Die 5 wichtigsten Punkte beim Kauf von Massagegeräten

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die 5 wichtigsten Punkte beim Kauf von Massagegeräten

Nach einem anstrengenden Arbeitstag ist eine angenehme Massage eine optimale Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und seinem Körper eine Pause zu gönnen. Da ein Besuch bei einem professionellen Masseur nicht regelmäßig infrage kommt, nutzen viele Menschen Massagegeräte, um die Entspannung zu Hause finden zu können.

Die verschiedenen Massagesysteme für Zuhause

Für den Hausgebrauch bietet der Markt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Massagesystemen, die alle ihre eigenen Vorteile haben. Je nachdem, von welchen Anstrengungen Sie sich erholen möchten, finden Sie mit einem anderen Massagegerät die passende Unterstützung. Wenn Sie pauschal nach Massagegeräten suchen, werden Sie vom handlichen Massagekäfer bis zum hochwertigen Massagesessel viele verschiedene Angebote entdecken.

Folgende Punkte müssen Sie beachten

  1. Wohnen Sie allein oder mit Ihrem Partner zusammen?
  2. Wie viel Platz haben Sie zur Verfügung?
  3. Wie viel Geld können Sie investieren?
  4. Welche Körperteile möchten Sie gezielt entspannen?
  5. Haben Sie medizinische Probleme, welche die Auswahl einschränken?

Die erste Überlegung, die zum Kauf des richtigen Massagegerätes passt, bezieht sich auf Ihre Wohnsituation. Einige Massagegeräte werden Ihnen vor allem dann gute Dienste leisten, wenn Ihr Partner Sie damit massieren möchte. Andere können dagegen auch dann hilfreich sein, wenn Sie allein entspannen möchten. Gerade bei den Massagegeräten, die Sie allein nutzen können, spielt der Platz, den Sie zur Verfügung haben, eine Rolle. Wenn Sie einen vollständigen Massagesessel beispielsweise nicht unterbringen können, gibt es auch Auflagen für Ihre Polstermöbel, in denen die Massagefunktionen integriert sind.

Elektronische Massagegeräte

Wenn Sie allein entspannen möchten, sind in den meisten Fällen Massagegeräte mit elektronischer Funktion besonders empfehlenswert. Diese Geräte arbeiten mit einer Vibration, die Ihre Muskeln von außen anregt. Die leichten Erschütterungen, die bis in die Muskelfasern reichen können, lösen Verspannungen und fühlen sich angenehm an. Sie finden aber auch Massagegeräte, bei denen die Muskeln selbst zur Bewegung angeregt werden. Mit haftenden Elektroden wird ein sanfter Strom in Ihren Körper geleitet, der die Muskeln dazu bringt, sich zusammenzuziehen. Die auf diese Weise angeregte rhythmische Bewegung führt zu einem entspannten Gefühl nach der Massage.

Mechanische Massagesysteme

Bei den mechanischen Massagesystemen werden Ihre Bewegungen oder auch die Ihres Partners in massierende Berührungen übersetzt. Wenn Sie zum Beispiel mit einem speziellen Massageroller über den Rücken streichen, reagieren die Muskeln auf die zahlreichen Berührungen durch die in der Regel genoppten Rollen. Mithilfe dieser Geräte können auch ungeübte Personen eine sehr wohltuende Schultermassage spenden. Einige dieser Massageroller sind auch so konstruiert, dass Sie alleine die schmerzenden Punkte an Ihrem Rücken erreichen können. Die wertvolle Massage kann mit den mechanischen Massageräten jederzeit ohne große Vorbereitung durchgeführt werden. Die Geräte nehmen nur wenig Platz weg und sind nach dem Gebrauch einfach zu verstauen.

Spezialgeräte für verschiedene Körperregionen

Die meisten Massagegeräte sind darauf ausgelegt, bestimmte Körperregionen gezielt zu massieren. Sowohl die mechanischen als auch die elektronischen Geräte sind jeweils passend für die entsprechenden Aufgaben geformt. Zusätzlich kann bei einigen Geräten auch noch Wasser oder Massage-Öl zum Einsatz kommen, um den Erfolg der Entspannungsmassage zu erhöhen. Einige Geräte haben neben der reinen Entspannung auch zusätzliche Funktionen. So kann mithilfe von speziellen Massagegeräten etwa die Entstehung von Cellulitis verlangsamt oder sogar aufgehalten werden. Andere Massagegeräte sind mit Wärmefunktionen ausgestattet, die bei manchen medizinischen Problemen die Heilung unterstützen können.

Die 5 wichtigsten Massagesysteme

Bei der Wahl eines Massagegerätes sollten Sie folgende fünf Kategorien gesondert betrachten. In einem dieser Bereiche werden Sie das für Sie optimale System sehr wahrscheinlich finden können.

Aufstellung der verschiedenen Massagegeräte

Massagesessel

Ganzkörpermassage

elektronisch

allein nutzbar

Massagestab

Rücken, Schultern und Beine

elektronisch

je nach System auch allein nutzbar

Massageroller

Rücken, Schultern und Beine, je nach Modell auch Füße

mechanisch

je nach System auch allein nutzbar

Massagebad

Füße

elektronisch, mit Wasserbad

allein nutzbar

Elektrodenmassagegerät

alle großen Muskeln

elektronisch

allein nutzbar
 

Die Entscheidung für ein Massagegerät

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Massagesystem entschieden haben, können Sie beginnen, nach einzelnen Modellen zu suchen. Dabei ist auch darauf zu achten, ob Sie Zubehörteile benötigen und ob diese im Angebot mit inbegriffen sind. Bei Massagegeräten mit Elektroden ist es zum Beispiel sinnvoll zu prüfen, ob die selbst haftenden Elektroden nachgekauft werden können. Nach mehrmaligem Gebrauch kann die elastische Klebeschicht verschmutzt werden. Ohne die korrekte Haftung wird der Strom jedoch nicht richtig in den Muskel geleitet, sondern über die Haut abgelenkt, was zu unangenehmen Begleiterscheinungen der Massage führen kann. Mit auswechselbaren Elektroden ist das Gerät wieder voll einsatzfähig.

Auch bei einigen Spezialgeräten ist es üblich, dass entsprechendes Zubehör benötigt wird. Bei Massagegeräten, die zum Beispiel für die Behandlung von Cellulite empfohlen werden, kann die Wirkung meist mit einem passenden Massagegel effektiver erreicht werden. Erkundigen Sie sich daher beim Kauf direkt, ob die entsprechenden Gele und Massage-Öle bereits im Angebot inbegriffen sind, oder zusätzlich erworben werden müssen. Häufig finden Sie Komplett-Sets, in denen die Massagegeräte gemeinsam mit allen hilfreichen Gelen angeboten werden. Je nachdem, zu welchem Zweck Sie das Gerät einsetzen möchten, kann es für Sie aber auch sinnvoll sein, auf solche Pakete zu verzichten und alle Komponenten einzeln zu erwerben. Ein Vergleich lohnt sich in der Regel immer.

Massagegeräte auf eBay kaufen

Bei eBay sind Massagegeräte in sehr vielen unterschiedlichen Kategorien zu finden. Da die Geräte zu sehr unterschiedlichen Zielen eingesetzt werden können, ist natürlich auch die Einteilung in mehrere Kategorien möglich. Wenn Sie für sich ein Massagegerät kaufen möchten, ist es sinnvoll gleich mehrere Bereiche zu durchstöbern. Sie finden die Geräte sowohl unter Wohlbefinden & Wellness als auch unter Körperpflege oder sogar innerhalb der Kategorie Pflege & medizinischer Bedarf. Zusätzlich sind innerhalb der Haushaltsgeräte auch Kleingeräte Pflege & Wellness zu finden.

Fazit

Die Entspannung durch ein Massagegerät ist umso angenehmer, je passender Sie das Gerät zu Ihren individuellen Bedürfnissen ausgewählt haben. In den zahlreichen Angeboten, die mit dem allgemeinen Suchbegriff Massagegerät aufgezählt werden, ist für jeden Bedarf ein angemessenes Modell zu finden. Bevor Sie sich für ein Gerät entscheiden, sollten Sie zunächst überlegen, welche Art der Massage Sie bevorzugen und ob Ihnen ein persönlicher Masseur zur Handhabung der Geräte zur Verfügung steht. Falls Sie allein Entspannung suchen, ist zu prüfen, ob Sie die verspannten Körperstellen mit den Geräten auch allein erreichen können. Falls Zubehör benötigt wird, überlegen Sie rechtzeitig, ob Sie ein Set kaufen möchten, in welchem die Zubehörteile alle enthalten sind, oder ob Sie Massage-Öle und Gels lieber einzeln erwerben möchten. Zuletzt gilt wie bei jeder Aktion der Blick dem Verkäufer. Der Artikelstandort verrät, ob eine Selbstabholung infrage kommt oder ob Sie einen der übrigen Versandwege wählen möchten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber