eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt entdecken
Kostenloser Kontakt

Der große Tablets-Vergleich

eBay
Von Veröffentlicht von

 Tablet-PCs sind klein, leicht, schnell und bieten eine riesige Bandbreite an Funktionen für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dieser Ratgeber gibt einen Überblick über die 10 besten Tablets auf dem Markt. Er vergleicht ihre Stärken und Schwächen und gliedert sie nach den drei wichtigsten Betriebssystemen: Android, Apple und Windows. 


Verführung Tablet: Haben wollen und was dann?

Besonders Einsteiger lassen sich von den flachen, bunten Vielkönnern schnell überwältigen und greifen oft unüberlegt zum falschen Gerät. Surfen können sie alle. Doch je nachdem, ob Sie damit viele E-Mails schreiben, Videos anschauen und Games spielen wollen oder ob Sie einen möglichst vollwertigen Laptop-Ersatz brauchen: Bei Typ und Ausstattung sollten Sie wählerisch sein.

Apples schöne Tablet-Welt

Die Entscheidung für ein Apple-Tablet ist eine grundsätzliche Weichenstellung. Die Geräte sind hochwertig aber auch hochpreisig. Das Betriebssystem ist ausgereift und wunderbar intuitiv. Die App-Auswahl ist riesig und erprobt. Dafür ist die Welt von Apple aber auch hermetisch abgeriegelt: Sie haben mit einem iPad weniger Freiräume als mit einem Android-Gerät. Auch der Brückenschlag in die Windows/Office-Welt wird hierdurch erschwert.

iPad Air

Das iPad Air liegt inzwischen auch in einer LTE-Version vor, kann also jenseits von WLAN-Verbindungen den aktuell schnellsten Mobilfunktstandard nutzen. Es kommt mit 16 bis 128 Gigabyte Speicher. Das Gerät ist mit 7,5 mm verblüffend flach und bringt lediglich 460 Gramm auf die Waage. Glanzstück ist das qualitativ hochwertige Retina-Display mit IPS-Technologie. Dabei handelt es sich um ein sehr leucht- und kontraststarkes Display mit nahezu perfekter Farb- und Schwarz-Weiß-Darstellung. Auch die Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden im Surfbetrieb ist zufriedenstellend.
Like: leicht, leistungsstark, sehr gutes Display
Don’t like: hohe Temperatur, kostenintensives Zubehör, keine Flash-Unterstützung

iPad Mini retina

Das Apple iPad Mini steht seinem großen Bruder in nichts nach. Das Mini ist ähnlich schnell wie das Air. Durch die kleinere Bildschirmdiagonale ist das Tablet gut verstaubar und damit ideal für den mobilen Einsatz. Das jüngste Modell ist ebenfalls mit Apples gestochen scharfem Retina-Display ausgestattet: eine echte Alternative zum iPad Air.
Like: gute Komponenten, hervorragend verarbeitet
Don’t like: hoher Preis von Gerät und Zubehör

Androiden im Anflug

Android-Tablets sind als No Name-Geräte schon zu einem Bruchteil des Preises von Apple-Modellen erhältlich. Wenn Sie Wert auf leistungsstarke Komponenten und die bewährte Qualität eines Markenherstellers legen, fällt der Preisunterschied allerdings schon weniger dramatisch aus. Android wird häufig in einer vom Hersteller modifizierten Version ausgeliefert. Ein Upgrade auf die neueste Version ist dann nicht ohne Weiteres möglich.

Samsung Galaxy Tab S 8.4

Samsung macht Apple bei Smartphones und nun auch bei Tablets die Marktführerschaft streitig. Das kleine Galaxy Tab S 8.4 kann es in punkto Ausstattung und Leistungsdaten mit Apple- Tablets aufnehmen. Ob Samsungs AMOLED-Technologie oder Apples Retina-Displays – brilliante Bilder liefern beide. Tablets haben oft nicht die besten Kameras eingebaut. Das Tab S 8.4 schon. Und wenn’s ein bisschen mehr AMOLED-Bildschirm sein darf, können Sie getrost zum größeren Galaxy Tab 10.5 greifen.
Like: schnell, tolles Display, innovative Features
Don’t like: Look&Feel nicht ganz so überzeugend wie das iPad, lange Akkulaufzeit

Sony Xperia Tablet Z2

Auch Android-Geräte können es richtig edel und hochwertig. Sonys Xperia-Serie hat inzwischen auch einen Tablet-Ableger und der liegt technisch gleichauf mit den Produkten von Marktführer Samsung. Bei Wertigkeit, Design, Verarbeitung und auch bei der Konnektivität zu anderen Geräten hat Sony sogar die Nase vorn. Kleine Punktabzüge gibt es allenfalls für die lange Akkuladezeit.
Like: hochwertig verarbeitet, Full-HD-Display, spritzwassergeschützt
Don’t like: lange Akkuladezeit, hoher Preis

Asus Google Nexus 7

Das Nexus 7 mit 16 GB ist ein hochinteressantes Einstiegsgerät in die Welt der Tablets, das für einen moderaten Preis schon ein full HD-fähiges  Display an Bord hat. Als Googles Hardware-Aushängeschild für Android wird das Nexus immer bevorzugt versorgt werden. Das Gerät läuft flott, ist rundum gelungen und gut verarbeitet, liegt aber in keinem Bereich an der Spitze des Feldes.
Like: Full-HD-Display, neueste Android-Versionen, preisgünstig
Don’t like: kein erweiterbarer Speicher, LTE nur in der 32 GB-Version

Die Windows-Variante: Fenster im Tablet

Dritte Kraft im Rennen um das herrschende Betriebssystem ist Microsoft mit Windows. Durch die Nähe zu den Standards der Bürokommunikation sind Tablets mit Windows 8 eher als Arbeitsgeräte angelegt. Da können Sie dann auch glänzen und mühelos mit der PC- und Laptopwelt kommunizieren.

Windows Tablet: Lenovo Thinkpad 8

Lenovo liefert mit dem Thinkpad 8 ein gutes Windows 8-Tablet. Das Display ist hochauflösend, beherrscht Full HD. Der leistungsstarke Prozessor ist dem Parallelbetrieb mehrerer Anwendungen gewachsen. Der Speicher ist für Tablet-Verhältnisse üppig und obendrein erweiterbar. Das Thinkpad hat zudem gleich ein Office-Paket vorinstalliert und ist damit direkt startklar für den beruflichen Einsatz.
Like: stark in Leistung und Bild, robust und gut verarbeitet, üppiger (erweiterbarer) Speicher
Don’t like: Display reflektiert, mäßige Akkulaufzeit

Microsoft Surface Pro 3

Das Surface Pro 3 ist ein Windows-Tablet von Microsoft selbst. Es ist als vollwertiger Laptop-Ersatz konzipiert. Dennoch muss die Tastatur extra dazugekauft werden. Der große Surface- Bildschirm setzt bei Schärfe und Detailgrad Maßstäbe. Das Surface Pro ist in verschiedenen Prozessor- und Speichervarianten erhältlich.
Like: gute Performance, hochauflösendes 12,1 Zoll Display, Stift-Eingabe möglich
Don’t like: relativ teuer, kein LTE

 

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü