diesen Pads zuhause und kann meine Gäste mit einer guten Tasse Kaffee verwöhnen.

Für Leute die nur wenig Kaffee trinken oder ihren Gästen was besonderes bieten möchten ist die Senseo echt klasse! Bei Viel-Kaffee-Trinkern bin ich mir allerdings nicht so ganz schlüssig ob da die Pads auf Dauer nicht zu teuer werden. Aber wer den Geschmack von Senseo-Kaffee liebt, der gönnt sich diesen kleinen Luxus!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden