Der Winter kommt – Mädchenhandschuhe und Fäustlinge

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Winter kommt – Mädchenhandschuhe & -fäustlinge auf eBay finden

Passend gekleidet für die kalte Jahreszeit

Wenn der Winter ansteht, sollten Sie sich frühzeitig über die passende Bekleidung für Kinder kümmern. Denken Sie dabei aber nicht nur an Schneeanzüge, Winterjacken und wattierte Overalls für Mädchen, sondern unbedingt auch an einen adäquaten Schutz für die zarten Kinderhände. Handschuhe für Mädchen, diese gehören wie viele andere Accessoires an einem kalten Wintertag unbedingt dazu. Natürlich sollten Sie auch wärmende Mützen und Schals besorgen, um Ihr Kind wirklich warmzuhalten. Schenken Sie bei der Auswahl eines Winteroutfits für Mädchen besonders den richtigen Handschuhen Beachtung, denn hier gibt es einiges zu beachten.

Unterschiedliche Handschuharten für kleine und große Mädchen

Bei Handschuhen werden verschiedene Varianten unterschieden. Nicht alle sind für jedes Mädchen geeignet. Die Auswahl sollten Sie zum einen vom Alter des Kindes und zum anderen vom gewünschten Einsatz abhängig machen. Handschuhe, die zum Spielen im Freien geeignet sein sollen, müssen andere Anforderungen bestehen als solche, die nur zum Spazieren fahren im Kinderwagen getragen werden.

Typen von Handschuhen

Im Wesentlichen werden 2 Handschuharten unterschieden. Es gibt Fäustlinge, bei denen die gesamte Faust in einem Stück Stoff verpackt wird. Die Finger werden nicht einzeln in den Handschuh gezogen und können so auch nicht mit angezogenem Handschuh einzeln bewegt werden. Diese Handschuhe sind dann von Nachteil, wenn das Mädchen gerne spielen möchte, Stöcke greifen oder auch klettern will. Die Bewegungsfreiheit der Hände wird bei diesen Modellen stark eingeschränkt. Der große Vorteil von Fäustlingen ist allerdings ihre Fähigkeit, die Hände wirklich warmzuhalten. Dadurch, dass die Finger im Handschuh zusammen sind, bleibt die Hand länger warm und kühlt nicht so rasch aus.
Uneingeschränkt zu empfehlen sind diese Handschuhe für Babys, da sie draußen ohnehin noch nicht sehr mobil sind und meistens getragen werden oder auch im Kinderwagen geschoben werden. Babyhandschuhe sind oft mit einem Band verbunden. Dieses wird durch die Jacke gezogen. Sie vermeiden auf diese Weise verlorene Handschuhe, denn wenn sich Ihr Mädchen den Handschuh auszieht, bleibt er dank des Bandes in der Jacke hängen. Passend zu den Fäustlingen gibt es für Babys passende Babymützen und besonders kleine Schals. Auch für ältere Mädchen erhalten Sie diese typischen Winterprodukte in praktischen Sets.

Fäustlinge mit Daumen

Eine Abwandlung sind Fäustlinge mit Daumen, die das Zugreifen ermöglichen. Diese Handschuhe vereinen den Vorteil von Fäustlingen, welche die Hände sehr gut warmhalten, mit Fingerhandschuhen, die ein Greifen ermöglichen. Für sehr kleine Mädchen sind diese Handschuhe nicht geeignet, da Sie den Daumen nur sehr schwer in das dafür vorgesehen Loch fädeln können. Es erleichtert das Anziehen ungemein, wenn das Kind bereits versteht, was es bedeutet, den Daumen von der Hand abzuspreizen. Die Fäustlinge mit Daumen sind die idealen Handschuhe für kleine Mädchen, die einen langen Winterspieltag im Freien verbringen wollen. Mit diesen Handschuhen kann die Leine vom Schlitten gehalten werden und doch bleiben alle Finger warm. Für das gesamte Kleinkindalter sind diese Modelle die typische und beliebteste Wahl.

Fingerhandschuhe und Handschuhe mit gekürzten Fingern

Für größere Mädchen gibt es Fingerhandschuhe. Der Vorteil dieses Modells ist, dass alle Finger separat bewegt werden können und die Bewegungsfreiheit der Hand kaum eingeschränkt ist. Nachteilig ist, dass die Hände schneller auskühlen, gegen Wärmeverlust sind sie durch die einzeln verpackten Finger nicht so gut geschützt wie bei Fäustlingen.

Die „Weiterentwicklung“ der Fingerhandschuhe sind Modelle mit gekürzten Fingern, das heißt, die Fingerkuppen befinden sich nicht mehr im Handschuh, sondern liegen frei. Diese halben Fingerhandschuhe eignen sich für alle diejenigen, die sich von anderen Handschuhmodellen eingeengt fühlen. Kinder, die gar keine Handschuhe tragen und diese immer ausziehen wollen, akzeptieren oftmals am ehesten diese Handschuhvariante. Die wärmende Wirkung ist der halben Handschuhe ist recht gering, die Finger kühlen rasch aus. Von der Funktion her entsprechen diese Modelle verlängerten Armbündchen mit Daumenloch, wie sie häufig Outdoorjacken für Kinder und auch sportliche Damenjacken haben. Diese Armbündchen können bei kleinen Kindern über die Handschuhe gezogen werden und halten so zusätzlich warm. Außerdem sichern sie die Handschuhe gegen ein Abrutschen und auch das Ausziehen durch das Kind wird erschwert. Sollte Ihr Mädchen sich entschieden gegen Handschuhe aussprechen, dann werden eventuell wenigstens die Armstulpen, die Teil der Winterjacke sind, angenommen.

Auf die Materialwahl kommt es an

Bei kaum einem Artikel ist die Auswahl des richtigen Materials wichtiger als bei Handschuhen, denn schließlich hängt davon ab, wie warm und vor allem wie wasserdicht die Handschuhe sind. Sie sollten nicht versuchen, den einen perfekten Handschuh zu finden, denn jedes Material bietet Vorteile und ist für bestimmte Witterungen und Einsätze besser geeignet als andere. Es empfiehlt sich deshalb zum einen, verschiedene Handschuhe für beispielsweise kalte Herbsttage und frostige Wintertage zu vorrätig zu haben. Zum anderen sollten Sie mindestens immer ein zweites Paar als Ersatz bereithalten.

Dünne Handschuhe aus Stoff oder Wolle eignen sich für noch kühle Morgen im Frühling, besonders auf dem Fahrrad sind diese Modelle eine gute Hilfe. Sie sind schön leicht und angenehm zu tragen und schützen vor dem kühlen Wind. Aus diesen dünnen Materialien sind sowohl Fäustlinge als auch Fingerhandschuhe verfügbar. Etwas dicker sind Fleece-Handschuhe. Sie sind bedingt winddicht und auch für mildere Wintertage bestens geeignet.

Was tun wenn die Handschuhe nass werden

Alle diese Stoffe sind nicht wasserdicht. Spielt Ihr Mädchen im Schnee und wischt auch gerne einmal vereiste Geländer ab, so sind die Handschuhe im Handumdrehen durchgeweicht. Nasse Handschuhe sollten Sie dem Kind sofort ausziehen. Die Nässe wird sonst an die Haut weitergegeben und führt rasch zu kalten Händen. Am besten haben Sie ein Paar Ersatzhandschuhe in der Handtasche; ansonsten gilt: Besser keine Handschuhe und schnell nach Hause laufen als durchgeweichte Fäustlinge oder Fingerlinge.
Um solche Szenarien zu verhindern, sind wasserdichte Handschuhe die richtige Wahl. Funktionsmaterialien, die mit Goretex oder Teflon beschichtet sind, sind zuverlässig wasserabweisend. Überwiegend bestehen solche Handschuhe aus Microfaser-Stoffen. Es gibt Sie in verschiedenen Ausführungen – dick gefütterte, etwa mit Fleece, Watte oder Schurwolle, und dünnere Modelle. Außerdem sind die beschichteten Handschuhe als Fäustlinge und Fingerhandschuhe erhältlich. Sie verpacken die Hände recht dick. Dies ist, besonders zu Beginn des Winters, gewöhnungsbedürftig für alle Mädchen. Dafür bleiben die Hände aber wirklich trocken und warm.

Wichtige Pflegehinweise für Mädchenhandschuhe

Einige Fleece-Handschuhe für Mädchen sind besonders schick und beispielsweise passend zum Mantel erhältlich. Oftmals können diese Modelle nur im Schonwaschgang gewaschen werden. Sie sollten deshalb darauf achten, dass diese Handschuhe nicht zu stark verschmutzen. Es ist besser, wenn ihr Einsatz auf den Sonntagsspaziergang beschränkt wird.

Besonders sorgsam sollten Sie auch bei der Pflege von Wollhandschuhen sein. Ist der Schurwollanteil hoch, dann sind die Handschuhe besonders weich und angenehm zu tragen. Allerdings sind diese Modelle dann besser in der Handwäsche aufgehoben; werden sie in der Waschmaschine gewaschen, drohen Verfilzungen oder geschrumpfte Wolle. Die Handschuhe im Waschbecken mit kaltem Wasser einzuweichen reicht aber oft auch aus. Da Wolle einen hohen Lanolin-Anteil hat, verfügt sie über ausgezeichnete selbstreinigende Eigenschaften.

Wollen Sie beschichtete Handschuhe waschen, so empfiehlt sich auch bei diesen der Schonwaschgang. Durch die Wäsche werden die wasserdichten Eigenschaften beeinflusst, unter Umständen löst sich nach mehreren Wäschen die Imprägnierung. Diese sollten Sie regelmäßig erneuern, damit die Handschuhe wirklich wasserdicht bleiben. Am einfachsten ist das mit speziellen Imprägniersprays, die es für Leder und Textilien gibt. In einem Abstand von 20cm besprühen Sie die Handschuhe und lassen sie trocknen. Am besten nehmen Sie diese Behandlung im Freien vor, um ein Einatmen des Gasgemisches zu verhindern.

Modische Mädchenhandschuhe finden

Haben Sie sich für eine Machart von Handschuhen entschieden, bleibt nur die Qual der Wahl des schönsten Paares. Das Angebot ist so riesig, dass Sie Mädchenhandschuhe in allen Farben finden werden. Bedenken Sie, dass die Handschuhe vor allem zur Winterjacke und dem Schneeanzug passen sollten. Die typischen Mädchenfarben wie Rosa und Rot sollten Sie dabei nicht miteinander kombinieren, sondern sich besser auf eine Farbe festlegen. Schick ist aber auch, wenn Sie verschiedene leuchtende Töne oder Neonfarben miteinander mischen. Bunte Wintermäntel erleichtern die Auswahl passender Handschuhe, da es dann oft nicht nur eine Farbe gibt, die dazu passt.

Vorsichtig sollten Sie mit weißen Handschuhen sein oder solchen, die Weiß als Grundton besitzen. Schnee ist oft schmutziger als man glaubt und der Dreck der Straße hängt darin. Diese Flecke lassen sich oftmals nicht wieder entfernen. Empfehlenswert sind deshalb dunklere Handschuhe. Auch Mädchen können Handschuhe in Dunkelblau oder Grau tragen. Für einen mädchenhaften Charme sorgen kleine Stickerei oder Aufdrucke mit Motiven wie Blümchen, Schmetterlingen oder Ornamenten wie Sternchen und Herzen. Finden Sie nicht das Passende, dann können Sie selbst mit kleinen Bügelbildern ein mädchenhaftes Unikat kreieren.

Beim Kauf schnell sein!

Alle Wintersachen, so auch Mädchenhandschuhe, sollten Sie bereits im Herbst besorgen. Zum einen sind die ersten Wintertage schneller da, als man erwartet hat, und zum anderen sind zum Winteranfang Handschuhe bereits oft vergriffen, dann wird es schwierig, die richtige Größe beim Lieblingsmodell zu finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden