eBay
  • WOW! Angebote
  • iPhone 6 - Jetzt bei eBay - Einkaufen
Kostenloser Kontakt

Die 10 besten Outdoor-Handys ohne Vertrag im Überblick

eBay
Von Veröffentlicht von
Die 10 besten Outdoor-Handys ohne Vertrag im Überblick

Die Anforderungen an Handys sind in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Die Geräte sollen heute nicht nur eine Sprachverbindung herstellen und SMS verschicken können, auch das Surfen im Internet und die Aufnahme von Fotos und Videos gehören zu den Grundanforderungen an ein Mobiltelefon.

Eine große Funktionsvielfalt bringt jedoch auch eine erhöhte Anzahl an verbauten Hardware-Komponenten mit sich, was wiederum dazu führt, dass die Wahrscheinlichkeit von Defekten steigt. Vor allem beim Außeneinsatz, wo das Mobiltelefon mit Staub, Schmutz und Feuchtigkeit in Berührung kommen kann, ist die Chance hoch, dass das Gerät Schaden nimmt. Da viele Anwender Ihr Handy jedoch gerne überall dabei haben möchten, haben die meisten Hersteller ihr Produkt-Portfolio um die sogenannten Outdoor-Handys erweitert. Dabei handelt es sich um Handys, die nicht nur staub- und schmutzresistent, sondern in der Regel auch wasserdicht sind. Zudem sind Outdoor-Handys häufig mit einem sehr kratzfesten Display ausgestattet. Damit eignen sich diese Geräte sehr gut für die Verwendung unter freiem Himmel, ohne, dass Sie dabei befürchten müssen, dass Ihr Handy zu Bruch geht.

Dieser Ratgeber informiert Sie über die Vorteile von Outdoor-Handys und sagt Ihnen, welche Modelle die 10 besten Outdoor-Handys ohne Vertrag sind.

Was sind die Vorteile eines Outdoor-Handys?

Die Vorteile eines Outdoor-Handys liegen auf der Hand. Durch ihr robustes Gehäuse überstehen diese Geräte nicht nur Stöße und Stürze, sondern auch Tauchgänge. Damit ist das Outdoor-Handy eine gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem Mobiltelefon sind, das Sie mit auf die nächste Rad-, Wander- oder Kanutour nehmen können.

Dies sind die 10 besten Outdoor-Handys ohne Vertrag

Das Sony Xperia Z

Das Sony Xperia Z verfügt über ein für ein Outdoor-Handy sehr großes Display. Mit einer Größe von 5 Zoll bietet das Display viel Platz für die Bilddarstellung. Die Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten führt zu einer Pixeldichte von 445 ppi. Damit gibt das Xperia Z ein knackig scharfes Bild aus. Die Helligkeit von 472 Candela pro Quadratmeter führt dazu, dass sich das Display auch bei einem hellen Umgebungslicht sehr gut ablesen lässt.

Die Rechenleistung stellt im Sony Xperia Z ein Qualcomm-Prozessor zur Verfügung, der über vier Rechenkerne verfügt. Die Taktfrequenz von 1,5 GHz je Kern sorgt für eine flotte Performance. Auch leistungshungrige Anwendungen werden von diesem Smartphone ohne Verzögerungen wiedergegeben.

Das Samsung Galaxy Xcover 2

Mit seinen Abmessungen von 131 x 68 x 12,1 mm und einem Gewicht von 149 Gramm ist der Nachfolger des Galaxy Xcover, das Samsung Galaxy Xcover 2, ein kompaktes und leichtes Outdoor-Handy. Das Gerät ist nach IP67 zertifiziert und damit gut vor Staub und Schmutz geschützt. Zudem ist das Smartphone wasserdicht bis zu einer Tiefe von 1 Meter.

Der 1700 mAh fassende Akku erreicht eine Stand-by-Zeit von bis zu 370 Stunden. Damit ist dieses Smartphone ein ausdauernder Begleiter, der auch längere Einsätze ohne zwischenzeitliches Aufladen übersteht. Für eine umfangreiche Konnektivität ist das Galaxy Xcover 2 mit einem WLAN-Adapter, HSUPA und Bluetooth in der Version 4.0 ausgestattet. So können Sie mit diesem Smartphone nicht nur flott und mobil im Internet surfen, sondern das Gerät auch drahtlos mit einem bestehenden Netzwerk verbinden.

Caterpillar Cat B25

Ähnlich wie das Samsung Galaxy Xcover 2 ist auch das Caterpillar Cat B25 nach IP67 zertifiziert und damit besonders widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Staub. Das Gerät verfügt über ein 2 Zoll großes Display und eine integrierte 2 Megapixel-Kamera. Neben dem Smartphone befinden sich im Lieferumfang des Cat B25 auch ein Trageband und ein Karabiner, mit dem das Gerät an einer Gürtelschnalle oder einem Rucksack befestigt werden kann. Als kleiner Gimmick ist das Cat B25 mit einer Taschenlampe ausgestattet, die Ihnen auch im Dunkeln den richtigen Weg weist.

Der interne Speicher des Cat B25 kann mithilfe einer Speicherkarte schnell und unkompliziert erweitert werden. Der integrierte Kartenleser unterstützt Speicherkarten im MicroSD-Format mit einer Größe von bis zu 8 GB.

Das Motorola Defy+

Mit einem Gewicht von nur 118 Gramm ist das Motorola Defy+ ein sehr leichtes Outdoor-Handy, das dank der kompakten Abmessungen von 107 x 59 x 13 mm in jede Tasche passt. Dank IP67-Zertifizierung trotzt das Gehäuse sowohl Spritzwasser als auch Staub. Das 3,7 Zoll große Display ist von robustem Gorilla-Glas geschützt und damit besonders kratzfest. Zudem sind der Akkudeckel und die USB- und Klinkenanschlüsse mit einer kleinen Plastikabdeckung geschützt.

Der integrierte Prozessor erreicht eine Taktfrequenz von 1 GHz. Webseiten bauen sich sehr schnell auf und auch aufwendige Anwendungen werden vom Motorola Defy+ zügig wiedergegeben.

Das Sony Xperia Go

Das Sony Xperia Go kann einiges wegstecken, was man dem Smartphone auf den ersten Blick jedoch gar nicht ansieht. Das Gerät verfügt über eine dünne und elegante Optik und kann sich damit durchaus sehen lassen. Dennoch ist das Sony Xperia Go immun gegen Staub und Schmutz und übersteht sogar einen Tauchgang in einem Meter Tiefe 30 Minuten lang schadlos.

Unter der schicken Haube steckt ein Dual-Core-Prozessor, der eine Taktfrequenz von 1 GHz je Kern erreicht. Unterstützt von einem 512 MB großen Arbeitsspeicher sorgt der Prozessor für eine flüssige Bedienung. Der interne Speicher bietet mit einer Größe von 6 GB zwar nur wenig Platz für Fotos, Videos und Co, kann aber mit einer Speicherkarte erweitert werden.

Simvalley XT-520 Sun

Auf den ersten Blick erinnert das Simvalley XT-520 Sun eher an einen GPS-Empfänger als an ein Handy. Das Gerät ist mit einer Gummihülle ausgestattet, die nicht nur den Rahmen des Handys schützt, sondern auch zu einer deutlich verbesserten Haptik führt. Dank der Gummihülle liegt das XT-520 Sun gut in der Hand und kann auch dann sicher gegriffen werden, wenn es draußen stürmt oder regnet.

Das richtige Highlight des XT-520 Sun verbirgt sich jedoch auf der Rückseite. Dreht man das Gerät um, so fällt der Blick auf ein integriertes Solarpanel, mit dem Sie den Akku des Mobiltelefons aufladen können. Dadurch ist es möglich, den Akku auch dann aufzuladen, wenn keine Steckdose zur Verfügung steht. Zu den sonstigen Ausstattungsmerkmalen des XT-520 Sun gehören eine Taschenlampe, ein UKW-Radio sowie ein Vibrationsalarm.

Das Takwak TW 700

Das Takwak TW 700 vereint gleich mehrere Geräte in einem Gehäuse. So bietet das TW 700 neben einer umfangreichen Navigationsfunktion auch die Möglichkeit, das Gerät als Walkie-Talkie zu verwenden. Natürlich stehen Ihnen auch die herkömmlichen Funktionen eines Handys, also das Telefonieren und Verschicken von SMS, zur Verfügung. Positiv: Die Navigation kann ohne bestehende Internetverbindung erfolgen, da viele Karten bereits auf dem Gerät installiert sind.

Dabei bleibt das Gerät trotz umfangreicher Funktionen angenehm kompakt. Die Abmessungen liegen bei 131 x 66,5 x 20 mm. Besonders leicht ist das TW 700 jedoch nicht ausgefallen, stolze 208 Gramm bringt der kleine Alleskönner auf die Waage. Dennoch ist das Takwak TW 700 durch seine vielen Funktionen ein guter Kauf für alle Outdoor-Freunde.

Panasonic Eluga

Das Panasonic Eluga steckt in einem 123 x 62 x 9 mm großen Gehäuse und wiegt 103 Gramm. Damit fällt dieses Smartphone sehr flach aus und kann problemlos auch in der Hemdtasche transportiert werden. Durch den Verzicht auf komplett abnehmbare Teile erreicht das Eluga eine hohe Robustheit. Der Hersteller gibt an, dass das Gerät einen 30-minütigen Tauchgang in einem Meter Tiefe schadlos übersteht.

Das Eluga ist mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, der mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln für eine scharfe und farbenfrohe Bilddarstellung sorgt. Wie bei Outdoor-Handys üblich, verbirgt sich das Panel hinter kratzfestem Glas.

Emporia Solid plus

Beim Emporia Solid plus handelt es sich um ein Outdoor-Handy, das speziell für Senioren konzipiert wurde. Das 1,8 Zoll große Farbdisplay löst mit 160 x 128 Pixeln auf und bietet damit zwar kein besonders großes, aber ein sehr gut ablesbares Bild. Zahlen und Buchstaben werden vom Emporia Solid plus sehr groß und hell dargestellt, sodass auch Anwender, die unter einer Sehschwäche leiden, das Display ablesen können.

Zudem ist das Solid plus mit großen Tasten ausgestattet, die für eine komfortable Bedienung sorgen. Zu den weiteren Features des Solid plus gehören ein Vibrationsalarm, eine Freisprechfunktion und eine Notruffunktion. Wird diese aktiviert, werden bis zu fünf eingespeicherte Rufnummern solange nacheinander angerufen, bis jemand abhebt. Zudem verfügt das Gerät über ein GPS-Modul, das im Falle eines Notfalls für die Übermittlung des Standortes sorgt.

Nokia 3720 classic

Das Nokia 3720 classic ist mit einem angeschraubten Akkudeckel ausgestattet, der das Innere des Handys wirksam vor Schmutz und Feuchtigkeit schützt. Durch seine schmale Bauform und die abgerundeten Gehäusekanten kann das 3720 classic sehr gut transportiert werden. Mit einem Gewicht von 94 Gramm fällt das Handy während des Transports kaum auf. Das Display des Nokia 3720 classic hat eine Größe von 2,2 Zoll und leistet eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Dank der integrierten Digitalkamera ist die Aufnahme von Fotos mit bis zu 1600 x 1200 Bildpunkten möglich. Die maximale Videoauflösung liegt bei 144 x 176 Pixeln.

Insgesamt sind Outdoor-Handys ohne Vertrag eine tolle Alternative zu den üblichen Verdächtigen. Diese Geräte bieten Ihnen dank der robusten Bauweise die Möglichkeit, Ihr Mobiltelefon auch bei spannenden Aktivitäten stets dabeizuhaben. Zudem müssen Sie bei den meisten Outdoor-Handys trotz der harten Schale nicht auf wichtige Funktionen im Inneren verzichten.

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü