Die Kleiderwahl bei einem Bewerbungsgespräch

Aufrufe 138 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Jeder hat seinen persönlichen Stil. Das ist auch gut so. Doch es gibt einen dress code für das Geschäftsleben - je nachdem, in welcher Branche man sich bewirbt. Ein creative director in einer Werbeagentur kleidet sich anders als der Vorstandssprecher einer Großbank. Dies gilt es bei einem Bewerbungsgespräch zu beachten!

Unter allen Umständen sollte man jedoch die Farbe "rosa" vermeiden.

Sie wird nach wissenschaftlichen Untersuchungen mit "weich" und "entscheidungsschwach" assoziiert.
Interessant auch in diesem Zusammenhang: Rosa smileys


Mehr zum Thema korrekte Bewerbungsschreiben:

      

Viel Freude am guten Deutsch in Wort & Schrift  wünscht "die Textschmiede"!



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden