Die Netiquette auf eBay

Aufrufe 27 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war





Netiquette - warum nicht?

Die "Nettiquette" (Euphonie) ist laut Wikipedia  der Ursprung der Chatiquette. Diese gilt als Richtlinie für die Umgangsformen im Netz. Die Anonymität eines Chats verleitet immer wieder Teilnehmer zu Äußerungen, die sie in nichtelektronischen Kommunikationsformen unterlassen würden ("Kakophonie etc...xxx...") .  Um Chattern Anhaltspunkte für das angemessene Verhalten in einem Chat zu geben, wurden verschiedenste Nutzungsbedingungen geschrieben, die sich in den wesentlichen Gedanken ähnlich sind:

Beleidigungen, rassistische Äußerungen und ständige Pöbeleien gelten als unerwünscht. Teledienstanbieter achten meist auf diese Punkte und ahnden Verstöße meist damit, den Störer zu löschen und ein "virtuelles" Hausverbot zu erteilen.


CCBE Standesregeln der Rech
Rechtsanwalt Michael Kohberger
Diplom-Jurist ( univ.)
Austraße 9 1/2
89407 Dillingen a.d. Donau
Tel.: (09071) 2658
Telefax: 09071-5669495

Dipl.-Jur.M. Kohberger ist Rechtsanwalt - Bundesrepublik Deutschland und gehört der Rechtsanwaltskammer München an:
Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München, Tal 33, 80331 München.
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:
BRAO Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA Berufsordnung für Rechtsanwälte
FAO Fachanwaltsordnung
RVG Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
tsanwälte der Europäischen Gemeinschaft   

Die Beiträge dienen Ihrer Information und ersetzen keine Rechtsberatung.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden