Dicte

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Afrikafrau
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Staffel 1:

„Dicte“ (DK 2012 – 2013) ist eine dänische Krimi – Reihe, nach den Krimis von Elsebeth Egholm, die ich nicht gelesen habe. Die Journalistin Dicte Svendsen (Iben Hjejle) schreibt für die Zeitung „Dag Blaget“ und gerät, wegen ihrer Berichtserstattungen, in Kriminalfälle. Dabei kommt Dicte dem ermittelnden Kommissar John Wagner (Lars Brygmann) immer wieder in die Quere, und ist Wagner oft drei Schritte voraus.
Das Privatleben von Dicte, ihrer Tochter Rose (Emilie Kruse), Freundin Anne (Laerke Winther), Freundin Ida Marie (Lene Maria Christensen) und Fotograf und Kollege Bo Skytte (Dar Salim) ziehen sich wie ein roter Faden durch alle fünf Fälle der ersten Staffel.
Diese Krimi – Reihe erhält von mir die Gesamtnote: „gut“ und ist sehr sehenswert und, in ihrer ruhigen Art, spannend! Die Schauspieler sind mir nicht bekannt, allerdings sympathisch und passend besetzt. Für gute Krimiunterhaltung sehr empfehlenswert!

Fall 1: „Blutzoll“
 
Inhalt:
Nach der Scheidung zieht Journalistin Dicte Svendsen, mit ihrer Tochter Rose, in ihre Heimat Aarhus zurück. Sie arbeitet für die Zeitung „Dag Blaget“, als sie durch Zufall eine weibliche Leiche entdeckt. Diese Frau hatte einen Kaiserschnitt und das Baby ist verschwunden. Dicte macht sich Sorgen um ihre Tochter Rose, die in falschen Kreisen verkehrt. Kommissar John Wagner ist der Ermittler des Mordfalls, und Dicte gerät durch ihre ständige Einmischung mit ihm in Konflikt. Während die Babyleiche gefunden wird, kommen bei Dicte Erinnerungen der Vergangenheit hoch, als ihre Eltern ihr Baby zur Adoption freigegeben haben, weil Dicte noch minderjährig war. Dicte deckt einen bosnischen Ring der Leihmutterschaft auf.
 
Fall 2: „Das nächste Opfer“
 
Inhalt:
Dicte und Kommissar Wagner untersuchen den Mord an zwei Frauen. Inger wird erhängt gefunden, ihre Tochter Lise ist gleichzeitig aus einem Erziehungsheim verschwunden. Dicte führt die Spur zur Sekte „Kinder der Liebe“. Esther wird ermordet und ihr kleiner Sohn Jonathan wird von Dicte im Schrank gefunden. Wegen ihrer Vergangenheit gerät Dicte in das Visier des Mörders.
 
Fall 3: „Der tote Knabe“
 
Inhalt:
Ein totes Baby wird im Fluss, von Dicte, gefunden. Dictes Freundin Ida Marie entbindet ihren  kleinen Sohn Mads, der im Krankenhaus entführt wird. Dicte und Wagner vermuten, dass es die Mutter des toten Kindes war und setzen alles daran, den kleinen Mads zu finden. Wagner kommt als Rettung in allerletzter Minute.
 
Fall 4: „Der Menschenfänger“
 
Inhalt:
Ein junger, homosexueller Mann wird tot aufgefunden. Er ist voller Betäubungsmittel und ihm fehlen die Hirnhäute. Dicte bekommt von einem jungen Gefängnisinsassen Peter einen Tipp, der den Organhandel betrifft. Peter Boutrup (Thue Ersted Rasmussen) stellt sich als Dictes Sohn raus, der nach der  Geburt, gegen Dictes Willen, zur Adoption gegeben wurde. Peter benötigt eine Spenderniere und ersucht seine Mutter Dicte um ihre Niere. Kommissar Wagner verfolgt den Organhandel – Anführer, und kann Dicte in letzter Minute das Leben retten.
 
Fall 5: „Rachedurst“
 
Inhalt:
Dicte interviewt die Politikerin Francesca Olsen,als eine Bombe im Friseursalon explodiert. Friseurin Mirjam wird getötet, die Exfreundin von Dictes Sohn Peter. Peter gilt als Tatverdächtiger, die Bombe gelegt zu haben. Dicte und ihr Kollege Bo Skytte machen sich auf die Suche nach Peter, der verschwunden ist. Dicte hat sich in Bo verliebt, allerdings will dieser seine brüchige Ehe retten. Recherchen ergeben, dass Peter in einem Heim aufgewachsen ist und sich mit weiteren misshandelten Kindern in Blutsbrüderschaft verschworen hat. Sie wollen sich an dem ehemaligen Heimleiter rächen, deren Exfrau Francesca Olsen ist.
 
Der letzte Teil war der spannendste und aufschlussreichste Teil der Staffel. Die „Knoten“ des Privatlebens und Umfelds rund um Dicte klären sich auf.
                                                                                                                                           © Afrikafrau, November 2015
 

Staffel 2:

(DK 2014)
Alle 5 neue Fälle sind in sich abgeschlossen, doch gibt es einen offenen roten Faden, der sich durch alle 5 Teile zieht.
 
Fall 1: "Die Afrikanerinnen"
 
Inhalt:
Die schwarze Frau Tiffany wird erstochen im Hotelzimmer gefunden. Ein flüchtendes Auto überfährt Dictes Vater, der nach Jahrzehnten wieder Kontakt zu ihr aufnehmen wollte, um ihr was Geheimes zu sagen. Bei Karl Ferdinand Paulsen wohnen afrikanische Frauen mit denen Dicte Kontakt aufnimmt, um mehr über den Tod von Tiffany zu erfahren.
 
Fall 2: "Im Kostüm des Todes"
 
Inhalt:
Lotte, eine reiche Frau, wird erstickt in SM - Stellung, an einem Kreuz, gefunden. Der Sohn des Gärtners Frederick, wird verdächtigt. Dieser ist geistig zurückgeblieben und hatte mit der Toten ein gutes Verhältnis. Dictes Tochter Rose will mit ihrem berühmten Fußballerfreund zusammenziehen. Dies ist für Dicte ein großes Problem, weil Rose erst 19 ist und Schülerin ist. Dictes Freund Bo will bei ihr einziehen, doch dies engt Dicte ein.


Fall 3: " Ein Mädchen verschwindet"
 
Inhalt:
Dictes Tochter Rose geht mit ihrer Freundin Stefanie und deren zwölfjährigen Schwester Nicole, in einen Club. Nach 2 Uhr verschwindet das Mädchen spurlos. Dicte und Wagner machen sich auf die Suche. Bo zieht bei Dicte ein, nachdem sie sich wieder ausgesöhnt haben.
 
Fall 4: "Böses Spiel"
 
Inhalt:
Badul, der Torwart aus Ghana, wird ermordet in der Umkleide gefunden, nachdem sein Club AFK verloren hat. Dicte schleust sich in die Hulligans Schlägertrupps ein. Mit Bo gerät Dicte wieder in Konflikt. Kommissar Wagner und Grace, aus dem ersten Fall "Die Afrikanerinnen", kommen sich näher.
 
Fall 5: "Blutdiamanten"
 
Inhalt:
Grace wird erschossen in der Wohnung von Wagners Freund aufgefunden, in der Wagner sie in Sicherheit bringen wollte. Als die verschwundenen Diamanten bei Wagner gefunden werden und die Mordwaffe seine Dienstwaffe ist, kommt der Kommissar in Haft. Er bittet Dicte seine Unschuld zu beweisen.
 
.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.
Danke für eine positive Bewertung!
 
                                                                                                                                                                        © Afrikafrau, Mai 2016
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber