Der springende Löwe (Philippa Carr - Victoria Holt)

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Dies ist der zweite Band aus Philippa Carr einzigartiger Familiensaga. Nach „Sturmnacht" ist es wohl das traurigste Frauenschicksal, welches von ihr erzählt wird.

Der Historische Hintergrund ist das England Mitte des 16ten Jahrhunderts. Queen Elizabeth I. hat ihre Schwester Bloody Mary abgelöst, doch der Krieg zwischen den Protestanten und Katholiken geht weiter und gipfelt ihm Krieg zwischen England und Spanien, als die grosse Armada gen Norden an die Felsküsten Grossbritanniens gesendet wird.

Die Titelheldin der Geschichte ist Catherine, Tochter von Damascina und Bruno Kingsman.
Sie ist noch sehr jung als sie erfahren muss, das der Mann den sie liebt, Carey Remus, ihr Halbbruder ist!

Verzweifelt flüchtet sie aus ihrem Elternhaus nahe London zu ihrer Schwester Honey, die einen reichen Adeligen geheiratet nach Plymouth.

Cat versucht mit aller Gewalt Carey aus ihrem Herzen zu verdrängen und schon bald fällt sie dem reichen Captain Jake Pennylon auf.

Doch auch dieser Mann, wie einst ihr Vater, ist ein egoistischer, brutaler Mensch, der sich nicht um die Belange anderer Menschen scherrt, besonders nicht die von Frauen und sich alles nimmt, nach was es ihm gelüstet.
Da er sehr attraktiv und männlich wirkt, durch seine Macht und sein Tatendrang, fühlt sich so manche Frau von ihm angezogen, so auch Cat.

Durch eine List, die nichtsweiter als eine schäbige Erpressung Seitens Jake ist, zwingt er sie zur Verlobung.
Doch auch sie greift zu einer solchen um die Trauung einstweilen zu verhindern, so dass der Verlobte zu einer neuen Seereise aufbrechen muss, bevor er sie heiraten kann.

In einer dunklen Nacht, werden Cat, Honey und das Dienstmädchen Jennet von Spaniern entführt und auf die Kanaren gebracht.
Grund ist die Rache eines Mannes an Jake Pennylon, der die Insel zuvor mit seinem Piratenschiff dem „Springenden Löwen" heimgesucht hatte.
Dort muss Cat nun für Jakes Sünden bezahlen.
Alle 3 Frauen finden sich nach einer Weile mit ihrem Schicksal ab, heiraten und bekommen Kinder.

Doch auch Jake war nicht unttätig: Jahre später kehrt er zurück und reisst die Frauen auf brutale Weise wieder aus ihrem neuen Zuhause.

In England heiratet er endlich seine Cat, doch der tragische Leidensweg für Cat hat kein Ende!

Unverfrohen und grausam bringt Jake sein unehelichen Kinder in das gemeinsame Haus von ihm und ihr! Religiöser Fanatismus, Mordversuche und der heraufziehende Krieg gegen Spanien suchen Cats Leben weiterhin Heim...

Der dritte Band ist „Sturmnacht"! (aus Amazon)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden