Die Hyäne von Andreas Franz / Daniel Holbe

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Julia Durants neuer Fall
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Julia Durants neuer Fall

"Julia Durant" ermittelt:


Der Schriftsteller Andreas Franz ist leider im März 2011 verstorben! Seine Bücher habe ich alle gelesen und sehr geliebt. Im Sinne seiner Familie schreibt Daniel Holbe weitere Krimis im Stile von Andreas Franz.

"Die Hyäne" (2014) lässt das Ermittler - Team um Julia Durant und Frank Hellmer einen weiteren Fall aufklären. Die Kapitel sind wie bei Andreas Franz gewohnt, in Wochentage und Uhrzeit übertitelt. Natürlich ist es schwer ein Lebenswerk von einem Verstorbenen fortzuführen, deshalb zolle ich Daniel Holbe großen Respekt und finde toll, dass die kultige „Julia Durant“ weiter ermitteln darf. Bisher  fehlte mir die Leichtigkeit des Schreibstils von Andreas Franz bei Daniel Holbe. Dieser neue Fall „Die Hyäne“ hat mich sehr begeistert und spannend unterhalten. Hier habe ich zum ersten Mal keine Parallelen zu beiden Schriftstellern gesucht, sondern den neuen Schreibstil und die Story ganz angenommen.
 
Inhalt:
Frankfurt: Der jugendliche Mathias Wollner wird erstochen auf einem Feld gefunden. Schriftzeichen stehen auf seinem Körper. Zeitgleich ist seine Freundin Eva Stevens verschwunden. Frank Hellmer, Doris Seidel und Peter Kullmer sind an dem Fall dran, während Julia Durant in München ist, weil ihr Vater einen Schlaganfall erlitten hat. Während Pastor Durant noch im Koma liegt, zieht es Julia Durant zu dem Fall, um das Leben von Eva zu retten. Kaum im Revier bekommt sie Emails vom Täter, der sich „Hyäne“ nennt und erhält per Post Teile der Milz von verstorbenen Frauen, die vor Jahren verschwunden sind. Hat ein Serientäter Eva entführt? Darius Moll gerät in Verdacht, der junge blonde Frauen stalkt. Die Clique von Mathias und Eva geben ebenfalls Ungereimtheiten auf, während sich der Therapeut Louis Fischer in die Ermittlungen einmischt, und Muster darin erkennt. Frank Hellmer kämpft gegen das Internet – Stalking seiner Tochter, wo Nacktfotos veröffentlicht wurden.

Viele Geschehnisse und Personen zeitgleich, die sich kapitelweise ändern, fordern beim Lesen eine hohe Aufmerksamkeit. Dadurch ist dieses Buch keine Seite langweilig, sondern ich habe es erst  aus der Hand gelegt, als es beendet war. Hier ist Daniel Holbe eine spannende Fortsetzung von Julia Durants neuestem Fall gelungen. Ich hoffe, dass der Autor die Reihe um die Kommissarin weiterführt. Ich bleibe als Leserin treu!
Das Buch erhält von mir die Note: „ausgezeichnet“!

Diese „Julia Durant“ – Krimis kann ich absolut empfehlen:

Andreas Franz:

- Jung, blond, tot
- Letale Dosis
- Der Jäger
- Das Syndikat der Spinne
- Das Verlies
- Tödliches Lachen
- Das achte Opfer
- Kaltes Blut
- Das Todeskreuz (Julia Durant ermittelt gemeinsam mit Peter Brandt)
- Mord auf Raten
- Teuflische Versprechen
- Mörderische Tage
- Todesmelodie (Andreas Franz und Daniel Holbe)
 
Daniel Holbe:
   
 - Tödlicher Absturz
 - Teufelsbande
 - Die Hyäne                                    


.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.
Danke für eine positive Bewertung!
 
                                                                                            © Afrikafrau, November 2015
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden