Die 3 beliebtesten Duschwannenformen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die 3 beliebtesten Duschwannenformen

Mit der richtigen Duschwanne können Sie im Badezimmer Platz sparen und müssen trotzdem nicht auf einen ausreichenden Komfort verzichten. Entscheidend für einen gelungenen Mix aus Platz und Komfort ist die Wahl der richtigen Duschwannenform. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl von Duschwannen in unterschiedlichen Größen und Formen. Lesen Sie im Folgenden, welche drei Formen besonders beliebt und für welche Badezimmergrößen sie geeignet sind.

 

Der Klassiker ist in vielen Badezimmern zu finden – die runde Duschwanne

Bei Duschen, die die Ecke Ihres Badezimmers ausfüllen, ist eine fächerförmige und nach vorn abgerundete Duschwanne optisch wie funktional eine gute Wahl. Durch die abgerundete Form bietet die Runddusche einen bequemen Einstieg. Wenn Sie ein kleines Badezimmer besitzen, können Sie mit der runden Duschwanne dank der abgerundeten Ecke ein paar Zentimeter an Platz gewinnen. Beachten Sie beim Kauf einer runden Duschwanne die Position des Wasserablaufes. Diese sollte nach Möglichkeit an der Wand liegen, damit Sie nicht bei jedem Ein- und Aussteigen mit Ihren Füßen auf den Ablauf treten.

 

Eine kantige Angelegenheit – quadratische und rechteckige Duschwannen

Wenn Sie Wert auf klare Linien und eine zeitlose Optik legen, ist die quadratische Duschwanne eine gute Kaufentscheidung. Sie bietet den Vorteil, dass Sie für viel Bewegungsfreiraum während des Duschens sorgt. Messen Sie vor dem Kauf einer quadratischen Duschwanne Ihr Badezimmer genau aus. Vor allem die Wand, an der die Duschwanne platziert werden soll, muss über die entsprechenden Maße verfügen.

Falls Sie ausreichend Platz haben, können Sie sich für eine rechteckige Duschwanne entscheiden. Diese bietet in der Duschkabine noch mehr Platz, sodass Sie ganz bequem duschen können.

 

Das gewisse Etwas – die Halbkreisdusche ist außergewöhnlich

Sie möchten eine Dusche, die nicht jeder hat? Dann entscheiden Sie sich für eine Duschwanne in Halbkreisform. Diese wird, im Vergleich zur runden Duschwanne, nicht in einer Ecke des Raumes, sondern an einer Wand platziert. Links und rechts von der Dusche haben Sie anschließend reichlich Stellplatz für weitere Badezimmermöbel. Der Einbau einer Halbkreisdusche ist nur zu empfehlen, wenn Ihr Badezimmer ausreichend groß ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden