Die G15 Refresh und die nutzlosen USB Hubs...

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das wichtigste zuerst ! - zahlt nicht zuviel für diese Tastatur, ich habe Auktionen gesehen, wo sie für 75 EURO gebraucht verkauft wurde - es gibt sie bei ebay allerdings schon für 65 EUR + Versand neu ! - Hier lohnt sich Preise vergleichen !!!! (Stand 05.03.2008)

Ich habe mir vor einiger Zeit die Logitech G15 Refresh Tastatur zugelegt. Highlights dieser Tastatur sind die Orange beleuchteten Tasten und die programierbaren Macrotasten ( 6 Stück auf der Linken Seite die durch weitere drei Tasten oben 3 Fach belegt werden können).

Absoluter Vorteil dieser Tastatur ist, dass man mit Hilfe des Treiberprogramms Spiele auf dem PC suchen kann, die die Tastatur unterstützt. Es wird dann automatisch ein Profil eingerichtet welches alle Tastaturkürzel beinhaltet die das Spiel hat. Damit man nicht vergisst welches Kürzel sich wo befindet, kann man sich eine Liste ausdrucken.

Da ich allerdings kein "Hardcore Gamer" bin, nutze ich die Tasten lieber zum abkürzen von Tastaturkürzeln (wie z.b. STRG + C) für kopieren oder ähnliches...... das ist mittels der "Schnellmakro" Taste sehr einfach möglich . Schnellmakrotaste drücken - zu belegende Makrotaste auswählen - Tastaturkürzel eingeben - erneut Schnellmakro Taste auswählen - fertig.

Neben den Makrotasten verfügt die Tastatur über Multimediasteuerungstasten (Ton aus, leiser, lauter, Lied vor, Lied zurück, Stop, Pause, Play).

Über die mitgelieferte Software könnt ihr einstellen, welche Informationen das G15 Gaming Board ausserhalb eines Spiels auf dem mittig angebrachten Display anzeigen soll...... das kann unter anderem ein Countdown sein..... die derzeitige PC Performance ( Prozessor Belastung ; RAM Auslastung)..... eine Uhr..... und wenn gewünscht checkt es den Server sogar nach neuen E-Mails..... Jede dieser Anwendungen kann separat aktiviert / deaktiviert werden und verbraucht für sich eigenen Arbeitsspeicher..... (ca. 3 - 5 MB pro Anwendung).


Nun zu den Mankos: Die Tastatur wird oft damit beworben ( ich schätze, dass es sich hierbei um Herstellerangaben handelt), dass man an die oben angebrachten USB Hubs Dinge anschliessen kann, die nicht dauerhaft mit dem PC verbunden sein sollen, wie z.b. eine Webcam oder eine Festplatte. Fakt ist aber, dass dafür nicht genug "Saft" sprich Strom auf dem HUB ist. Teilweise funtkionieren die Geräte, wenn man die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur deaktiviert, was meiner Meinung nach aber nicht Sinn der Sache ist.

Die unten in der Tastatur angebrachte Kabelführung, die dazu dienen soll "Kabel aus dem Weg zu räumen" eignet sich leider nicht mal für das Kabel der Tastatur..... entweder ist das Kabel zu dick oder die Führung zu eng..... das mag man sehen wie man will. Auf jedenfall würde man Hammer und Meißel benötigen um das Kabel darin unterbringen zu können. (Fürs Kabel meines Headsets reicht es aber....)

Die technischen Daten, sowie eine Liste der derzeit unterstützten Spiele könnt ihr der Hersteller Homepage (www.logitech.de) entnehmen.

Fazit: Die G15 Refresh Tastatur ist eine schöne und meiner Meinung nach sinnvolle Anschaffung ( wie o.g. auf den Preis achten !) ...... nicht nur für Gamer..... schade das einige Dinge nicht besser durchdacht wurden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber