Die Annemarie und der Plusterdick

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Annemarie und der Plusterdick
========================

Verse von Hermann Dressler
Bilder von Fritz Baumgarten

Ich habe mich gefragt, als ich diesen Titel immer mal wieder las...was ist den eigentlich
ein "Plusterdick"? Nun weiß ich es. Damit ist dieser riesige Schirm gemeint.
Eine ähnliche Geschichte kennen wir ja schon aus dem Stuwwelpeter, nämlich "die
Geschichte vom fliegenden Robert".

Dieses Buch ist in Reimform geschrieben:
Die Annemarie und Plusterdick,
Der Schirm, die gingen wohl ein Stück
Ins freie Land spazieren.
Doch plötzlich-huh-da blies ein Wind,
der wollt' mit Plusterdick das Kind
Gleich in die Höhe führen!

1924 erschien das Buch erstmalig, jetzt neu aufgelegt vom
Weltbild Verlag 2006. Ich habe nur die Neuauflage, für Sammler ein schlechter
Ersatz. Ich liebe die "alten" Bücher mit ihrem Charme, ich liebe das alte Papier, die
alten Farben. Eine Neuauflage nur deshalb, weil das Original derzeit nicht zu bekommen
war. Ich hoffe auf ein Schnäppchen auf dem Flohmarkt.

Dieses Buch, sicher ein Muss für Fritz Baumgarten Liebhaber.

   

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden