Der Stammwender ein Topwerkzeug

Aufrufe 80 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Von Stammlifter

Der Stammwender ist ein wirklich wichtiges Werkzeug für den Holzfäller. Ob Nadel oder Laubbäume, oft kann leider nicht so gefällt werden, das der Baum da liegt wo er liegen soll, nämlich auf der  Erde.
Bei einem dichten Kronenstand legen sich die Äste  häufig ineinander. Schön ist es wenn dann ein Trecker zur Verfügung steht. Hat aber auch nicht jeder. Bäume nur mit Muskelkraft wegziehen / drehen scheidet auch fast aus. Der möglichkeiten bleiben dann noch zwei. Ist der Stamm nicht mehr freizubekommen,wird er von dem erfahrenen Waldarbeiter immer weiter gekürzt, bis der Rest runterkommt. Diese Art sollte nur von wirklich erfahrenen Waldarbeitern durchgeführt werden, da die  auftretende Fallgeschwindigkeit und der Sturzwinkel nicht immer genau berechnet werden kann. Wenn man die Reststücke wieder aus der Erde zerrt und bedenkt was ein solcher Stamm mit Menschlichen Gliedern so anstellt, sollte man sich etwas Zeit zu Nachdenken nehmen. Auch sollte man seinen Fluchtweg genau kennen. Und bereit sei seine Motorsäge zu opfern. Ich benutze diese Technik auch nur, wenn nichts mehr geht. Ebenfalls muß eine zweite Person in  sicherem Abstand bereitstehen.

ICH RATE  DRINGEND   VON DIESER  LÖSUNG  AB,  DENN  SIE  IST LEBENSGEFÄHRLICH  UND WENN, NUR VON ECHTEN PROFIS AUSZUFÜHREN!!!

Wesentlich eleganter und vor allem sicherer lässt sich das Problem mit einem Stammwender lösen. Bedingt durch einen ca. 800 mm langen Hebel der mit einer beweglichen Klaue ausgerüstet ist, lässt sich der Baum sicher von unten in die gewünschte Richtung bewegen. Auch bringt es in der Regel keine Schwierigkeiten oder Verlust, den Stammwender an dem nun fallenden Stamm zu lassen. Man kann also den Stamm bewegen bis er runterkommt und sich selber mit eineigen Schritten in Sichheit bringen. Der Baum kann sich ruhig mal an dem Stammwender austoben. Sägt man wie oben beschrieben, verklemmt dann  häufig die Motorsäge. Die lässt man dann nicht mal eben los und überlässt sie dem fallenden Baum. Dabei kommen schon haarige Situationen zustande. Stammwender wiegen im Durchschnitt bis zu 2 Kg. Mit dem Stammdreher und den Stammheber sind Sie bestens ausgerüstet um Ihre Gesundheit und das überleben Ihrer Motorsäge zu gewährleisten. Weitere Sinnvolle Produkte finden Sie auf meiner Seite.
Folgende Ratgeber für Waldarbeiter sind noch verfasst: Handsappie ,  Stammheber

Sie haben noch Fragen?

Info@goodtool.de


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden