Die 5 wertvollsten Bundesliga Sticker

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die 5 wertvollsten Bundesliga Sticker

Aufreißen, abziehen und einkleben – die Faszination von Bundesliga Stickern erfreut junge und alte Fußball-Fans gleichermaßen. Schon seit der Bundesliga-Saison 1978/79 ist jedes Jahr ein neues Sammelalbum mit den dazugehörigen Stickern erhältlich. Vor allem alte Bundesliga Sticker sind mittlerweile zu echten Kultobjekten geworden. Eine große Auswahl von Stickern finden Sie bei eBay. Erfahren Sie im Folgenden, welche 5 Bundesliga Sticker besonders beliebt sind und wodurch diese ihren Wert erlangt haben.

  

Platz 1 hält eine haarige Überraschung parat – Mike Werner

Einer der kultigsten und mittlerweile sehr bekannten Bundesliga Sticker stammt aus dem Jahr 1996. Mike Werner, damals Spieler beim Fußballverein FC Hansa Rostock, lächelt auf dem Bild mit einer kultigen Vokuhila-Frisur in die Kamera. Seine wuschelige Haarpracht zierte schon viele Berichte rund um die Bundesliga Sticker. Abgerundet wird Mike Werners individueller Look mit einem Kinn- und Oberlippenbart. In Sticker-Alben von echten Sammler-Fans darf dieses Bild auf keinen Fall fehlen.

  

Üppige Haarpracht, breites Grinsen – Michael Sternkopf als Sammelbild

Der zweite Platz geht an den Bundesliga Sticker von Michael Sternkopf. Das Bild stammt aus dem Jahr 1992, damals trug Michael Sternkopf nach seiner Zeit als KSC-Kicker das Trikot des FC Bayern München. Bekannt wurde Sternkopf vor allem durch seine wallende Haarpracht und sein breites Grinsen. Seine kultige Frisur hat ihm längst einen Platz unter den wertvollsten Bundesliga Stickern beschert.

  

Fehldruck steigert den Marktwert – Bruno Labbadia oder Victor Skripnik

Ein sehr seltener Fehldruck entstammt der Stickerserie Panini Fußball 98. Der Sticker Nr. 207 trägt den Namen vom ehemaligen Werder Bremen-Profi Victor Skripnik, zeigt jedoch das Bild von Bruno Labbadia. Da solche Fehldrucke äußerst rar sind, handelt es sich bei diesem Bundesliga Sticker um ein sehr begehrtes Sammlerstück.

  

Kultiges Trikotdesign und fröhliches Lachen – Walter Gruler sorgt für gute Laune

Im Jahre 1983 spielte Walter Gruler bei Hertha BSC Berlin. Auf dem dazugehörigen Bundesliga Sticker lacht Gruler in einem eigenwilligen, lila Trikot in die Kamera. Er trägt dabei einen Vollbart, eine auffallend kurze Hose und ist dank der insgesamt herzerfrischenden optischen Kombination zu einem echten Kultobjekt unter Sticker-Sammlern geworden.

  

Nachdruck sorgt für eine erhöhte Nachfrage – Franck Ribery

In der Bundesliga-Saison 2007/08 wurde der Fußball Sticker von Frank Ribery als Nr 359a nachgedruckt. Der Nachdruck ist heutzutage nur noch schwer zu bekommen und erfreut sich daher in Sammlerkreisen einer hohen Beliebtheit.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden