Die 11 besten Aufbewahrungstipps im Landhausstil

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Quelle:  Rrrainbow, Thinkstock
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Quelle: Rrrainbow, Thinkstock


Aufbewahrungsmöglichkeiten kann man nie genug haben - vor allem nicht, wenn sie dem wundervollen Landhausstil nachempfunden sind!

Inneneinrichtung im Landhausstil ist nicht nur dekorativ, sondern auch praktisch. Daher eignet sich der Style auch perfekt, wenn man Aufbewahrungsmöglichkeiten braucht, und wer braucht die nicht! Die klassischen Stücke sind zeitlos und machen das Lagern super einfach.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Verträumte Kommoden

Kommoden sind aus alten Landhausküchen nicht wegzudenken und haben je nach Region ganz individuelle Merkmale. Während auf der walisischen Kommode Essen vorbereitet wurde, enthielten Kommoden in den schottischen Highlands ein kleines Fach, das mit frischem Porridge gefüllt war. Sobald dieser abgekühlt war, wurde er in Stücke geschnitten und den Bauern zur Arbeit mitgegeben. Heute eignen sich Kommoden sowohl für das Lagern als auch für das Präsentieren von Vorräten sehr gut.
Quelle: Southern Living, Pinterest
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Southern Living, Pinterest

Flechtkörbe

Es gibt wenige Dinge die einen so rustikalen Charme haben wie Flechtkörbe. Für den ganz traditionellen Stil eignen sich Pastelltöne oder natürliche Farben am besten. Weidenkörbe mit Leinen, die zusätzlich mit einer Schleife versehen sind verschönern in jeder Größe Dein Zuhause. Große Körbe mit Henkeln eignen sich perfekt um im Wohnzimmer Feuerholz oder Decken aufzubewahren, während Du in kleineren Körben alles, von Hygieneartikeln im Bad bis hin zu Spielzeugen im Kinderzimmer lagern kannst.
Quelle: Home Jelly
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Home Jelly

Kisten im Vintage-Stil

Vintage-Kisten sind nicht nur total preiswert, sondern auch vielseitig einsetzbar, und ihr ganz eigener Charme passt perfekt zum Landhausstil. Du kannst sie entweder als normale Box verwenden, mit der Öffnung nach vorne übereinanderstapeln sodass ein Regal entsteht oder sie an die Wand hängen. Alternativ kannst Du auch noch Rollen montieren und sie so unter Deinem Bett lagern. Wenn die Kisten Dir zu rustikal sind, kannst Du sie mit ein bisschen Pastellfarbe oder gemustertem Geschenkpapier verschönern.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Sitzbank mit doppelter Funktion

Zu jedem echten Landhaus gehört ein Ort, an dem nach langer Arbeit die matschigen Stiefel ausgezogen und aufbewahrt werden können. Hier kommen Sitzbänke mit Kisten ins Spiel. So kannst Du nicht nur ganz gemütlich die Schuhe ausziehen, sondern sie auch dezent lagern.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Vitrinen mit Setzkästen

Ursprünglich fand man diese Setzkästen in größeren Schränken. Sie enthielten Briefmarken, die das erste Mal 1890 im Druckprozess eingesetzt wurden. Es gibt sie nicht nur aus Holz sondern auch aus Stahl, und in den letzten Jahren erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Heutzutage werden in Setzkästen-Vitrinen am liebsten Andenken und Schmuck aufbewahrt. Besonders an der Wand angebracht wirken sie sehr trendy. Mehrere zusammen montiert wirken wie ein Regal.
Quelle: Rustic Crafts & Chic Décor, Pinterest
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Rustic Crafts & Chic Décor, Pinterest

Rustikale Holzleiter

Für unseren nächsten Tipp brauchst Du etwas Kreativität! Entferne die oberste Stufe einer Holzleiter, lehne sie an die Badezimmerwand und hänge Deine Handtücher darüber - fertig ist das Handtuch-Regal! Je nach Breite der Stufen kannst Du sie auch als normales Regal vewenden. Es empfiehlt sich, das Holz mit ein bisschen Farbe vor der Feuchtigkeit im Bad zu schützen.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Wandregal für Teller

Ein Wandregal mit Tellern ist ein Muss in jeder echten Landhaus-Küche! Es ist nicht nur praktisch zum Lagern von Geschirr, sondern auch noch eine wirklich schöne Dekoration. Meistens sind die Regale aus Eiche oder Pinie, und sehen in sattem Grün oder sanftem Blau besonders gut aus. Auch wenn Regale auf denen Du Deine Teller übereinander stapeln kannst hübsch aussehen, sie tragen lange nicht so viel wie die, bei denen Du die Last hintereinander lagerst.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Koffertruhen

Der Landhausstil bekommt seine Inspiration aus der Geschichte, und somit dürfen Koffertruhen nicht fehlen! Im Mittelalter wurden diese Truhen aus Holz und Tierhaut gemacht und mit Messing, Eisenschlössern und Lederbändern verziert. Doch die Truhe eignet sich nicht nur zur Aufbewahrung, Du kannst sie auch als Kaffeetisch oder Sitzgelegenheit nutzen.
Quelle: Keltainen Talo Rannalla, Pinterest
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Quelle: Keltainen Talo Rannalla, Pinterest

Hölzerne Haken

Holzhaken sind die perfekte Verkörperung des Landhausstils, da sie stylisch und praktisch sind! In wundervollen Farrow & Ball Farben bemalt, peppen sie Deinen Flur, Deine Küche und den Eingangsbereich auf, und Du kannst alles mögliche - von Mänteln, über Pfannen bis hin zu Hundeleinen daran aufhängen. Besonders ausgefallen wird es, wenn Du Bilderrahmen oder sogar Vasen an sie hängst.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Ein ausgefallener Küchenschrank

Wer auf dem Land lebt, braucht ausreichend Platz um all die selbstgemachten Marmeladen, Chutneys und Selbstgebranntes zu lagern. Gut, dass es Küchenschränke gibt, die momentan sogar ein echtes Revival erleben. Meistens kommen sie in neutralen Farben daher und sind mit Wachs überzogen, sodass Du auf ihrer Oberfläche problemlos schnippeln kannst, was das Zeug hält.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

Mason Jars

Die in Yorkshire in den 1840ern erfundenen Kilner Gläser sind bis heute ein echtes Original und die perfekte Deko für jedes Küchenregal. Ursprünglich waren sie zum Aufbewahren von Obst und Gemüse gedacht. Mason Gläser sind dagegen perfekt um Zahnbürsten oder Wattepads im Badezimmer oder Malstifte im Kinderzimmer aufzubewahren. Wenn Du sie mit Kreidefarbe verzierst oder eine auffällige Schleife um sie bindest, hast Du eine wunderschöne Vase.
Quelle: Vibeke Design, Pinterest
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Quelle: Vibeke Design, Pinterest

Suchst Du nach mehr cleveren Ideen zur Aufbewahrung?

Ausgefallen, chic oder praktisch, wir haben alles rund um das Thema Aufbewahrung und Umzug.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden