Der richtige Kleinnagerkäfig!

Aufrufe 126 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich verfasse diesen Beitrag aufgrund von hoffentlich aus Unwissenheit gegebenen Fehlinformationen und Fehlbezeichnungen die in Bezug auf angeblich artgerechte Tier"heime" hier sehr weit verbreitet sind.

Bevor sie sich entscheiden bei Ebay einen Käfig zu erwerben, der ihnen von den Verkäufern ans Herz gelegt wird, weil das grade verstorbene Kleintier darin doppelt so alt geworden ist wie seine Artgenossen, informieren sie sich unbedingt über die Bedürfnisse ihre Tieres.

KEIN Hamster-, Mäuse-, Rennmäuse-, Ratten-, etc. Käfig mit einer Grundfläche von 60/80x30/40 (wie hier meistens angeboten) kann argerecht sein. Für Hamster und Farbmäuse eignen sich Beispielsweise Käfige unter 100x50cm überhaupt nicht.
Zwerghamster (alleine) und Farb bzw. Rennmäuse die zu zweit gehalten werden brauchen mindestens eine Grundfläche von 0,5m². Dabei sollte 1m durchgängige Lauffläche gewährleistet werden damit die Tiere nicht direkt für eine Kurve abbremsen müssen.
Bei größeren Farb und Rennmausrudeln besteht immer die Gefahr der Revierbildung bei zu großer Fläche. Hier sollte die Fläche nicht viel größer sein als 0.5m² bei Zwerghamstern zwei Renn- oder Farbmäusen ist die Größe hingegen nach oben offen.
Goldhamstern sollte mindestens eine Fläche von 1m² zur Verfügung stehen, für die durchgehende Lauffläche gilt hier das selbe, der 1m² kann auch auf 2 Etagen verteilt sein. Auch hier gilt die Größe ist nach oben offen.
Es sieht zunächst nicht so aus aber es gibt ausreichend Käfige die eine ensprechende Fläche aufweisen (in den meisten Fällen dann  fälschlicherWeise als Ratten oder Chinchilla Käfig bezeichnet)
  "Rennmauskäfige" sind in den seltensten Fällen zweckmäßig, weil sie eine Einstreuhöhe von mindestens 25cm!! benötigen, so eine hohe Unterschale besitzt kein mir bekannter Gitterkäfig. Suchen sie vor allem nach Eigenbauten und großen Aquarien, auch bei Hamster ist der Eigenbau eine gute Option. Für Zwerghamster eignen sich auch große ausgediente Aquarien zB 100x50 oder 120x40 Aquarien.

Nebenbei bemerkt: Die Paar und Gruppennhaltung von Hamster wird deshalb nicht erwähnt, weil sie erwiesener Maßen nicht artgerecht ist. Manche Zwerghamster Arten können von erfahrenen Haltern in Kleinen Gruppen oder Paarweise gehalten werden, aber auch diese Verbindungen sind sehr labil und können jeder Zeit dazu führen, das jedes Tier einen eigenen Käfig benötigt.
Goldhamster, Teddyhamster und alle anderen Mittelhamster, sowei Dsungarische Zwerhamster sollten auf jeden Fall einzelnt gehalten werden. Zu Campbells und Robos gibt es kontroverse Diskussione, die im Internet leicht aufzufinden sind.

Ebenso ist kein Ratten, Meerschweinchen oder Kaninchen Käfig mit 100/120x50/60 Käfig groß genug.  Hier kommt es stark auf die Anzahl der Tiere an. Für 2 Kaninchen liegt das absolute Größen Minimum bei einem 140cmx70cm Käfig. Größere Eigenbau Gehege mit 2m² für Zwergkaninchen und 4m² für normale Kaninchen sind wesentlich idealer, denn Kaninchen haben einen sehr großen Bewegungsdrang
Bei Meerschweinchen gilt, ideal ist für ein Tier 1m². Zur not reicht 1-1,5 m² auch für zwei Tiere. Ein 140x70 Käfig reicht also grade für 2 - höchstens 3 Tiere geeignwt. Zur Unterbringung von größeren Rudeln informieren sie sich bitte seprarat.
Vermeintliche Ratten- oder Chinchillakäfige sind in den seltensten Fällen groß genug. Suchen sie hier besser nach großen Volieren für Ratten ab Länge 80 x Breite 80 x Höhe 200 und für Chinchillas ab (Absolutes Minimum) 150 cm x Tiefe 80 cm x Höhe 150 cm.
Besser eignen sich in beiden Fällen aber große Eigenbauten, für Ratten besonders Umgebaute Schränke die hier auch oft angeboten werden. Für Chinchillas sollten es ebenfalls eher Große Eigenbauten sein oder kleine ganze Räume.
Bedenken sie dass sowohl Ratten als auch Chins einen großen Bewegungs und Kletterdrang besitzen.

In zu kleinen Käfigen vegitieren alle Tiere oft teilnahmslos vor sich hin, verlieren sichtlich alle Lebensfreunde, verfetten, werden Aggressiv weil sie ihren natürlich Drang nach Bewegung nicht ausreichend ausleben können.

Vor allem gilt: Bevor sie einen Käfig erwerben suchen sie auf Suchseiten nach nochmal Informationen zu artgerechter Unterbringung.Die hiergegeben Informationen sind ja nur sehr knapp zusammengefasst. Auch wenn sie sich aus Büchern bereits informiert wissen. Eine super Seite zu Hamster, Mäusen, Rennmäusen, Meerschweinchen, Kaninchen, Ratten und Chinchillas ist diebrain.de , spannend, ausführlich und gut erklärt mit praktischen Links und Tipps.
Die Online Angaben sind in den allermeisten Fällen wesentlich präziser, aktueller und zielen nicht darauf ab sich möglichst oft zu verkaufen.

Sie sollten Haltungsinformationen, die von Verkäufern gegeben werden kritisch begegnen, denn hier zählt vor allem der Absatz und nicht ihr Tier.
Tierschutzwidriges Zubehör und -Käfigen können sie nur durch aureichende Information über ihr Tier erkennen.

Hier ein Perfektes Beispiel für einen Ebay Käfig (100x50x45) für 20€ mit großem Woden Wheel und allem was das Dsungaren (Zwerghamster) Herz begehrt.



Viele Grüße, Natalie + Hamster, Renner, Meeris
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden