Der freie Wille

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

"Der freie Wille" - Film

"Mehrere Jahre hat Theo wegen Vergewaltigung im Gefängnis gesessen und will nun ein neues Leben beginnen. Er trifft auf die psychich belastete Nettie. Vorsichtig und langsam kommt es zu einer Liebesbeziehung ... "

Diese Beschreibung fesselte mich, machte mich neugierig.

Es ist ein wirklich gelungener Film und gegen viele derzeit laufende Dramen: erfrischend anders, von Beginn bis zum Ende spannend, wirklich und befremdend zugleich. Der Film berührt durch realistische Darstellungen und die Darsteller, er schockiert, spart nichts aus, verschönt nicht, wischt nichts weich und verliert sich nicht in Kitsch. Es handelt sich dabei nicht um leichte Kost für zwischendurch, sondern um ein anspruchsvolles Drama. Der Film macht nachdenklich und berührt. Er ist leise, aufgeblähte, überladene Szenen gibt es nicht - braucht es nicht. Solche guten Filme gibt es m. E. nur sehr wenige - viel zu wenige. Ich bin nachhaltig begeistert und kann nur empfehlen, ihn anzuschauen.

Schlagwörter:

Film

Drama

DVD

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden