Der Stoff aus dem die Träume sind: Pullover und Strickjacken aus Kaschmir

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Stoff aus dem die Traume sind Pullover und Strickjacken aus Kaschmir

Kaschmir – Schon allein beim Hören dieses Begriffs geraten viele Menschen ins Schwärmen. Das ist nicht verwunderlich, denn wer einmal ein Kleidungsstück aus der feinen, weichen Wolle besessen hat, kann in diese Schwärmerei einstimmen. Doch woher kommt die feine Wolle , die wärmt und dabei so angenehm leicht zu tragen ist? Was ist beim Kauf von Kaschmirprodukten zu beachten?
 

Von indischen Ziegen und Luxusgütern

Kaschmir beschreibt zunächst eine spezielle Region in Indien. Hier in den Wiesen und Gebirgen des Hochlandes lebt eine besondere Ziegenart, die sich in erster Linie durch schlappe Ohren und feste Hörner auszeichnet. Ihr kostbarstes Geheimnis tragen diese jedoch auf ihrer Unterseite. Das feine Unterfellhaar der Kaschmirziege ist der Rohstoff für eines der luxuriösesten Wollerzeugnisse heutiger Zeit. Aus dem feinen Tierhaar wird in aufwendigen Prozessen ein Wollgarn hergestellt, das zu feinen Strickerzeugnissen verarbeitet wird.
 

Warum Kaschmirwolle so teuer ist

150 Gramm – das ist die Menge an brauchbarem Fasermaterial, die pro Ziege im Durchschnitt gewonnen wird. In Anbetracht dessen, dass man für ein fertiges Erzeugnis weitaus mehr Wolle benötigt, wird deutlich, warum der Marktpreis von reiner Kaschmirwolle so enorm hoch ist. Zunächst einmal geht es natürlich um die Zucht der Ziegen. Ein gesundes Tier bringt ein gesundes Fell hervor und nur das lässt sich zur Herstellung von Strickwaren verwenden. Während moderne Produktionsverfahren die Ziegen scheren, ist das traditionelle Verfahren zur Fasergewinnung viel komplexer. In Indien, Nepal oder China legt man großen Wert auf das klassische Auskämmen des feinen Unterhaars während des natürlichen Fellwechsels der Tiere. Anschließend wird das Fell von Hand sortiert und nach Qualität in verschiedene Produktionsprozesse gegeben. Das erste sogenannte „Entgrannen” befreit die feinen Haare vom groben Deckfell. Nur aus diesem feinen Haar entstehen anschließend die traumhaft weichen Pullover und Strickjacken aus Kaschmir.

 

Kaschmir – Augen auf beim Einkauf

Die Textilkennzeichnungspflicht ist besonders bei so edlen Erzeugnissen wie Wolle aus Kaschmir streng geregelt. Wenn Sie also auf der Suche nach eleganten Strickoberteilen aus Kaschmir sind, empfiehlt sich ein genauer Blick auf die Zusammensetzung des Materials. Reines Kaschmir, oft auch als Cashmere bezeichnet, ist sehr hochpreisig. Günstigere Pullover oder Strickjacken weisen deshalb meist einen gewissen Anteil an Merino- oder Schurwolle auf. Lediglich die Kennzeichnung „100% Cashmere”, ohne zusätzliche Garn- oder Stoffinformationen, weist darauf hin, dass tatsächlich ein reines Kaschmirerzeugnis vorliegt.

 

Pullover und Strickjacken aus Kaschmir – kuscheliges Modevergnügen

Bei eBay finden Sie viele tolle Angebote rund um den fantastischen Strickstoff mit dem Wohlfühl-Faktor. Sobald Sie Ihre neue Strickjacke oder Ihren neuen Pullover aus Kaschmir in den Händen halten, werden auch Sie ein Fan des weichen Materials sein. Pflege ist dabei das A und O. Informieren Sie sich bei einer Textilreinigung Ihres Vertrauens nach der richtigen Pflege Ihrer hochwertigen Kaschmirmode von eBay.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden