Die Katze ist aus dem Sack: ebay schützt Kunden NICHT

Aufrufe 112 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach einigen Telefonaten, Gesprächen, Beratungen mit Fachleuten ist die Katze aus dem Sack: Meine Frage, die ich zuvor gestellt hatte, nämlich " Datenschutz bei ebay - ein Fragezeichen?", hat, wie ich in dem Beitrag " Man darf gespannt sein, wie ebay seine Kunden schützt" schon vorausgeahnt hatte, eine ganz schlichte und einfache Antwort:

ebay schützt seine Kunden überhaupt nicht vor privatem Schnüffeln und Datenmissbrauch durch andere Mitglieder!


Was also soll man tun?

Ausnahmsweise mal: die öffentliche Verwaltung als Vorbild

In der öffentlichen Verwaltung wird die Geheimhaltung hauptsächlich in der Verschlusssachenanordnung (VSA) geregelt. Diese legt die Einstufung und den Umgang mit Geheiminformationen anhand von vier Geheimhaltungsstufen fest:

  • VS-NfD (nur für den Dienstgebrauch)
  • VS-vertraulich
  • GEHEIM
  • STRENG GEHEIM


Grundlage der Geheimhaltung ist dabei der Grundsatz Kenntnis bei Notwendigkeit.

Jeder der angegebenen Geheimhaltungsstufen sind ganz bestimmte Schutzmaßnahmen zugeordnet, z.B. Kennzeichnung, Regeln zur Aufbewahrung und zum Transport und zur Speicherung auf elektronischen Medien.


Der von mir bemängelte Beitrag

Wie komme ich an Bewertungen umsonnst
von: nina2027 ( privat ) Top-100-Tester
5 von 31 Lesern fanden diesen Ratgeber hilfreich..
Testbericht wurde 390 Mal aufgerufen Schlagwörter: Bewertung | für | Lau

"Das sind die TOP 100 Tester von Morgen
mais*zwiebel*karotte
Bewertung von hier..."


stellt, so habe ich mich von einem Fachanwalt für IT-Recht belehren lassen, keinen Verstoß datenschutzrechtlicher Art dar. Ich will das juristische Fach-Chinesisch hier mal kurz zusammenfassen.

Wie kommt das?

Datenschutz bezieht sich in erster Linie auf auf die personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Person beschreiben oder Aussagen zu dieser Person machen.

In psychologischen Sinn mag man es vielleicht als Aussage über eine Person verstehen, ob sie einen Einkaufsgutschein kostenlos erworben hat oder die Ausrüstung für eine Folterkammer, doch im juristischen Sinn ist der von mir bemängelte Text keine Aussage über eine Person; denn die Person ist bei ebay ja durch einen Nick geschützt, und der Missbrauch etwa durch Transaktionen erlangter Daten (Konto, Adresse, Wohnort usw.) wird von ebay selbst verfolgt und sanktioniert.

Insofern darf man es einfach als eine Aussage über die Person "nina2027" verstehen, dass sie es für notwendig und lesenswert hält (ja sogar für einen RATGEBER!!!), wenn sie ihre persönlichen mobbing-Spiele und ihre manische Schnüffelwut hier veröffentlicht; ihre angstvolle Polemik ist ein Psychogramm über jemand, der selbst aktiv Verfolgungsphantasien lebt und sie auf andere projiziert, um sich als Opfer darzustellen.


Welche Daten sind geschützt?

Die Fachleute unterscheiden verschiedene Stufen von Daten, nämlich

  • Datenschutz Kategorie 1:  Nicht besonders schützenswerte Daten
(z.B. ebay-Einkäufe, die ohnehin bereits veröffentlicht sind)


  • Datenschutz Kategorie 2:  Schützenswerte Daten
Dies sind Daten, zu deren Erhebung man das Einverständnis braucht
    • Persönliche Daten (Geburtsdatum / -ort)
    • Adressdaten
    • Telefonnummern
    • Informationen zum Familienstand
    • Aussagen über die berufliche Tätigkeit
    • Konfession
    • Aussagen über Gesundheitszustand und Allergien
    • Zugehörigkeit zur Krankenkasse

  • Datenschutz Kategorie 3: Besonders schützenswerte Daten
    Dazu müssen Sie alle Daten rechnen, deren unbefugte Einsicht durch Dritte zu Missbrauch führen könnte. Dies betrifft vor allem das Ansehen und die gesellschaftliche Stellung der Personen oder deren wirtschaftliche Verhältnisse.
Solche Daten, die der 3. Kategorie angehören, sind beispielsweise:
  • Auskünfte über Einkommen
  • Daten von Sozialleistungen
  • Kreditkartendaten, Bankverbindung
  • Auskünfte über Familienmitglieder, beispielsweise betr. Vorstrafen
  • Informationen über innerfamiliäre Verhältnisse, wie z. B. Scheidungsverfahren, Sorgerechtsstreitigkeiten, Adoptionswünsche
  • Interna über personelle oder arbeitsrechtliche Angelegenheiten
  • Aufzeichnungen, Dokumente oder Protokolle über Perönliches

Kurz gesagt: der sogenannte "Ratgeber" von "nina2027" ist kein Datenschutz-Problem, sondern eines von (fehlender) Erziehung und Höflichkeit.

Damit hat "nina2027" sich mit ihrem faux-pas selbst ein miserables Zeugnis ausgestellt.


Ergänzt wird dieser Eindruck noch dadurch, dass "nina2027" sich bemüssigt fühlte, mir eine persönliche Nachricht über ebay zukommen lassen zu müssen, die da lautete.

eBay hat diese Mitteilung an Dr. Isaak Mayer (mais*zwiebel*karotte) gesendet.
Ihr Vor- und Nachname in dieser Mitteilung sind ein Hinweis darauf, dass die Nachricht tatsächlich von eBay stammt.

    Frage des eBay-Mitglieds nina2027   
   
Von Mitglied:   
nina2027 (1)
100.0% Positive Bewertungen
Mitglied seit 12.04.05 in Deutschland

Hallo mais*zwiebel*karotte,

ich habe ihren ratgeber auch gemeldet.

- nina2027



Das ist doch bemerkenswert:

ausgerechnet jemand, der selbst anderen nachspioniert, beschwert sich, wenn man seine Machenschaften als Anlass nimmt, Ratschläge zum Thema Datenschutz zu verfassen.


Fazit:
  • man sollte die Auseinandersetzung über bestimmte Themen kurz halten
  • man sollte die Auseinandersetzung mit bestimmten Menschen lassen
  • man sollte für die Sicherheit seiner Daten selbst sorgen, bei ebay könnte das z.B. sein
    • Erstaccount (privat) zum Einkaufen
    • Zweitaccount (öffentlich) zum Verkaufen
    • eine Bankverbindung, die man ausschließlich für ebay und/oder PayPal nutzt
  • man sollte keine Ratgeber oder Testberichte schreiben
  • man sollte sich nicht mit Besserwissern, die keine Ahnung haben, anlegen

Also, wie gesagt, ebay schützt seine Mitglieder nicht wirklich. Das muss man also schon selbst tun. Mit diesen Empfehlungen jedoch kommt man sicher durch die Welt des "worl wide web".

Dies jedenfalls wünscht allen Lesern, mit freundlichem Gruß,


Dr. Isaak Mayer



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden